Topangebot New York

Flugplan

von nach ab an Reisedauer Gültigkeit
VIE JFK 10:45 14:15 09:30 22.04.2017 - 14.10.2017

Boeing 767-300 ER

Boeing 767-300 Seitenansicht Boeing 767-300 Sitzplan
FlugzeugtypLangstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerBoeing Commercial Airplane Company, Seattle, USA
Namen - Austrian Airlines BemalungWiener Sängerknaben (OE-LAE), Thailand (OE-LAT), China (OE-LAW), Salzburger Festspiele (OE-LAX), Japan (OE-LAY), India (OE-LAZ)
Anzahl der Flugzeuge6
SitzplatzkapazitätOE-LAE, -LAT, -LAY,-LAZ (C36/Y178) und OE-LAW, -LAX (C26/Y199)
Min. SitzabstandBusiness: 44" (111.8cm) Economy: min. 30" (76.2cm)
Flügelspannweite47,57 m
Länge54,94 m
Höhe15,85 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit930 km/ h
Max. Flughöhe13.137 m
TriebwerkstypPratt & Whitney, PW 4060-3
Max. Standschub2 x 60,900 lbs
Treibstoff gesamt73,100 kg
Max. Reichweite mit Beladung5,300 NM 9,800 km
Max. Zuladung41,962 kg
Max. Abfluggewicht186,883 kg
Max. landing weight145,150 kg

Flüge von Wien nach New York

New York

New York

New York City geizt nicht mit seinen Reizen, die es für entdeckungsfreudige Besucher bereithält. Kaum eine andere Stadt kann mit so vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten, sodass Sie nach einem Flug nach New York für einige Tage beschäftigt sein werden, sollten Sie auch nur einen Bruchteil all dessen sehen wollen, was die Stadt zu bieten hat.
Neben dem Flughafen John F. Kennedy International Airport (JFK) fliegt Austrian auch den Newark Airport (EWR) in New Jersey an. Auch von hier aus können Sie Ihre Reise nach New York bequem starten.


Übernachten

Andaz 5th Avenue

Einchecken an der Rezeption war gestern. Einchecken per Handheld-PC im Livingroom neben dem Backofen oder bereits am Weg ins Zimmer ist heute. Der Ort des Geschehens: das Andaz 5th Avenue an der größten Einkaufsstraße der Stadt.   Untergebracht in einem der ehemals letzten großen Kaufhäuser New Yorks und späteren Konzernzentrale von Tommy Hilfiger an der Ecke zur 41. Straße zeigt das 184-Zimmer-Hotel aus dem Hause Hyatt in Zusammenarbeit mit Tony Chi, was kreatives, freizügiges Wohnen bedeutet. Denn Freiheit gibt es hier überall: Ob im offenen Restaurant, dessen Eingang durch die Küche führt, die wiederum auf Produkte von New Yorker Bauern setzt. Oder in den 30 Quadratmeter großen Räumen mit 3,65 m hohen Decken und freistehenden Badewannen. Oder beim Anblick der Kunstwerke von Nick Hornby & Co, die das Wohnzimmer (Livingroom), wie der Eingangsbereich genannt wird, zieren. Das ganze Hotel regt an, seiner eigenen Individualität freien Lauf zu lassen. Und das gelingt. Zimmerpreise ab 395 Dollar. 

Shopping

Anthropologie

Männer aufgepasst! Trinkt einen Kaffee, surft mit eurem iPhone oder schaut in den Männershop Modern Anthology nach Brooklyn! Denn eure Frauen bekommt ihr in den nächsten Stunden nicht zu sehen.   Die verlieren sich zwischen Rüschenblusen und Schlaghosen, Bleistift- und Schwingröcken, Plateau-Heels und Badeanzügen à la Marilyn Monroe. Sie behängen sich mit langen Ketten und perlenbesetzten Taschen. Zum Abschluss wählen sie für euer Wohnzimmer gepolsterte Ohrensessel und verpassen euren Betten bunt bestickte Überdecken. Wie ihr sie davon abhalten könnt? Gar nicht, sobald sie den beschriebenen Ort der Verlustierung betreten: Anthropologie. Ein eher hochpreisiges Vintage-Mekka an vier Locations in New York, ohne den trashigen Flohmarkttouch. Der modische Style (ein bisschen rustikal, ein bisschen kokett, ein bisschen feminin) schwirrt irgendwo zwischen Laura Ashley und Accessorize. Nur ohne Bürgertum- und Bitch-Faktor.   Ein Tipp zur Orientierung: Die vier Filialen sind in SoHo, an der 5th Avenue, im Chelsea Market und im Rockefeller Center angesiedelt. 

Essen & Trinken

Spice Market

Paul Bocuse zählt zu seinen Lehrern. Bangkok, Singapur und Hong Kong zu seinen Stationen. Jean-Georges Vongerichten heißt der Spitzenkoch aus dem Alsace, der auch in New York umtriebig ist. Sein Lokal: Der Spice Market im Meatpacking-District. Seit 2004 serviert Vongerichten dort südostasiatische Straßengerichte nach dem Vorbild thailändischer oder vietnamesischer Garküchen. Der Gast verspeist auf zwei Ebenen, umgeben von einer wilden Mixtur aus Artefakten aus Indien, Burma, Malaysia, China oder Thailand, kleine Happen, die stetig den Tisch füllen.   Für das Design des riesigen Restaurants (vergleichbar mit einem Busbahnhof) zeichnet Jacques Garcia verantwortlich. Der französische Architekt versetzt den Gast mit Pagoden und kolonialen Maßmöbeln in eine ferne Welt. Ein starker Kontrast zu dem New York-Schick des Meatpacks, wo Hipsters bei Stella McCartney shoppen oder im High Line Park joggen.  

Sehenswürdigkeiten

Harlem

Rund um die 125th Street spielt sich das Leben in Harlem ab. Dort steht das Apollo Theater seit fast 100 Jahren. In einer Seitenstraße hat das Aloft Harlem im Frühjahr 2011 eröffnet. Das Apollo war während seiner Anfänge 1914 ein Burlesque-Theater und entwickelte sich später zu einem afroamerikanischen Musikzentrum, auf dessen Bühnenbretter heute bekannte Stars wie Ella Fitzgerald und Billie Holiday ihre Karriere starteten. Louis Armstrong, Diana Ross, Jackson 5 oder Marvin Gaye schlugen sich hier musikalisch die Nächte um die Ohren. Das Theater fördert auch heute noch junge Talente. Zwischen 26. Jänner und 26. Oktober zeigen neue Stimmen in der Amateur Night jeden Mittwoch, was sie können. Das Publikum darf enthusiastisch applaudieren oder ordentlich schimpfen - je nachdem, wie die Performance gefällt.   Ganz neu in der Gegend ist das Boutiquehotel Aloft Harlem aus dem Portfolio der Starwood-Gruppe. Es empfängt seine Gäste als erstes Harlemhotel seit fast 45 Jahren mit 124 Zimmern und der hippen WXYZ Bar. Die Nacht ist ab 149 Dollar buchbar.

Informationen zu Ihrem Flug nach New York

Was passiert wenn mein Gepäck beschädigt/ verspätet / nicht an meinem Zielort angekommen ist?
Wie kann ich ein Smart Upgrade machen?
Ausführliche Informationen rund ums Smart Upgrade, sowie eine Anweisung, wie Sie dieses durchführen, finden Sie hier.
Wie kann ich mich über Flugunregelmäßigkeiten informieren?
Über Flugunregelmäßigkeiten wie Beispielsweise Verspätungen, Flugsteigänderungen oder eventuelle Annullierungen erfahren Sie bequem per SMS oder E-Mail oder online bei Überprüfung Ihres Flugstatus. Hinterlegen Sie für den SMS Service einfach Ihre Handynummer bei der Buchung.
Was ist ein elektronisches Ticket?
Bei dem elektronischen Ticket handelt es sich um eine digitale Boardingkarte, welche Sie bequem und unkompliziert auf ihrem Smartphone benutzen können an Stelle einer ausgedruckten Bordkarte.
Flug New York
von nach
Wien Newark

Mehr Angebote
myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.

Partnerangebote

Mietwagen New York

Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine: Das günstigste Mietwagenangebot in New York finden Sie jetzt auf austrian.com. Die neue online Buchungsplattform sucht für Sie bei über 1.500 Anbietern in mehr als 174 Ländern. Einfacher geht’s nicht: Daten eingeben, Wunschauto aussuchen und bequem mit Kreditkarte bezahlen. Soll es doch lieber statt dem gebuchten SUV ein Cabrio sein? Kostenlose Änderungen und kostenloses Storno bis 24 Stunden vor Abholung sind bei allen Angeboten inklusive.
Jetzt Mietwagen New York buchen

Die besten Unterkünfte in Ihrer Destination

Unser Hotelpartner booking.com ist das weltweit führende Hotelreservierungsportal im Internet und bietet die besten Zimmerpreise für jede Art von Unterkunft, vom kleinen familiengeführten Bed & Breakfast über Apartments bis hin zu luxuriösen 5-Sterne-Suiten.
Zu Booking.com

Reiseversicherung New York

Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht.
Weitere Infos zur Reiseversicherung

myAustrian Holidays

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Ihr Fernweh am besten stillen, schauen Sie doch auf myAustrian Holidays vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Angeboten zB für Ihren Urlaub in Griechenland, Spanien und Italien.