Flüge in die Slowakei

Slowakei

Ihr nächstes Reiseziel soll außergewöhnlich sein? Dann ist die Slowakei der perfekte Urlaubsort für Ihre Ansprüche. Ob magisch wirkende Orte, mittelalterliche Burgen oder bildschöne Landstriche, das vergleichsweise kleine Land hat viel zu bieten. Wenn Sie sich nach Ihrem Flug in die Slowakei an einem Gewässer entspannen möchten, bekommen Sie zwar kein Meer geboten, dafür aber zahlreiche Flüsse, die das Land durchziehen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Bratislava zählt die Blaue Kirche, offiziell die Kirche der Heiligen Elisabeth – sie ist ein ganz ungewöhnlicher Anblick. Weitere Architektur-Highlights befinden sich in Bardejov. Die altertümliche Stadt zählt nicht nur zu den schönsten Städten der Slowakei, ihr Zentrum gehört seit 2000 auch zum UNESCO-Weltkulturerbe.



Es gibt viele Gründe für einen Urlaub in der Slowakei. Für eine entspannte und unkomplizierte Reise buchen Sie Ihren Flug in die Slowakei auf austrian.com!

Tipps für Flüge in die Slowakei

Nutzen Sie diese hilfreichen Tipps, um Ihre Reise in die Slowakei entspannt zu planen.

  • Welche Bezahlarten werden in der Slowakei akzeptiert? In der Slowakei ist seit 2009 der Euro die Landeswährung. Eine bargeldlose Bezahlung mit Kredit- oder EC-Karte ist in vielen Geschäften bereits etabliert und erspart Ihnen Gebühren. Jedoch sollten Sie immer etwas Bargeld dabei haben, falls eine Kartenzahlung nicht akzeptiert wird.
  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Flug in die Slowakei? Echte Winter- und Sommerfans bekommen in der Slowakei das volle Programm geboten. Im Sommer sind Temperaturen über 30 Grad Celsius keine Seltenheit, im Winter geht vor allem im Gebirge mit viel Schnee und oft weniger als -10 Grad Celsius das Thermometer richtig weit hinunter. Die ideale Reisezeit hängt daher davon ab, was Sie sich für Ihren Urlaub wünschen. Mild ist es vor allem in den Frühlings- und Herbstmonaten.
  • Welche Sprache wird in der Slowakei gesprochen? Die Landessprache ist Slowakisch. Interessant zu wissen ist, dass Gemeinden, deren Einwohner zu mindestens 15 Prozent eine andere Muttersprache haben, diese als zweite Amtssprache übernehmen. In Krahule ist das beispielsweise Deutsch. Zu erkennen ist das an den Ortsschildern, die in beiden Sprachen beschriftet sind.

Sehenswürdigkeiten für Ihren Flug in die Slowakei

Um Ihnen bei Ihrer ersten Reise in die Slowakei die Entscheidung in puncto Sightseeing zu vereinfachen, sind hier drei Sehenswürdigkeiten, die sie auf keinen Fall verpassen sollten:

  • Blaue Kirche
  • Hohe Tatra
  • Burg Theben

Die Sankt-Elisabeth-Kirche wird inoffiziell als die „Blaue Kirche“ bezeichnet. Erbaut wurde sie 1910 in Jugendstilarchitektur. Besonders schön sind die Mosaike, die sich an den Außenseiten befinden. Die Hohe Tatra sind die „Alpen der Slowakei“. Es handelt sich um das höchste Gebirge im Nordosten der Karpaten. Wer gerne wandert, findet hier ein echtes Naturparadies vor, das das Bedürfnis nach Ruhe, Schönheit und Unverfälschtheit befriedigt. Auch Fans von Burgen kommen in der Slowakei auf ihre Kosten. Sehr sehenswert ist die Burgruine Theben (Burg Devín), die auf einem hohen Felsen thront und von hoch oben scheinbar den Zusammenfluss von Donau und March überwacht. Inzwischen gehört diese Ruine zu den wichtigsten archäologischen Stätten Mitteleuropas.

So speisen Sie traditionell nach Ihrem Flug in die Slowakei

Wenn Sie vor Ort typisch slowakisch essen möchten, ist das Nationalgericht Bryndzové halusky kulinarisches Pflichtprogramm. Die sogenannten Brimsennocken bestehen aus Kartoffeln und Mehl. In einer Pfanne werden sie mit slowakischem Käse (Bryndza) vermischt; Speck und Schmand runden das Gericht ab. Die slowakische Küche ist sehr deftig und herzhaft. Ein Verdauungsschnaps, zum Beispiel ein slowakischer Obstbrand ,gehört nach dem Essen deshalb zum guten Ton.



Mit Austrian Airlines nach Zentral- & Osteuropa fliegen

Austrian Airlines fliegt Sie zu mehr als 40 Zielen in Zentral- und Osteuropa. Buchen Sie Ihren Flug zu Ihrem Wunschziel, z.B. Prag, Zagreb, Sofia oder Moskau noch heute! Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Osteuropa.

Wissenswertes

Wissenswertes

Fakten zu Slowakei

Seit 1993 ist die Slowakei unabhängig. Im Jahr 2004 wurde die Republik in die EU aufgenommen. Auf einer Fläche von 49.035 Quadratkilometer leben heuer rund 5,5 Millionen Einwohner.

Slowakei
  • Währung: Euro(EUR)
  • Sprache: Slowakisch
  • Hauptstadt: Bratislava
  • Austrian Flugziele: Košice
  • Slowakei You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.

Flugplan Slowakei

  • nach KSC
  • von KSC
VIE
13:00
KSC
14:00
OS741 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:00
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
-
-
Buchen

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen

Informationen zu Ihrem Flug in die Slowakei

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das Austrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit Austrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen Austrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.