Flug Wien - Krakau

Krakau

Die wunderschöne Stadt Krakau an der Weichsel lädt mit ihrem historischen Stadtkern, ihrer vielfältigen Kultur und ihren zahlreichen Museen zu einer Reise ein. Sehenswert sind auch die vielen Grün- und Erholungsanlagen.

Nach Krakau gelangen Sie schnell mit einem Flug ab Wien. Den Flughafen erreichen Sie von der Innenstadt aus problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto oder dem City Airport Train, der ohne Zwischenstopp in etwa einer Viertelstunde zwischen Wien Mitte und dem Flughafen verkehrt.

Besuchen Sie die aufstrebende Wissenschafts- und Kulturstadt im Süden Polens und buchen Sie Ihren Flug von Wien (VIE) nach Krakau (KRK) auf austrian.com!

Die wichtigsten Infos für den Flug von Wien nach Krakau

Das sollten Sie vor Ihrem Flug wissen:

  • Wie kommt man vom Flughafen in die Innenstadt Krakaus? Nach Ihrer Landung auf dem Flughafen Krakau kommen Sie mit Bus und Zug sowie über die Autobahn mit einem Mietwagen oder Taxi in die 15 Kilometer entfernte Innenstadt. Je nach Verkehrsmittel dauert die Fahrt etwa 20 bis 30 Minuten.
  • Wie lange dauert der Flug von Wien (VIE) nach Krakau (KRK)? Der Flug von Wien nach Krakau im Süden Polens dauert etwa eine Stunde.
  • Welche Verkehrsmittel kann man in Krakau nutzen? In Krakau können Sie während Ihres Aufenthalts die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden; Bike-Sharing-Anbieter machen es möglich. Die verkehrsberuhigte Krakauer Innenstadt besuchen Sie am besten entspannt zu Fuß.

Die beliebtesten Krakauer Sehenswürdigkeiten

Krakau zieht aus gutem Grund viele Touristen in seinen Bann. Verantwortlich dafür sind unter anderem die wunderschöne Altstadt und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Sie nach Ihrem Flug von Wien nach Krakau nicht verpassen sollten.

  • Alter Stadtkern
  • Tuchhallen
  • Schloss Wawel

Die historische Altstadt Krakaus ist geprägt von Stadtmauern, den vielen Kirchen und dem größten mittelalterlichen Marktplatz Europas. Ebenfalls Teil des alten Stadtkerns sind die berühmten Tuchhallen. Dort wurde im Mittelalter mit Tuch und Salz gehandelt. Diese Hallen sind bis heute erhalten geblieben und wurden 2010 um ein Museum erweitert, das sich unter den Hallen und dem Marktplatz erstreckt. Das Schloss Wawel befindet sich auf einem hohen Hügel aus Kalkfelsen, der mitten in der Stadt Krakau aufragt. Dort können Sie nach Ihrem Flug von Wien nach Krakau nicht nur mehr über die Zeit der polnischen Monarchie erfahren, sondern auch einen tollen Ausblick auf die Stadt und die Weichsel genießen. Die gesamte Altstadt und das Schloss Wawel gehören bereits seit 1978 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Essen, Trinken, Shoppen & Ausgehen in Krakau

Die Gastronomie Krakaus ist aufgrund der Geschichte der Stadt multikulturell geprägt. So gibt es jüdische, ungarische, böhmische und österreichische Einflüsse. Doch auch die polnische Traditionsküche mit Teigtaschen (Pierogi) und Rote-Bete-Suppe (Barszcz) können Sie nach dem Flug von Wien nach Krakau in den vielen Cafés und Restaurants der Stadt genießen. Und das am besten mit einem der berühmten polnischen Biere wie Żywiec oder Okocim.

In und um die Altstadt Krakaus herum findet man kleine Boutiquen und Geschäfte, die zum Shoppen einladen. Auch in den Tuchhallen kann man Souvenirs aus Kristallglas kaufen. Wer sich die Beine vertreten möchte, tut dies in einem der 40 liebevoll angelegten Parks der Stadt. Den Abend können Sie in einer der zahlreichen Bars oder Clubs ausklingen lassen.



Langstrecke fliegen mit Austrian Airlines

Warum nicht in die Ferne schweifen? Austrian Airlines bringt Sie zu vielen Zielen weltweit: zB Bangkok, New York, Los Angeles, Peking, Chicago, Toronto, Male, Mauritius.

Informationen zu Ihrem Flug nach Krakau

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das Austrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit Austrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen Austrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.