Bangkok

Bangkok

Bangkok liegt im Süden Thailands und ist eine faszinierende und reizende Stadt. Die alte Thai-Bezeichnung dieser Stadt besteht aus 168 Buchstaben und ist damit die längste Ortsbezeichnung der Welt. Die kurze Übersetzung lautet „Stadt der Engel“. Bangkok ist als eine der exotischen Hauptstädte Asiens bekannt, die jährlich Tausende Touristen anlockt. In dieser Stadt pulsiert das Leben an jeder Ecke. Ein schönes Panorama öffnet sich von der Aussichtsplattform des Bayoke 2 Tower, die sich in rund 300 Metern Höhe befindet. Für Kultur- und Architekturinteressierte bieten sich viele Möglichkeiten an: das Nationaltheater und das königliche Theater, außerdem viele Museen, Architekturdenkmäler, Paläste und Tempelanlagen. Besonders sehenswert sind Wat Arun, der Tempel der Morgenröte und der Palast Phra Sri Rattana Chedi mit Wat Phra Kaeo, dem Tempel des Smaragd-Buddha. Zum besseren Kennenlernen der Einheimischen besuchen Sie die legendären schwimmenden Märkte etwas außerhalb von Bangkok, wo Sie nicht nur, Fisch Fleisch und frisches Obst angeboten bekommen, sondern auch den thailändischen Alltag erleben. Die Liebhaber des Nachtlebens erwartet der Patpong Road, auf der sich zahlreiche Bars, Nachtclubs und Kabaretts befinden, die in der Regel bis Mitternacht geöffnet haben. All diese Schätze sind von Ihnen nur einen Flug entfernt. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Bangkok und lassen Sie sich durch einzigartige thailändische Kultur inspirieren.

Langstrecke fliegen mit Austrian Airlines

Warum nicht in die Ferne schweifen? Austrian Airlines bietet die beliebten Fernziele Bangkok, New York, Miami, Hongkong, Los Angeles, Shanghai, Peking, Chicago, Toronto, Male, Colombo, Mauritius, Havanna direkt ab Wien an. myAustrian fliegt in Kürze 44-mal wöchentlich in die USA!

{OUTPUT_PLUGIN_CONTENT_BOX_FACTS_HEADLINE}

Wissenswertes

Fakten zu Bangkok Die Hauptstadt Thailands, Bangkok zählt etwa 7 Millionen Einwohnern und beträgt eine Fläche von 1.565,2 km² und ist damit die größte Stadt des Landes.
Thailand
    • Währung: Baht(THB)
    • Sprache: Thai, Englisch
    • Hauptstadt: Bangkok
    • Austrian Flugziele: Bangkok

Informationen zu Ihrem Flug nach Bangkok

Wie kann ich einen Gabelflug buchen?
Kann ich am Vorabend einchecken?
An unseren österreichischen Flughäfen besteht für Sie die Möglichkeit bereits am Vortag Ihr Gepäck aufzugeben. Genauere Details zu den Servicezeiten des jeweiligen Flughafens finden Sie hier.
Was ist ein elektronisches Ticket?
Bei dem elektronischen Ticket handelt es sich um eine digitale Boardingkarte, welche Sie bequem und unkompliziert auf ihrem Smartphone benutzen können an Stelle einer ausgedruckten Bordkarte.
Wohin fliegen Austrian Airlines?
Austrian Airlines hat ein breit gefächertes Flugangebot, durch welches wichtige Städte Europas mit den Metropolen der Welt verknüpft werden. Eine detaillierte Übersicht mit allen unseren Verbindungen erhalten Sie durch einen Blick auf unser Streckennetz.

Flugplan

von nach ab an Reisedauer Gültigkeit
VIE BKK 20:15 12:15 10:00 01.04.2017 - 21.10.2017
VIE BKK 23:20 15:20 10:00 29.03.2017 - 26.10.2017

Boeing 777-200

Boeing 777-200 Seitenansicht Boeing 777-200 Sitzplan
FlugzeugtypLangstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerBoeing Commercial Airplane Company, Seattle, USA
Namen - Austrian Airlines BemalungSound of Music (OE-LPA), Heart of Europe (OE-LPB), Dream of Freedom (OE-LPC), Spirit of Austria (OE-LPD), Blue Danube (OE-LPE)
Anzahl der Flugzeuge5
Sitzplatzkapazität8 C / 260 Y, total 308 | Abweichung OE-LPE: 48C / 264Y, total 312
Min. SitzabstandC/44"=111,7cm, Y/31"/33"=78,7cm/83,82cm
Flügelspannweite60,9 m
Länge63,7 m
Höhe18,8 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit1,030 km/ h
Max. Flughöhe13.100 m
TriebwerkstypGeneral Electric, GE 90-90 B
Max. Standschub2 x 90,000 lbs
Treibstoff gesamt135,880 kg
Max. Reichweite mit Beladung6,200 NM, 11,500 km
Max. Zuladung61,600 kg
Max. Abfluggewicht294,835 kg
Max. landing weight208,652 kg

Essen & Trinken

Essen & Trinken in Bangkok
Spring
Auf dem holprigen und von grauen heruntergekommenen Häusern gesäumten Weg zum Restaurant schwindet die Hoffnung auf einen romantischen Abend in entspannter Atmosphäre. Doch dann taucht plötzlich das Spring zwischen den Häuserfluchten auf.   Durch die große Fensterfront schimmert warmes Licht und im vorgelagerten Garten hat es sich eine stylische Gruppe aus Expats und Asiaten auf weißen Riesenpolstern gemütlich gemacht. Authentisch thailändisch? Sicher nicht, aber ruhig und grün und frisch ist es. Bestens geeignet, um das wilde Treiben der Stadt hinter sich zu lassen, mit seinem Date ein bisschen zu kuscheln und dabei in die Sterne zu schauen.   Der westliche Touch schlägt sich allerdings auch auf der Rechnung nieder. Die internationalen Gerichte sind gut, aber keine außergewöhnlichen Geschmacksexplosionen. Ins Spring kommt der urbane Mensch in erster Linie, um einen Gang herunterzuschalten - und um danach in der beliebten Enchanted Bar (Sukhumvit Soi 55/J Avenue) vorbeizuschauen. Auch dort muss man reservieren, sonst ergeht es dem Partywilligen wie Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, der letzten Dezember in der Bar vorbeischaute und keinen Platz mehr bekam.
Greyhound Café
Ruen Urai

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Bangkok
Seashell Museum
Ein Candystore? Nein, das sind Kamm-Muscheln in allen möglichen Farben im Seashell Museum in Bangkok - wir kennen sie vom Logo des niederländischen Treibstofflieferanten mit der englischen Bezeichnung für Muscheln! Davon liegen in diesem Museum mehr als 3.000 Stück und 600 Arten von Salz- und Süßwassertieren: Schnecken, andere Weichtiere und Meeresbewohner inklusive. Zu erkennen ist das Museum an der Soi Silom an der Riesenschnecke auf der grau-blauen Gitterfassade und dem europäischen Baustil.   Über mehrere Jahrzehnte haben Jom Patamakantin und sein Vater die Stücke zusammengetragen. Ein Teil ihrer Sammlung ist in dem dreistöckigen Gebäude hinter jeder Menge Glas der Öffentlichkeit zugänglich, darunter: eine meterlange Riesenmuschel und eine seltene Schlitzmuschel, die nur in großer Tiefe zu finden ist. Im Shop daneben sind die Muscheln unter anderem zu Schmuckstücken verarbeitet. Souvenirverdächtig!
Floating Market
Khao San Road

Übernachten

Übernachten in Bangkok
Phranakorn Hotel
Egal wann man anreist - und sei es mitten in der Nacht - im Phranakorn Nornlen wird man immer mit einem Lächeln begrüßt. Das große Plus dieses kleinen Boutiquehotels sind die vielen kleinen begrünten Freiflächen, Terrassen und Brunnen sowie der Service des Personals, das in kürzester Zeit zur zweiten Familie wird.   Die Zimmer sind einfach und teilweise etwas klein (ab 36 Euro), aber mit sehr viel Liebe und Kreativität eingerichtet - und das Frühstück schmeckt fantastisch, besonders der traditionelle Thai-Tee. Auf dem Dach versteckt sich eine kleine Terrasse mit Gemüsegarten (die Ernte gibt's zum Frühstück) zum Entspannen. Die Tischchen der gemütlichen Bar im ersten Stock schauen direkt auf eine große Buddha-Statue.   Alles in allem ist das Phranakorn Nornlen eine günstige und herzerwärmende Alternative zu den anonymen Hotelketten. Fünf-Sterne-Komfort darf man allerdings nicht erwarten. Die Betten zum Beispiel sind - typisch für Thailand - relativ hart, aber das Personal versorgt den Gast gerne mit zusätzlichen Decken. Außerdem steht immer eine Masseurin auf Abruf.
The Chakrabongse
Sukhothai

Shopping

Shopping in Bangkok
Siam Paragon
Hier gibt es nichts, das es nicht gibt. Im Grunde könnte man ins Siam Paragon einziehen (klar, ein Hotel gehört auch zum Komplex) und müsste nie mehr einen Schritt vor die Tür setzen. Auf einer unfassbaren Fläche von 500.000 Quadratmetern verteilen sich die Powerkonsumenten auf  250 Shops, 16 Kinos, 52 Bowlingbahnen, drei Messehallen, fünf Meetingräume, dutzende Restaurants, eine Foodhall und ein Riesenaquarium.   Auf dem Luxury-Floor übertrumpfen sich Marken wie Dolce & Gabbana, Chanel und Gucci gegenseitig mit außergewöhnlich gestalteten Stores. Wem ein Täschchen zum Preis eines durchschnittlichen thailändischen Monatslohns nicht reicht, zieht die Kreditkarte im Ferrari-Showroom durch und fährt mit einem neuen Sportwagen nach Hause.   Kurz: Das Siam Paragon ist (neben dem Emporium) das exklusivste und teuerste Shoppingcenter, aber zwölf Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche gesteckt voll. Die Thais pilgern in diesen Einkaufstempel, weil sie Entertainment lieben. Und im Siam Paragon findet täglich irgendein Event, eine Show oder eine Messe statt. Für Schnäppchen geht man auf den Night Market.
Pantip Plaza
Patpong Market

Partnerangebote

Mietwagen Bangkok

Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine: Das günstigste Mietwagenangebot in Bangkok finden Sie jetzt auf austrian.com. Die neue online Buchungsplattform sucht für Sie bei über 1.500 Anbietern in mehr als 174 Ländern. Einfacher geht’s nicht: Daten eingeben, Wunschauto aussuchen und bequem mit Kreditkarte bezahlen. Soll es doch lieber statt dem gebuchten SUV ein Cabrio sein? Kostenlose Änderungen und kostenloses Storno bis 24 Stunden vor Abholung sind bei allen Angeboten inklusive.
Jetzt Mietwagen Bangkok buchen

Die besten Unterkünfte in Ihrer Destination

Unser Hotelpartner booking.com ist das weltweit führende Hotelreservierungsportal im Internet und bietet die besten Zimmerpreise für jede Art von Unterkunft, vom kleinen familiengeführten Bed & Breakfast über Apartments bis hin zu luxuriösen 5-Sterne-Suiten.
Zu Booking.com

Reiseversicherung Bangkok

Sie suchen eine verlässliche Reiseversicherung? Die ERV bietet Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Versicherung. Egal ob Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung oder weitere Versicherungspakte - ERV ist ein verlässlicher Partner, wenn es um Versicherungen geht.
Weitere Infos zur Reiseversicherung

myAustrian Holidays

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Ihr Fernweh am besten stillen, schauen Sie doch auf myAustrian Holidays vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Angeboten zB für Ihren Urlaub in Griechenland, Spanien und Italien.