Flüge nach Köln

Köln
Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Köln und erleben Sie die pulsierende Metropole im Westen Deutschlands. Die Lage direkt am Rhein prägt das Stadtbild mit seinen acht Rheinbrücken. Das wohl berühmteste Wahrzeichen der Stadt ist der Kölner Dom, der als die größte im gotischen Stil erbaute Kirche überhaupt gilt. Auch ein Besuch der Kölner Altstadt lohnt sich. Die meisten Gebäude hier wurden in der Nachkriegszeit des Zweiten Weltkrieges erbaut und sind daher durch den Stil der 1950er Jahre geprägt. Ausgeglichen wird das Stadtbild durch die zahlreichen Grünanlagen, die sich vor allem auf die beiden Grüngürtel der Stadt konzentrieren. Diese sind auf dem Gebiet der früheren Festungsringe der Stadt entstanden und bieten Gelegenheit zur Erholung vom Großstadtleben. Wenn Sie sich für einen Flug während der "fünften Jahreszeit" entscheiden, die jedes Jahr am 11. November pünktlich um 11:11 Uhr beginnt, erleben Sie den traditionellen Kölner Karneval mit seinen Festen und Bräuchen. Dank seiner geografischen Lage in der Kölner Bucht, geschützt zwischen dem Bergischen Land und der Eifel, genießt die Rheinmetropole ein besonders mildes Klima und gilt sogar als die wärmste Stadt ganz Deutschlands.

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Austrian Airlines bringt Sie in europäische Metropolen, die keine Wünsche offen lassen, z.B. Stockholm, Barcelona , Paris, Brüssel , Berlin und London. Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Europa.

Wissenswertes

Wissenswertes

Fakten zu Köln Die deutsche Großstadt in Nordrhein-Westfahlen ist mit 1.007.119 Einwohnern auf einer Fläche von 405,17 km² eine der größten Städte Deutschlands.
Deutschland
  • Währung: Euro(EUR)
  • Sprache: Deutsch
  • Hauptstadt: Berlin
  • Austrian Flugziele: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Usedom
Flughafen
  • Flughafen Köln/Bonn (CGN): Der Flughafen befindet sich 15 km südlich von Köln.
  • Adresse: Kennedystraße, 51147 Köln, Deutschland
  • Tel: +49 2203 404001
  • Flughafen Köln You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.


Essen & Trinken in Köln

Essen & Trinken in Köln
Chez Chef
Dort, wo einst die LKWs verladen wurden, wird heute nur noch geschaufelt: Vom Teller in den Mund. Geblieben sind hohe Decken, viel Glas und Eisen, also industrielles Design. Die Küche ist allerdings Quer-Beet und kombiniert munter französisch mit italienisch, asiatisch mit deutscher Hausmannskost. Macht aber nix, im Magen kommt sowieso alles zusammen. Was wirklich auf dem Teller landet, ist vorher schwer zu beschreiben: Die Karte wechselt monatlich. Wer also auf alle Facetten beharrt, muss wiederkommen, der Rest muss sich mit dem begnügen, was da ist: Die Aussicht auf das Kölsche Treiben draußen, zum Beispiel.
Chino Latino
Fischers Weingenu

Sehenswürdigkeiten in Köln

Sehenswürdigkeiten in Köln
Galerie Berndt
Fans der Moderne werden begeistert sein: Die Galerie verkauft Werke von Kandinsky, David Hockney, Gerhard Richter und Joseph Beuys und ist stilistisch irgendwo zwischen abstraktem Expressionismus, Konstruktivismus und Tusche auf Halbkarton angesiedelt. Aber auch die alten Haudegen Picasso und Matisse sind vertreten, da können sogar die Laien ein wenig auf Kunstmäzen tun. Stellt sich nur die Frage, ob der Picasso wirklich über den Ladentisch geht. Und was er kostet. Wer sich nicht sicher ist, den richtigen Griff getan zu haben, sollte die hauseigenen Expertisen und Gutachten zu Rate ziehen. Nur dann können Sie getrost behaupten: Ich hab Kunst mit Gütesiegel!
Carnival Museum
Apropos

Shopping in Köln

Shopping in Köln
Zeitgeist Cologne
Wer Zeitgeist entert, kann sich direkt von dem Gedanken verabschieden, mit einem unberührten Portemonnaie da wieder raus zu kommen. Viele der Designerprodukte in dem Geschäft katapultieren das Herz auf Anhieb in eine höhere Frequenz und lassen die Schweißdrüsen an den Handinnenflächen in Produktion gehen. Das Großhirn ruft: haben wollen! Zum Beispiel die bärchenförmige iPod-Docking-Station von Be@rbrick, die Frauen niedlich und Männer cool finden. Oder, wer möchte nicht eine der stylischen Dom Pérignon Vintage 2000-Flaschen in der Andy Warhol -Edition zu Hause im Regal stehen haben? Oder mit der Pentax Optio NB 1000 in den Urlaub reisen, um dort mit der Kamera in Self-made-Lego-Optik aus der Touristenmenge herauszustechen? Wer diese Art von Zeitgeist lebt, wird diesen Laden als glücklicher Mensch verlassen. 
Blutsgeschwister
Lanius

Übernachten in Köln

Übernachten in Köln
Domappartement
Sie müssen nicht im Excelsior absteigen, nur um dem Dom nahe zu sein. Billiger sind die Domappartements, die nur einen Elfmeter von der Lanxess Arena entfernt sind und einen Bogenstreich von der Philharmonie. Hell, geräumig, modern eingerichtet, bieten die Appartements noch so nette Extras wie Nespresso-Maschinen und kuschelige Betten von Hästens, aber wer nicht gerade auf Clooney wartet, ist nur 400 Meter von der Domplatte entfernt und kann sich getrost ins pulsierende Nachtleben von Köln werfen.
Schloss Bensberg
Water tower

Informationen zu Ihrem Flug nach Köln

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das Austrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit Austrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen Austrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.