Datenschutz

Sicherheit hat für die Austrian Airlines AG oberste Priorität. Dies gilt selbstverständlich auch für den Schutz Ihrer Privatsphäre sowie für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten.

Unser Datenschutz-Versprechen

Wir versprechen Ihnen, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten sorgsam und gewissenhaft umgehen. Aus diesem Grunde wird die Verarbeitung von personenbezogenen Daten laufend überprüft sowie entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt. Dadurch werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertraut haben, vor unerlaubten Manipulationen, Verlust und vor Zugriffen unberechtigter Personen geschützt. Um Ihnen diesen Schutz dauerhaft bieten zu können, werden unsere Datensicherheitsmaßnahmen selbstverständlich laufend überholt und auf den neusten Stand gebracht.

Informationen zum Datenschutz

Stand: Mai 2018

Präambel

Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchte die Austrian Airlines AG den Nutzern der austrian.com Webseite erläutern, welche personenbezogenen Daten darin verarbeitet werden.

Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Beförderungsbedingungen für die Durchführung von Flügen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in der vorliegenden Datenschutzerklärung auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung (wie zum Beispiel Nutzer/Nutzerin) verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung selbstverständlich immer für beide Geschlechter.

1. Verantwortlicher

Die Austrian Airlines AG (Office Park 2, Postbox 100, 1300 Wien-Flughafen, Österreich; folgend auch „wir“ oder „uns“) informiert Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der austrian.com Webseite.

Wenn wir im Folgenden von der Lufthansa Gruppe sprechen, sind damit die Fluggesellschaften Lufthansa, SWISS International Airlines AG, Austrian Airlines AG, Eurowings GmbH sowie die Miles & More GmbH und sonstige Gesellschaften des Lufthansa Konzerns gemeint.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der austrian.com Webseite haben, dann wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte an die unter Punkt „Betroffenenrechte“ angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

2. Betroffene

Betroffene, für die diese Datenschutzerklärung gilt, sind natürliche Personen die die austrian.com Webseite nutzen.

3. Sicherheit hat oberste Priorität

Die Sicherheit hat oberste Priorität, so lautet das Credo der Austrian Airlines AG. Dieses Credo gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen.

Ob im Zuge einer Flugbuchung, beim Check-in oder beim Abonnieren unseres Newsletters, Sie vertrauen uns viele Ihrer personenbezogenen Daten an. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt zu behandeln sowie Ihre Privatsphäre zu schützen. Datenschutz wird in all unseren Geschäftsprozessen stets berücksichtigt.

Durch die Nutzung der austrian.com Webseite erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Auftritt dieser Webseite sowie für alle Sub-Webseiten der Austrian Airlines AG. Die Seiten in diesem Web-Auftritt können Links auf andere Anbieter außerhalb der Austrian Airlines AG enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Für Inhalte anderer Webseiten und Anbieter übernimmt die Austrian Airlines AG keine Haftung. Bitte beachten Sie, dass unter Umständen andere Datenschutzbestimmungen gelten, wenn sie diesen Web-Auftritt verlassen.

Zur technischen und organisatorischen Umsetzung unseres Web-Auftritts bedienen wir uns auch ausgewählter Auftragsdatenverarbeiter. Diese sind vertraglich verpflichtet, die erhaltenen personenbezogenen Daten ausschließlich nach unseren Weisungen zu verarbeiten.

4. Zwecke der austrian.com Webseite

Die austrian.com Webseite dient dazu Ihnen die Online-Services der Austrian Airlines AG komfortabler anzubieten. Dazu gehören:

  • das Durchführen von Flugbuchungen,
  • die Nutzung weiterer Buchungsservices wie z. B. Sitzplatzreservierungen, Online Check-in, Inflight Entertainment, etc.,
  • Buchungsänderungen oder Stornierungen,
  • die Wahrnehmung von Angeboten der Lufthansa Group und unserer Partnerunternehmen (das sind Unternehmen mit denen die Austrian Airlines kooperiert), um Ihnen weitere Angebote anbieten zu können.

4.1. Buchungen von Flugtickets

Wenn Sie über die austrian.com Webseite ein Flugticket kaufen, verarbeiten wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten:

  • Anrede, Vorname, Familienname,
  • Geburtsdatum,
  • E-Mail Adresse, Kontaktadresse (Straße, Postleitzahl, Ort), Telefonnummer,
  • Vielfliegerprogramm,
  • Essenspräferenz (Menüwunsch),
  • Spezielle Serviceanfragen von Ihnen (z. B. Transporthilfen, Begleithilfen, etc.) und
  • Kreditkartendaten.

Abhängig vom Reiseziel können oder müssen außerdem folgende personenbezogene Daten angegeben werden:

  • Geburtsdatum
  • Nationalität und Reisepassdaten
  • Visa-Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur zur Erfüllung des Beförderungsvertrages verarbeitet, um das von Ihnen gewünschte Flugticket auszustellen sowie Ihnen eine Buchungsbestätigung zukommen zu lassen. Die Buchungsbestätigung wird auf elektronischem Wege unverschlüsselt versandt. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Buchungsdaten ausschließlich auf Basis gesetzlicher Bestimmungen oder mit Ihrer Zustimmung. Wenn Sie uns im Zuge Ihrer Flugbuchung personenbezogene Gesundheitsdaten bereitstellen, damit wir Ihnen die entsprechende Unterstützung im Rahmen Ihres gesundheitlichen Bedarfs zur Verfügung stellen können, so werden diese Daten ausschließlich zur Serviceerbringung verarbeitet und/oder an Dritte zur Serviceerbringung (z. B. Flughäfen, Sicherheitskontrollstellen, etc.) weitergeben.

Sollten Sie weitere Services auf unserer Webseite rund um den Flug nutzen (z. B. e-Journals abrufen), werden die dabei erhobenen personenbezogenen Daten nur zur Erfüllung des Vertrages verarbeitet.

Sollten Sie den Kauf eines Flugtickets nicht nur für sich, sondern auch für Mitreisende durchführen, beachten Sie, dass Sie über eine entsprechende Vertretungsbefugnis verfügen müssen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Fluggastdaten von uns aufbewahrt werden. Die Aufbewahrungsfrist beträgt grundsätzlich drei Jahre, sofern keine anderen gesetzlichen oder berechtigten Interessen einer Löschung entgegenstehen.

4.2. Online Check-in

Wenn Sie unseren Online Check-in nutzen, verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Name und Buchungscode
  • Kontaktdaten (E-Mail Adresse, Telefonnummer)
  • Spezielle Serviceanfragen von Ihnen (z. B. Essenspräferenz, Transporthilfen, Begleithilfen, etc.)

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur zur Erfüllung des Beförderungsvertrages verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass Ihre Fluggast- und Check-in Daten von uns aufbewahrt werden. Die Aufbewahrungsfrist beträgt grundsätzlich drei Jahre, sofern keine anderen gesetzlichen oder berechtigten Interessen einer Löschung entgegenstehen.

5. Verbindung mit einem Vielfliegerprogramm

Sie können bei der Buchung oder beim Online Check-in ein Vielfliegerprogramm durch Angabe Ihrer Vielfliegernummer zum Zweck der Meilengutschrift angeben.

Wir bitten Sie daher, die Datenschutzhinweise Ihres Vielfliegerprogramms zu beachten.

6. Elektronische Kommunikation

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, erhalten Sie Informationen, Angebote, Kundenzufriedenheitsumfragen und Newsletter einschließlich Partnerunternehmen rund um das Thema Reisen von der Austrian Airlines AG per E-Mail, SMS, Messenger Dienste und Telefon.

7. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die von Ihnen bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden bei einer erfolgreichen Flugbuchung ausschließlich zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen an Dritte (z. B. operierende Fluggesellschaften, Flughäfen, etc.) übermittelt.

Die Übermittlung personenbezogener Daten an inländische und ausländische Gerichte, Behörden oder sonst staatliche Einrichtungen erfolgt ausschließlich im Rahmen gesetzlicher Vorschriften.

7.1. Datenübermittlung an ausländische Behörden

Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen gültiger Rechtsvorschriften.

Bitte beachten Sie, dass alle von Ihnen im Rahmen der Buchung angegebenen Daten von einer Übermittlung betroffen sein können.

7.2. APIS Daten (Advance Passenger Information System)

In verschiedenen Ländern gibt es die gesetzliche oder die behördliche Verpflichtung für Luftfahrtunternehmen zur Übermittlung von Passagierdaten vor Landung des jeweiligen Fluges im Zielland, sofern ein Ziel- oder Umsteigeflughafen Ihres Reiseverlaufs in einem der betroffenen Staaten liegt. Derartige gesetzliche Regelungen umfassen in der Regel die Übermittlung von Daten zur Identität und zu den Reisedokumenten (Pass, Visum) der an Bord genommenen Fluggäste.

Diese Daten liegen uns in der Regel nicht vor, deswegen müssen sie kurz vor dem Abflug erfasst werden. Dies geschieht zunehmend mittels der sogenannten „maschinenlesbaren Zone“ in den neueren Reisedokumenten. Die Erfassung dient ausschließlich der unmittelbaren Übermittlung an die Behörden des Ziellandes.

7.3. Secure Flight

Gemäß den Bestimmungen der Transportation Security Administration (TSA) sind Sie verpflichtet, zu Zwecken des Watch List Screening (Prüfung von Beobachtungslisten) auf der Grundlage von 49 U.S.C. Abschnitt 114 des Intelligence Reform und Terrorism Prevention Act von 2004 (Gesetz zur Reform der Nachrichtendienste und Terrorismusprävention) und 49 C.F.R Teil 1540 und 1560 Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht anzugeben. Sofern vorhanden, können Sie auch Ihre Redress Number angeben. Falls Sie nicht Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht angeben, kann Ihnen die Beförderung oder die Berechtigung zum Betreten des Einsteigebereiches verwehrt werden. Die TSA kann die von Ihnen bereitgestellten Daten im Rahmen ihres veröffentlichten Dokumentationssystems mit Strafvollzugsbehörden, Nachrichtendiensten und anderen Organisationen austauschen.

Weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinien der TSA, das Dokumentationssystem und die datenschutzrelevanten Auswirkungen finden Sie auf der Website der TSA unter www.tsa.gov.

8. Erfassung von Kontaktdaten

Entsprechend der EU Verordnung Nr. 996/2010 (EU Verordnung Nr. 996/2010 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Oktober 2010 über die Untersuchung und Verhütung von Unfällen und Störungen in der Zivilluftfahrt und zur Aufhebung der Richtlinie 94/56/EG) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auf unserer Website eine Kontaktperson mit Namen und Telefonnummer oder E-Mail Adresse zu nennen, die im Fall eines Flugunfalls verständigt werden soll. Diese Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet und nach dem letzten von Ihnen angetretenen Flug wieder gelöscht.

Bitte beachten Sie: Diese Daten sind nicht mit der Buchung verknüpft – wenn Sie umbuchen, sind die Daten erneut einzugeben.

9. Berechtigte Interessen

Für den Fall, dass wir Ihre Daten neben den oben genannten Zwecken in unserem berechtigten Interesse verarbeiten, sind damit folgende gemeint:

  • Zur Geltendmachung, Verteidigung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen,
  • Zur Nachvollziehbarkeit und Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen unter Einhaltung der angegebenen Aufbewahrungszeiten.

10. Überprüfung von Zahlungstransaktionen

Die Austrian Airlines AG überprüft im Rahmen der Flugbuchungen Zahlungstransaktionen zur Verhinderung von Betrug und Missbrauchsfällen. Dazu bedient sich die Austrian Airlines AG interner und externer Quellen. Werden konkrete Sachverhalte festgestellt, behält sich die Austrian Airlines AG das Recht vor, Informationen inklusive personenbezogener Daten mit anderen Gesellschaften der Lufthansa Gruppe zu teilen.

11. Verwendung von Cookies

Bei einem so genannten „Browser-Cookie“ handelt es sich um eine kleine Textdatei, die ein Webserver (also z. B. der Webserver von www.austrian.com) zu Ihrem Browser sendet, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies stellen grundsätzlich keine Gefahr für Ihren Rechner dar, da es sich nur um Textbausteine und nicht um ausführbare Programme handelt.

Wir verwenden Cookies um Vorlieben unserer Webseitenbesucher zu erkennen und unsere Seiten optimal zu gestalten. Eine Übersicht der verwendeten Browser-Cookies, der Funktion und der eingesetzten Dienstleister können Sie hier abrufen. Unsere Cookies werden spätestens 730 Tage nach Ihrem Besuch gelöscht. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung der über Sie erhobenen Daten einverstanden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Ihre Einwilligung vor der Verwendung eines Cookies eingeholt werden muss oder die Ablage von Cookies auf ihrem Computer generell verweigert wird.

Wird die Datei gespeichert, kann unser Webserver Ihren Rechner wiedererkennen. Bei späteren Besuchen und bei Wechseln zwischen Funktionen, die von Ihnen eine Passworteingabe erfordern, können Sie sich durch den Cookie einige Eingaben ersparen. Dadurch erleichtern Ihnen Cookies die Benutzung von Webseiten, die Benutzereingaben erfordern. Unsere Angebote können grundsätzlich auch ohne Cookies verwendet werden, jedoch können wir eine fehlerfreie Funktion nicht garantieren.

Auf einigen Webseiten sind Inhalte und Dienste von anderen Anbietern (z. B. Adition, Google, Facebook, Zanox) eingebunden, die ihrerseits Cookies und aktive Komponenten verwenden können. Wir haben auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch diese Anbieter keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich auf den Internetseiten der jeweiligen Anbieter über den Umgang mit Ihren Daten.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich aus der Aggregation und Analyse für Online-Marketingzwecke auszuschließen.

Falls Sie unsere Seite auch über andere Geräte oder Webbrowser besuchen, müssen Sie den Ausschluss auf dem jeweiligen Gerät oder Webbrowser erneut durchführen. Um bereits gespeicherte Browser-Cookies zu löschen, können Sie die untenstehenden Links öffnen um die Anleitung für Ihren Browser abzurufen:

12. Verwendung des Webanalyse-Tools

Adobe Analytics

Wir verwenden Adobe Analytics der Adobe Online Marketing Cloud, um Webdaten und Informationen („Daten“) als Host zu speichern. Adobe ist ein „ASP“ (Application Service Provider), der einen Service namens Adobe Analytics für die Verfolgung und Analyse von Kundenwebsites liefert. Damit analysieren wir die Besuche auf unserer Website mit dem Ziel, die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen und auf Basis dessen die Website und Mobile App stetig zu verbessern. Die erhobenen Daten werden nicht mit einer bestimmten Person in Verbindung gebracht. Im Rahmen der Webanalyse werden lediglich anonyme, aggregierte Daten zu statistischen Zwecken ausgewertet.

ClickTale

Wir verwenden auf unserer Website das Analyse Service von ClickTale. ClickTale kann Mausklicks, Mausbewegungen und Scrollverhalten aufzeichnen. Des Weiteren speichert ClickTale Ihre Formulareingaben während der Buchung, damit wir den Prozess optimieren zu können. Wir verwenden die Informationen die ClickTale verarbeitet, um unsere Website kontinuierlich zu verbessern und benutzerfreundlicher zu gestalten.

13. Austrian Karriere-Cockpit

Über das Austrian Karriere-Cockpit bewerben Sie sich bei uns direkt online oder lassen sich per E-Mail interessante Jobangebote zusenden. Hierzu legen Sie ein Profil mit persönlichen Daten an. Wir behandeln Ihre Angaben vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Sie können sowohl Ihr Profil als auch Ihre Online-Bewerbung jederzeit löschen. Bitte wenden Sie sich dazu per E-Mail an: karriere@austrian.com.

14. mySelfie App

Die mySelfie App wurde für den Zweck programmiert, Austrian Momente und Statements unserer Mitarbeiter festzuhalten.

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin räumt Austrian Airlines an dem übermittelten Beitrag und Content (z. B. Text, Lichtbilder) bis auf Widerruf ein weltweites, übertragbares und nicht-exklusives Verwertungs- und Nutzungsrecht ein. Austrian Airlines kann die Bilder für Kommunikations-und Werbezwecke uneingeschränkt verwenden. Austrian Airlines kann Inhalte von Teilnehmern jederzeit zurückweisen.

Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin bleibt für seinen/ihren Content selbst verantwortlich. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin garantiert Austrian Airlines, keine Beiträge und keinen Content einzureichen, dessen Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht verstößt oder Rechte Dritter verletzt. Ausdrücklich untersagt ist die Einstellung von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden, beleidigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin garantiert, dass der übermittelte Content keine Rechte (insbesondere Urheberrechte) Dritter verletzt. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin verpflichtet sich, Austrian Airlines und seine Mitarbeiter und Partner hinsichtlich berechtigter Ansprüche, die aus der Veröffentlichung seines Beitrages oder seines Contents resultieren, schad- und klaglos zu halten.

Wenn Sie die Freigabe der Fotos widerrufen wollen, schicken Sie uns bitte Ihr Bild und den Widerruf an public.relations@austrian.com.

15. Datensicherheit

Die Austrian Airlines AG setzt technische und organisatorische Datensicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor zufälligen und vorsätzlichen Manipulationen, Verlust und Zerstörung oder vor Zugriffen unberechtigter Personen zu schützen. Datensicherheit ist für die Austrian Airlines AG ein stetiger Prozess, damit die technischen Sicherheitsmaßnahmen dem Stand der Technik entsprechen. Ebenso werden die Mitarbeiter der Austrian Airlines AG in den Beriechen Datensicherheit und Datenschutz geschult und unterliegen organisatorischen Maßnahmen für eine sichere Datenverarbeitung.

16. Betroffenenrechte

Der Austrian Airlines AG ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Datenverarbeitungsprozesse klar und transparent zu gestalten. Daher ist es wichtig, dass unsere Kunden nicht nur ihre Einwilligung wiederrufen, sondern auch ihre folgenden Rechte ausüben können:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Auskunftsbegehren ist unter Nachweis der Identität (Scan oder Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises) schriftlich über das Online-Formular einzureichen. Darüber hinaus können Sie Auskunftsbegehren auch postalisch an die

Austrian Airlines AG
Rechtsbüro - Datenschutz
Office Park 2
Postbox 100
1300 Wien-Flughafen

richten.

Mit jedem datenschutzrechtlichen Anliegen wenden Sie sich bitte postalisch an die oben angeführte Adresse oder über unser Online-Formular an die Datenschutzbeauftragte unseres Unternehmens.

Darüber hinaus haben Sie das Recht sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde als zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Die für die Austrian Airlines AG zuständige Datenschutzbehörde ist:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien

Telefon: +43 (0) 52 152 – 0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

17. Disclaimer

Diese Datenschutzerklärung gilt lediglich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der austrian.com Webseite. Andere Webseiten, insbesondere Webseiten von Dritten, sind von dieser Datenschutzerklärung nicht umfasst. Sollten Sie die Webseite austrian.com verlassen, verweisen wir auf die Geltung der jeweils dort gelten Datenschutzbestimmungen.

Was gilt, wenn Sie unseren Newsletter empfangen?

Bitte beachten Sie: Diese E-Mail Nachricht, die Sie gerade erhalten haben, kann vertrauliche Informationen enthalten, die nur für den in der Kopfzeile der Nachricht angeführten Adressaten gedacht sind. Wenn Sie nicht dieser Adressat sind, dürfen Sie den Inhalt dieser Nachricht weder verwenden, verteilen oder vervielfältigen.

Wenn Sie diese Nachricht fälschlicherweise erhalten haben, geben Sie uns bitte Bescheid: impressum@austrian.com

Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch Viren in dieser Nachricht entstehen.

Datenerfassung für ausländische Behörden

In verschiedenen Ländern gibt es die gesetzliche bzw. behördliche Verpflichtung für Luftfahrtunternehmen, persönliche Daten von Passagieren aus dem Reservierungssystem an die jeweils zuständige Behörde zu übermitteln. Hier finden Sie diese Staaten - mit nur einem Klick finden Sie heraus, welche Daten weitergeleitet werden

Für Infos, Beschwerden, Datenauskünfte stehen wir unter der Telefonnummer +43 5 1766 1000 (aus ganz Österreich zum Ortstarif, Mo-So, Feiertag 08:00 - 20:00) oder kontaktieren Sie uns über unsere Kontaktformulare.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit ist es manchmal erforderlich, einige Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben, zu speichern sowie zu verarbeiten. Beispielsweise ist dies für die Durchführung Ihrer Flugbuchung oder für die Erstellung Ihres Kundenprofils notwendig. Sie können jedoch sicher sein, dass wir Ihnen hierbei größtmögliche Transparenz über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bieten und Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten haben.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur insoweit, dies im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit unbedingt notwendig ist oder wir hierzu Ihre Zustimmung eingeholt haben.

Wenn Sie im Detail von uns wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, können Sie jederzeit gerne ein Auskunftsbegehren an uns richten. Darüber hinaus haben Sie noch weitere Rechte, die Sie auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (kurz: „DSGVO“ - Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr) ausüben können. Einen Überblick über diese Rechte finden Sie auf unserer Seite Datenschutz-Rechte.

Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten noch optimaler gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhalten Sie in unserer Cookie Policy.