Premium Economy Class

USA

USA

Sehenswürdigkeiten

USA bietet unzählige Sehenswürdigkeiten, alle aufzuzählen und abzuarbeiten würde Tage dauern. Die wichtigsten und bekanntesten Spots der USA möchten wir Ihnen dennoch näher bringen.

Freiheitsstatue
Die wohl bekannteste Touristenattraktion dürfte die Freiheitsstatue sein. Die 1886 eingeweihte Statue ist knapp über 46 Meter hoch und wiegt 27,22 Tonnen. Das einstige Geschenk der Franzosen steht vor den Toren New Yorks auf der Insel „Liberty Island“ (übersetzt „Freiheitsinsel“ bzw. „Insel der Freiheit“) und ist etlichen Blockbuster Filmen zu sehen. (Detaillierte Infos bei Wikipedia)

Disney World
Einer der wohl besten Orte für einen Familienurlaub ist das unglaubliche Disney World. Besucht wird dieses jährlich von mehr als 10 Millionen Besuchern der ganzen Welt. Attraktionen gibt es aber nicht nur für kleine Besucher. Auch Jugendlichen und Erwachsenen wird eine Vielzahl an nervenraubenden Achterbahnen und anderen Erlebnissen geboten.

Grand Canyon
Der Grand Canyon entstand schon vor mehreren Millionen Jahren. Mit ca. 450 Kilometern Länge und bis zu 30 Kilometern Breite stellt der Grand Canyon eine der größten Schluchten der Erde da. Die Tiefe der Schlucht beträgt bis zu 1,8 Kilometer. Die Ausmaße der Canyons sind nahezu unvorstellbar, für Touristen des westlich gelegenen Arizonas ist der Grand Canyon definitiv einen Besuch wert.

Fakten des Landes

Derzeit leben über 311.400.000 Einwohner in den USA, mit einer Bevölkerungsdichte von nur 32 Einwohnern pro km² ist die USA statistisch gesehen ein weitläufiges Land. Im Vergleich dazu leben in Singapur, statistisch gesehen, 6.480 Einwohner auf nur einem Quadratkilometer.

Wetter

Das Wetter bzw. Gesamtklima der USA lässt sich nicht mit wenigen Worte beschreiben, denn das Gebiet wird von zwei Längen- und einem Breitengrad durchzogen. Der Norden der USA, welcher am Pazifik liegt, ist ein eher regenreiches Gebiet.
In der Region um den Golf von Mexiko (im nordwestlichen Teil der USA) finden Sie sommerliche Temperaturen und eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Die Lage am amerikanischen Mittelmeer birgt jedoch auch gefahren, jährlich wird die Golfregion von mehreren Hurricanes heimgesucht.
Im Death Valley, übersetzt „Tal des Todes“, wurde die zweithöchste Temperatur an der Erdoberfläche gemessen. Mit 56,7 Grad Celsius ist das Death Valley ein wahrhaftiges Tal des Todes, ein Mensch würde ohne genügend Flüssigkeit nur kurze Zeit überleben.

Wissenswertes

Fakten zu USA Mit einer Fläche von 9.826.630 km² sind die Vereinigten Staaten von Amerika (kurz USA) das drittgrößte Land der Welt, hinter Kanada und Russland. Mit knapp 312 Millionen Einwohnern ist die USA auch bei der Bevölkerungsgröße auf dem dritten Platz zu finden, hinter Indien und China! Insgesamt umfasst die USA 50 Bundesstaaten.
USA
  • Währung: US-Dollar(USD)
  • Sprache: Englisch, Spanisch
  • Hauptstadt: Washington
  • Austrian Flugziele: Chicago, New York, Newark, Washington, Los Angeles, Miami
Flughafen
  • John F. Kennedy Internationaler Flughafen (JFK): Der Flughafen befindet sich 24 km südöstlich von Manhattan.
  • Adresse: Jamaica, NY 11430 New York, Vereinigte Staaten
  • Tel: +1 (718) 244 44 44
  • Flughafen New York You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.

Flugplan USA

  • von JFK
  • nach JFK
FRA
07:50
JFK
14:30
OS128 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
OS087 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
1 Stop
Reisedauer: 12:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
Buchen
FRA
09:50
JFK
14:30
OS122 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
OS087 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
1 Stop
Reisedauer: 34:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
-
-
-
Buchen
FRA
10:50
JFK
14:30
OS134 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
OS087 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
1 Stop
Reisedauer: 33:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
Buchen
FRA
12:50
JFK
14:30
OS130 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
OS087 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
1 Stop
Reisedauer: 31:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
-
-
Buchen
FRA
14:50
JFK
14:30 +1
OS124 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
OS087 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
1 Stop
Reisedauer: 29:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
Buchen
FRA
17:50
JFK
14:30 +1
OS132 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
OS087 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
1 Stop
Reisedauer: 26:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
Buchen
FRA
19:50
JFK
14:30 +1
OS126 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
OS087 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
1 Stop
Reisedauer: 24:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
Buchen

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen


Übernachten in USA

Übernachten in USA
High Line Hotel
Zauberschüler á la Harry Potter flitzen mit ihren Besen im frisch eröffneten The High Line Hotel in New York nicht herum. Aber man könnte sich die Studenten in wallenden Umhängen in diesem gotischen Haus in Chelsea durchaus vorstellen: Baujahr 1895, originale Bleiglasfenster, Kieferböden und offene Kamine. Die Einrichtung ist natürlich in dem ehemaligen Studentenheim eines Priesterseminars um vieles komfortabler als in der Zauberschule aus J.K. Rowlings Roman. Der High Line-Park ist gleich vor der Türe und die Galerienwelt von Chelsea nicht weit. Mutet das neue Hotel auch ein wenig an wie aus einer anderen Zeit (Vintagemöbel, antike Teppiche, Kunst an den Wänden), trifft man im Inneren durchaus auf das 21. Jahrhundert: Check-in per iPad, Kaffee von Intelligentsia aus Chicago und die 300 Quadratmeter große Hoffman Hall, in der Modeschauen und Fotoshootings abgehen, ebenso wie Hochzeiten und Cocktailempfänge. Das verzauberte Gefühl bleibt: Beim fast zwei Meter hohen Kamin in der holzgetäfelten, ehemaligen Mensa scheint es, als könnte ein erwachsener und gestylter Harry Potter jede Sekunde um die Ecke biegen.
Gramercy P. Hotel
Andaz 5th Avenue

Shopping in USA

Shopping in USA
Marketplace
In den gotischen Hallen der Episkopalkirche aus braunem Backstein klingen seit März 2010 statt Kirchengesängen die Kassen. Designt von James Manour mit weißen Wänden und schwarz-weißem Schachbrettboden shoppen New Yorker und Touristen auf drei Etagen: Designerklamotten bei Edwing D'Angelo, Kosmetik bei Thérapie oder Schmuck bei Tina Tang. Für einen Snack zwischendurch lockt der Gourmetmarket mit sündig-üppigen Verführungen (Stichwort: Sandwiches bei Jezalin's) oder eine Brazilian-Bikini-Wax-Session in der Filiale der J. Sisters. Die Kirche, die Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, war in den 80er Jahren ein heißes Diskopflaster unter der Ägide von Peter Gatien. Andy Warhol schmiss 1983 die Eröffnungsparty des Clubs. Vor dem unsittlichen Treiben mit harten Getränken unter blitzendem Stroboskoplicht nutzte das Drogenrehabilitationsprogramm Odyssey House das Gebäude an der 6th Avenue Ecke 20th Street.  
Century 21
Bergdorf Goodman

Essen & Trinken in USA

Essen & Trinken in USA
Secret Dining
Das Konzept ist so simpel wie genial: Koch- und genussfreudiges Volk, vom Profi bis zum Laien, trifft sich zum gemeinsamen Essen in privatem Ambiente. Die Einladung zum Schlemmen, Verkosten oder Kochen, zum Parlieren, Diskutieren und Verlustieren erfolgt kurzfristig und per E-Mail. Vor Ort - heute ein Loft in Midtown, morgen eine Terrasse in Brooklyn, übermorgen vielleicht eine Wohnung in Chelsea - wird gefachsimpelt, getratscht und genossen. Das Menü ist meist eine Überraschung. Gute Weine verkostet etwa The Noble Rot, oftmals mit künstlerischer Umrahmung, fünfgängige Menüs serviert der Brooklyn Edible Social Club, und was außer gutem Essen genau hinter Apt4 Food & Wine steckt, bleibt Abenteuerlustigen zu entdecken. Mitzubringen zu diesen Ess-Events sind Offenheit, Neugier, Hunger und die Geldbörse. Denn auch wenn Secret Dining irgendwie einer Einladung zu einer Party bei neuen Freunden ähnelt - gratis ist es nicht.
Spice Market
Betony

Sehenswürdigkeiten in USA

Sehenswürdigkeiten in USA
9/11 Memorial
Am 11. September 2001 passierte der Anschlag auf das einst markante Wahrzeichen Manhattans, die Türme des World Trade Centers. Mit dem 9/11 Memorial, gestaltet von Michael Arad, gedenkt die Stadt sowohl den Opfern des Anschlags als auch jenen, die beim Bombenangriff auf das WTC am 23. Februar 1993 ums Leben kamen. Die zwei Wasserfälle und Reflecting Pools, jeder rund einen Acre (4.047 Quadratmeter) groß, sind dort platziert, wo einst die beiden Türme standen. Umgeben von über 400 Bäumen - so wird das Denkmal aussehen. An der Brüstung der Pools sind die Namen der 2.982 Männer, Frauen und Kinder eingraviert, die bei den beiden Anschlägen gestorben sind. Besucher des 9/11 Memorials müssen vorab auf www.911memorial.org einen Pass für das gewünschte Besuchsdatum und die Besuchszeit reservieren und diesen ausgedruckt beim Eingang vorzeigen. Der Eintritt zum Memorial ist gratis. Im September 2012 hat das 9/11 Memorial Museum seine Tore geöffnet. Es dokumentiert sowohl die Ereignisse von 1993 und 2001 als auch die Geschichte des Gebäudes.
The Museum at FIT
Whitney Museum

Informationen zu Ihrem Flug nach USA

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.