Premium Economy Class

Mailand

Mailand
In Mailand, der pulsierenden Hauptstadt Norditaliens, verschmelzen Gegenwart und Vergangenheit. Fliegen Sie nach Mailand und lassen Sie sich von der alten und der neuen Schönheit dieser Weltstadt verzaubern. Schlendern Sie durch das historische Zentrum, wo sich der berühmte Dom aus weißem Marmor erhebt. Im Castello Sforzesco können Sie sich in die Zeit der großen Adelsgeschlechtern Mailands zurückversetzen. Am Rande der mittelalterlichen Altstadt können Sie das Naviglio bestaunen, ein Schiffskanalsystem, das von Leonardo da Vinci entworfen wurde. Auch bedeutende Kunstwerke von ihm und anderen bekannten italienischen Meistern sind in den zahlreichen Kirchen und Museen Mailands zu besichtigen. In der weltbekannten Mailänder Scala können sie großartigen Opern und Konzerten beiwohnen. Wem der Sinn mehr nach Shopping steht, findet in dem Modeviertel rund um die Via Montenapoleone eine reichhaltige Auswahl an Boutiquen für exklusive Kleidung, Schuhe und Handtaschen. Buchen Sie einen Flug mit Austrian Airlines nach Mailand und lassen Sie sich von der Schönheit und Eleganz Italiens verführen.

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Austrian Airlines bringt Sie in europäische Metropolen, die keine Wünsche offen lassen, z.B. Stockholm, Barcelona , Paris, Brüssel , Berlin und London. Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Europa.

Wissenswertes

Fakten zu Mailand Mailand ist mit 1,3 Mio. Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und ein wichtiges Kultur- und Handelszentrum. Besonders bekannt ist Mailand als Stadt der Mode und des Designs.
Italien
  • Währung: Euro(EUR)
  • Sprache: Italienisch
  • Hauptstadt: Rom
  • Austrian Flugziele: Bologna, Florenz, Mailand, Rom, Venedig, Neapel, Bari, Catania, Palermo
Flughafen
  • Mailand Malpensa (MXP): Der Flughafen liegt 45 km nordwestlich von Mailand.
  • Adresse: 21010 Ferno, Province of Varese, Italien
  • Tel: +39 02 23 23 23
  • Flughafen Mailand You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.

Flugplan Mailand

  • von MXP
  • nach MXP
VIE
06:40
MXP
08:05
OS511 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
Buchen
VIE
06:40
MXP
08:05
OS511 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
Buchen
VIE
08:45
MXP
10:10
OS507 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
Buchen
VIE
12:50
MXP
14:15
OS509 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
Buchen
VIE
12:50
MXP
14:15
OS509 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
Buchen
VIE
15:15
MXP
16:40
OS513 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
Buchen
VIE
15:15
MXP
16:40
OS513 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
Buchen
VIE
17:40
MXP
19:05
OS515 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
Buchen
VIE
20:15
MXP
21:40
OS517 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:25
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Buchen

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen


Essen & Trinken in Mailand

Essen & Trinken in Mailand
Ristorante Giacomo Arengario
Ein Fischrestaurant in der Via Pasquale Sottocorno hat er bereits. Vor kurzem eröffnete Giacomo Arengario ein weiteres Lokal mit seinem Namen in Mailand, gleich beim Dom, im Dachgeschoß eines Museums. Das Publikum sollte da offenbar ein anderes sein. Denn im Gegensatz zum Stammlokal mit  gediegenem Ambiente, Stuck sowie Gelb- und Grüntöne, sehen die Gäste im neuen Restaurant vorwiegend Rot und viel Glas. Außerdem sitzen sie nicht auf gepolsterten Holzstühlen, sondern auf Korbsesseln oder Barhockern und müssen wegen der kleineren Restaurantfläche enger zusammenrücken. Dafür sehen sie direkt auf den Dom, und dieser Ausblick ist unschlagbar. Die typisch italienische Küche schmeckt hervorragend, zu empfehlen sind die Pacchini in würziger frischer Tomatensauce. Auch das Beef Carpaccio ist erste Klasse, ebenso wie die optische Aufmachung aller servierten Gerichte. Der etwas distanzierte Service gehört da wohl zum guten Ton.
L'Elephante
Radetzky Café

Shopping in Mailand

Shopping in Mailand
Il Salvagente
Garagenverkauf im Designeroutfit: Das beliebte Outlet Il Salvagante bietet Mode zum Niederknien zu Preisen zum Hinlegen. Wer hier einkauft, braucht jedoch spitze Ellbögen: Die lang gesuchte Helmut Lang Jeans bekommen Sie sicher nicht ohne Rempelei. Für das Prada-Teil sollten Sie sich die Boxhandschuhe anziehen, für das Gucci-Outfit die Krallen ausfahren. Die Kundschaft ist ein wenig wie die Marken, die angeboten werden: Von gestern, aber immer noch fit. Kommen Sie den feinen Ladys in die Quere, fliegen die Fetzen, und je mehr Geld sie haben, desto mehr bestehen sie auf ihren Preisnachlass. Klingt seltsam, aber es zahlt sich trotzdem aus, den Rummel, die Rauferei und das Geschrei mitzumachen, weil Sie am Ende zwar mit blauen Flecken, dafür aber auch mit billiger Designermode wieder aus dem Laden kommen. Außerdem: Wenn Sie es hier schaffen, schaffen Sie es überall.
Excelsior Milano
Santoni

Sehenswürdigkeiten in Mailand

Sehenswürdigkeiten in Mailand
Scala di Milano
Wer die Scala nicht gesehen hat, hat Mailand nicht gesehen. Touristen sind oft zwiegespalten: Wenn Sie außerhalb der sechsmonatigen Saison kommen, wohnen sie billiger, vor allem in den Hotels rund um die Scala. Andererseits: Innerhalb der Opernsaison ist die Stadt von Musik erfüllt. Außerdem können Sie es endlich von der Liste haken: Been there, done that. Für alle, die die magische Akustik der Scala versäumt haben, gibt es auch ein Museum, das einen Blick hinter den roten Vorhang garantiert. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Historie der Musikkathedrale, weiters über alle großen Namen, die schon mal auf der Bühne standen oder sie dirigiert haben: Verdi, die Callas, Toscanini und andere Größen waren da, sahen und siegten. Für Besucher gilt: Sie kommen, sehen und weinen.
Navigli
Vinilmania

Übernachten in Mailand

Übernachten in Mailand
Hotel Straf
Wohnen in der Strafanstalt? Falsch. Die zerkratzten Betonwände und dunklen Zimmer gehören zum Designkonzept des stilsicheren Hotels Straf. Verantwortlich für das Kunstobjekt ist Modedesigner Vincenzo De Cotiis, und wenn der nicht weiß, was Mailands Schickeria braucht, wer dann? Die Räumlichkeiten wirken auf manche Gäste schon etwas bedrückend. Aber die bevorstehende Panikattacke können Sie in einem der Well-being Zimmer ganz gut unterdrücken: Dort entspannen sich Klaustrophobiker im Massagestuhl und bei der Chromotherapie. Und wer es gar nicht mehr aushält, darf rund um die Uhr im Fitnesscenter trainieren, was geschäftige Modezaren gern in Anspruch nehmen. Apropos Mode: Sie sind nur ein Gucci-Kleid vom goldenen Viereck entfernt! Wer also die Nase voll hat vom schwarzen Schiefer im Hotel, kann sich das kleine Schwarze bei Dolce holen. Ein Must Sleep für Fashionistas! Doppelzimmer ab 220,- Euro pro Nacht.
Hotel Gray
Hotel Spadari

Informationen zu Ihrem Flug nach Mailand

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.