Dubai

Dubai setzt auf den Ausbau des Tourismus. Der Dubai International Airport ist Anlaufpunkt für Flugzeuge aus aller Welt und ein wichtiges Bindeglied zwischen Europa und Asien.
Ein Flug nach Dubai bringt Sie in eine faszinierende Märchenwelt.
Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Dubai.
In Dubai Stadt treffen Sie auf das mit 828 Metern höchste Gebäude der Welt, Burj Khalifa, und auf andere Wolkenkratzer mit einer Höhe von über 300 Metern.
Für den Kulturfreund hat Dubai Stadt viel zu bieten. Im Madinat Theater kann man sowohl die Internationalen Filmfestspiele von Dubai wie auch bedeutende Konzerte, Opernaufführungen und Theaterstücke sehen.
Besonders interessant für Touristen sind das Heritage Village sowie das Diving Village. In ersterem findet man nachgebaute Häuser, die dem Besucher das Leben in Dubai näher bringen wollen. Hierzu gehören z.B. Beduinenzelte und Gewürzläden. Im Diving Village kann man alles über die Perlenfischerei lernen.
Einen Besuch wert ist auch der Gewürzmarkt, auf dem man Gewürze aus der ganzen Welt kaufen kann. Auch der Goldmarkt mit seinem typischen orientalischen Flair lädt zu einem Bummel ein.
Für Shopping-Fans hat Dubai mit seinen zahlreichen modernen Einkaufszentren ein großes, wenn auch kostspieliges, Vergnügen zu bieten.
Von Dubai Stadt aus kann man Ausflüge in die atemberaubende Wüste unternehmen. Ein Erlebnis der
ganz besonderen Art.


Flüge Mittlerer Osten - buchen Sie noch heute

Mit zahlreichen Flügen in den Mittleren Osten erschließen Austrian Airlines die wichtigsten Wirtschaftszentren der Region:
Tel Aviv, Kairo, Isfahan, Teheran.

{OUTPUT_PLUGIN_CONTENT_BOX_FACTS_HEADLINE}

Wissenswertes

Fakten zu Dubai Dubai liegt am Persischen Golf. Der Wüstenstaat mit der gleichnamigen Hauptstadt gehört zu den Vereinten Arabischen Emiraten und ist eines der reichsten Länder der Welt.
Vereinigte Arabische Emirate
  • Währung: Emirati Dirham(AED)
  • Sprache: Arabisch
  • Hauptstadt: Abu Dhabi
  • Austrian Flugziele: Dubai

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Sehenswürdigkeiten in Dubai
Dubai Museum
Vorbei an zwei Kanonen und restaurierten Booten, durch ein gewaltiges Tor aus Teakholz und über eine Wendeltreppe. Und schon ist man drinnen, im unterirdischen Dubai Museum, etwas außerhalb der Stadt in einem alten Fort gelegen. Ein Muss für Kunstinteressierte: Denn es gab auch ein Leben vor dem Ölboom. Dieses wird hier seit 1995 anschaulich und kindgerecht dargestellt. Um ganze 3 Dirham, also etwa 60 Cent, für Erwachsene.   Während des etwa fünfminütigen Films, der den Wandel von 1930 bis heute zeigt, fühlt man sich wie in einem anderen Leben. Das kommt einem im Souk aus den 1960er Jahren nicht anders vor. Vorbei an Ausgrabungsstücken und Kunsthandwerk geht's weiter in ein arabisches Haus, zu einem Perlentaucher und in eine Koranschule. Am Weg sieht man durch geöffnete Türen immer wieder arbeitende Menschen. Irgendwie beginnt man durch die nachgestellten Szenen und lebensechten Figuren die Kultur besser zu verstehen. Mission erfüllt.
Meydan City
Bastakiya

Shopping in Dubai

Shopping in Dubai
Boulevard Dubai
Die Towers Boulevard gehört nicht zu den größten Shopping Malls der Stadt, richtet sich aber dennoch vorrangig an die dicken Portemonnaies. Aber auch wem die ganz großen Scheine in der Geldbörse fehlen, sollte einmal herkommen.   Ihre Glas- und Stahlarchitektur bildet zwei gleichförmige Dreiecksstrukturen, den 350 Meter hohen Büroturm und einen 305 Meter hohen Hotelkomplex. Die Verbindung beider Kolosse ist der 13.050 Quadratmeter große Boulevard.   Auf der Shoppingzeile bieten internationale Luxuslabels ihre neuesten Kollektionen aus Mailand, Paris und New York an. Im Erdgeschoss gibt es Mode von Gucci, Giorgio Armani, Yves Saint Laurent und Lederaccessoires von Bottega Veneta. In den oberen Sphären erwarten Prada, Alexander McQueen und Stella McCartney die Kundschaft. Nach Geschäftsschluss werden auf dem Boulevard noch lange nicht die Bordsteine hochgeklappt. Dann rattert die Kreditkarte durch die Kassen der Restaurants und Bars.
Ibn Battuta Mall
The Walk

Übernachten in Dubai

Übernachten in Dubai
The Palace
Besser könnte The Palace The Old Town Dubai nicht liegen. Im Herzen von The Old Town Dubai, einem neuen Stadtteil Dubais, nicht weit zu den Sehenswürdigkeiten.   Das Palace bietet einen spektakulären Ausblick auf den imposanten Burj Khalifa, den höchsten Turm der Welt. Die gesamte Anlage wurde im arabischen Stil erbaut und hat einen großzügigen Poolbereich. Angeschlossen ist der Souk Al Bahar mit einer Auswahl an Boutiquen, Souvenirläden und Restaurants. The Dubai Mall, das größte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum der Welt, ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Für Insider gilt The Palace als eines der schönsten Hotels in Dubai. Das Design der Zimmer ist geschickt und anspruchsvoll.   Der Edelstein des Palastes ist der Spabereich, der alte östliche Behandlungen mit Blick auf den Burj Dubai Lake bietet. Stilvoll relaxt man auch in arabischen Zelten und auf Lounge-Liegen um den Outdoorpool mit Palmen. Zimmer ab 150 Euro.
XVA Art Hotel
Jebel Ali

Essen & Trinken in Dubai

Essen & Trinken in Dubai
Al Mahara
Fast schon ein bisschen Old School ist das Al Mahara, aber in einer Hitliste der Glamourrestaurants noch immer ganz weit oben. Die Erlebnisfahrt beginnt mit einer simulierten U-Boot-Reise unter Wasser, die Geräusche sind einem echten Boot detailgetreu nachempfunden. Sicher im Restaurant gelandet, wird man Teil einer glitzernden Unterwasserwelt. Der Gang zum Restaurant führt über glattpolierten Stein, die Decke wird von goldenen Bögen eingefasst.   Die Hauptattraktion des Restaurants ist ein riesiges Aquarium in der Mitte, um das sich die Tische gruppieren. Die Scheiben dieses Unterwasserfernsehers reichen vom Boden bis zur Decke. Um sich zu orientieren, wer da gerade vorbeischwimmt, bekommt man ein Handbuch, in dem alle schwimmenden Bewohner beschrieben werden. Das Essen konzentriert sich natürlich auf Fische und Meeresfrüchte. Der Stil ist westlich orientiert mit einem Touch China verfeinert.
Buddha Bar Dubai
Pai Thai

Informationen zu Ihrem Flug nach Dubai

Wie kurzfristig kann ich buchen?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Ihr Handgepäck darf ein Gewicht von 8kg und eine Maximalgröße von 55x40x23 cm nicht überschreiten. Informationen rund ums Handgepäck finden Sie hier.
An wen kann ich mich wenden, wenn ich etwas an Bord vergessen habe?
Sollten Sie persönliche Gegenstände vergessen oder verloren haben, hilft Ihnen das Flughafen-Fundbüro weiter. Hier die Kontaktmöglichkeiten für den Flughafen Wien:
Telefonisch unter +43 (0)1 7007 29360 oder per Mail an fundbuero@viennaairport.com.

Öffnungszeiten von 09:00-12:00 und 12:45-17:00 Uhr.
Darf ich im Dutyfree gekaufte Flüssigkeiten mit an Bord nehmen?
Verpackt in einer transparenten wieder verschließbaren Plastiktüte mit beiliegendem Kassenbon, dürfen Sie im Duty-free erworbene Flüssigkeiten mit an Board von Austrian Airlines Flügen nehmen. Weitere Informationen