Premium Economy Class
Premium Economy Class

Barcelona

Barcelona
Barcelona, die katalonische Hauptstadt und Hafenstadt am Mittelmeer ist das ideale Reiseziel für alle, die Kunst und Kultur mit Badeurlaub und spanischer Lebensart kombinieren möchten. Fliegen Sie nach Barcelona und entdecken Sie die Geheimnisse der Stadt, deren Ursprung auf eine iberische Siedlung namens Barkeno zurückgeht. Römer, Christen, Goten und Mauren beherrschten die Stadt über die Jahrhunderte hinweg und hinterließen mit zahlreichen Bauten interessante Zeugnisse dieser Zeit. Besichtigen Sie im historischen Viertel Barri Gòtic, La Catedral, die Kathedrale der heiligen Eulàlia oder den Brunnen Font de Canaletes, von dem man sagt, dass jeder, der aus ihm trinkt, immer wieder nach Barcelona zurückkommt. Besuchen Sie die berühmte Basilika Sagrada Família oder wandeln Sie auf den Spuren des Architekten Antoni Gaudi und lassen sich von der Casa Milà oder der Casa Batlló verzaubern. Schlendern Sie durch die Ramblas oder nehmen Sie ein Sonnenbad am La Barceloneta, dem Stadtstrand.
Lassen Sie den Abend in einer Tapas-Bar ausklingen oder essen Sie mit den Einheimischen eine duftende Paella.

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Austrian Airlines bringt Sie in europäische Metropolen, die keine Wünsche offen lassen, z.B. Stockholm, Barcelona , Paris, Brüssel , Berlin und London. Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Europa.

Wissenswertes

Wissenswertes

Fakten zu Barcelona Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens und gleichzeitig Verwaltungssitz der Provinz Barcelona. In der Metropolregion leben rund 4,9 Millionen Menschen.
Spanien
  • Währung: Euro(EUR)
  • Sprache: Spanisch (Kastilisch), Baskisch, Katalanisch, Galicisch
  • Hauptstadt: Madrid
  • Austrian Flugziele: Barcelona, Ibiza, Palma
Flughafen
  • Barcelona-El Prat (BCN): 12 km südöstlich von Barcelona Stadtzentrum. Der Flughafen liegt zwischen den Orten El Prat de Llobregat, Viladecans und Sant Boi.
  • Adresse: 08820 El Prat de Llobregat, Barcelona, Spanien
  • Tel: +34 902 40 47 04
  • Flughafen Barcelona You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.


Shopping in Barcelona

Shopping in Barcelona
Julie Sohn
Zugegeben: Das hier hat rein gar nichts mit katalanischer und nein, nicht einmal mit spanischer Mode zu tun. Dennoch sollte man den Store der koreanischen Designerin Julie Sohn besuchen, wenn man in Barcelona einkaufsbummelt. Asiatisch passt dann auch schon eher zum Laden: Ein wenig Zen, ein bisschen Feng Shui, aber auch eine kühle Prise New York-Style. Diese Mischung macht's irgendwie perfekt und lenkt kurzzeitig von der präsentierten Mode ab. Kein Wunder, mit dem Design des Shops wurde schon ein Interior-Award abgestaubt. Die Mode hätte auch einen Award verdient: Diskret und schlicht, aber nie langweilig und immer stylish.
Smart and Clean
Pinzat

Essen & Trinken in Barcelona

Essen & Trinken in Barcelona
Loft212
Im Juli 2012 startet Albert Longán mit seinem Restaurant Loft212 in Barcelona. Die Wirtschaftskrise hat das Land erfasst, die Arbeitslosigkeit ist hoch. Doch in seinem Lokal summt es. Die Gäste bestellen Tapas - darunter auch Sushi - und trinken dazu Cerveza. In der Küche kreiert Alberts Sohn Daniel Longán die spanischen Häppchen mit asiatischem Touch, zur Hauptspeise reicht er Saisonales und Lokales - von Fisch bis Fleisch (Letzteres sehr schmackhaft aus dem Valle de Cardener). Und alles eingebettet in ein Ambiente eines New Yorker Lofts aus den 50er-Jahren. Das Design stammt von Carlos Martinez: helles und dunkles Holz, weißgekalkte Ziegelwand mit Schwarz-Weiß-Fotografien, ein Sesselmix aus Holz- und Alustühlen und die Bar - lang, schwarz, mit einem gelb hinterleuchteten Tresen. Durchaus gemütlich also und darob kein Wunder, dass die Spanier hier gerne ihr Geld ausgeben - für gutes Essen und gute Gesellschaft. Krise hin oder her!
Ca l'Isidre
El Tragaluz

Übernachten in Barcelona

Übernachten in Barcelona
La Florida
Lassen Sie sich nicht vom Namen abschrecken: Wenn Sie morgens nicht wissen, ob Sie sich in einem Hotel, oder in einem Schloss befinden, dann sind Sie im La Florida. Das Grand Hotel hält sich in Sachen Luxus nicht zurück und ist schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts die Unterkunft für Frau Reich und Herr Schön. Service und Zimmer sind top, das Highlight sind die großzügigen Privatterrassen, die tolle Perspektiven auf die Stadt offenbaren. Zum Entspannen gibt es einen feinen Wellnessbereich.
Banys Orientals
The five Rooms

Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Sehenswürdigkeiten in Barcelona
Chocolate museum
Egal, ob Gorilla, Liebespärchen, Torero oder Jesus Christus. Das Museu de la Xocolata in Barcelona hat sie alle. Aus Schokolade. Zu finden sind die süßen Kunstwerke im ersten katalanischen Schokolademuseum, unmittelbar neben dem Zoo und dem Parlament von Barcelona. Eröffnet wurde das Museum im Jahr 2000 von der Süßwareninnung der Region. Das Museum zeigt die Geschichte der Schokolade hinsichtlich ihrer Herkunft, wie sie den Weg nach Europa gefunden hat, wie sie als Arznei- und Nahrungsmittel oder als Aphrodisiakum gehandelt wurde. Den größten Bereich im Schokolademuseum nimmt jedoch die Erzeugung der Schokolade ein. Hier werden Maschinen ausgestellt, die in den unterschiedlichen Herstellungsprozessen - vom Mahlen der getrockneten Bohnen bis hin zum Gießen in Tafeln - verwendet werden. In der "Sala Barcelona" sind repräsentative Gebäude Barcelonas aus Schokolade nachgebaut. Damit keines der süßen Kunstwerke angeknabbert wird, erhalten Besucher schon mit dem Eintrittsticket ein Stück Schokolade zum Naschen.
Drassanes
BAC!