New York

New York

New York City geizt nicht mit seinen Reizen, die es für entdeckungsfreudige Besucher bereithält. Kaum eine andere Stadt kann mit so vielen Sehenswürdigkeiten aufwarten, sodass Sie nach einem Flug nach New York für einige Tage beschäftigt sein werden, sollten Sie auch nur einen Bruchteil all dessen sehen wollen, was die Stadt zu bieten hat.

Dabei wird für jeden Geschmack etwas geboten. Am Broadway, mit seinen mehreren Dutzend großen und noch viel mehr kleineren Theatern werden ständig neue und alte Stücke aufgeführt. Auch die Radio City Music Hall hat ein stets aktuelles und wechselndes Programm zu bieten. Wer eher von Museeumsbesuchen angetan ist, wird in New York seine Zeit ebenso sinnvoll verbringen können. Unter vielen anderen sind hier vor allem das American Museum of Natural History, das Guggenheim Museum, das Metropolitan Museum of Arts und das Intrepid Sea-Air-Space Museum, welches sich auf dem ehemaligen US-Flugzeugträger USS Intrepid im Hudson River liegend befindet, zu nennen. Besucher, die sich mehr für Bauwerke begeistern können, werden natürlich sowohl die allbekannte Freiheitsstatue auf Liberty Island und das Empire State Building als auch die Brooklyn Bridge und das Grand Station Terminal besuchen wollen.

Auch die Riverside Church in Uptown und die St. Patrick´s Cathedral sind einen Besuch wert. Die verschiedenen Kulturen die in New York durch diverse Einwanderungswellen in der Vergangenheit aufeinandertreffen lassen sich eindrucksvoll bei Besuchen in Chinatown oder Little Italy erleben. Doch auch der Erholungsfaktor wird in New York City großgeschrieben: In diversen großen Parks und Zoos kann der geneigte Tourist sich entspannen. Hier sind vor allem natürlich der Central Park, der Battery Park und der Bronx Zoo zu nennen. An sportlichen Ereignissen mangelt es in New York ebenfalls nicht, da die Stadt über mehrere Mannschaften in allen "typisch amerikanischen" Sportarten wie American Football, Baseball und Basketball verfügt. Sehenswert ist hier vor allem das Yankee Stadium, die Heimspielstätte des Baseball-Vereins New York Yankees. Es lohnt sich also in jedem Fall, einen Flug nach New York zu buchen, denn aufgrund ihrer Vielseitigkeit hat die Stadt für jeden Geschmack ein Übermaß an Angeboten parat.

Austrian Airlines Langstrecke

Sehnen Sie sich etwa nach dem rasanten Großstadtdschungel? Austrian fliegt täglich Destinationen wie Miami, New York, Chicago, Colombo, Los Angeles, Shanghai oder Washington an und lässt Sie in einzigartige Metropolen eintauchen. Lassen Sie sich von dem Flair der Großstadt begeistern und sammeln Sie unzählige, unvergessliche Erinnerungen auf ihrer Reise.

{OUTPUT_PLUGIN_CONTENT_BOX_FACTS_HEADLINE}

Wissenswertes

Fakten zu New York New York City , mit über 8 Millionen Menschen einwohnerstärkste Stadt der USA, liegt an der Ostküste der USA im gleichnamigen Bundesstaat New York. Sie ist sowohl wirtschaftlich als auch kulturell eine der weltweit wichtigsten Städte.

Shopping

Shopping in New York
The Flea
Über 100 Verkäufer offerieren im Sommer jeden Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr ihre Antiquitäten, Möbel, Kleider, Schmuck, Kunst und ihren Kitsch an der Williamsburg Waterfront - mit Gratisblick auf die New Yorker Skyline. Umweht vom Duft frischer Tacos, Pizzen oder Kaffee, manchmal begleitet von einer Liveband, hie und da unterbrochen von philosophischen Diskussionen oder mutigem Feilschen.   Wird die Stadt kalt und grau - von November bis März - zieht der Flohmarkt von der Waterfront in die ehemalige Williamsburgh Savings Bank, dem zweitgrößten Gebäude Brooklyns, an der Kreuzung der Atlantic und der Flatbush Avenue.   Seinen Ursprung hat The Flea in Williamsburg im Brooklyn Flea, der seit 2008 jeden Samstag von April bis November Schmökerer und Gustierer im Fort Greene versammelt. Der Samstag wird ab Ende Mai 2011 auch in Williamsburg zum Ausflugstag: Mit Smorgasburg lancieren die Flea-Gründer Jonathan Butler und Eric Demby einen Feinschmeckermarkt mit Essens- und Bauernständen sowie Haushaltswaren.
Abc Carpet & Home
Marketplace

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in New York
N.Y by bike
Der Trend zum Radfahren ist noch relativ jung in New York. Zu lange haben Autos und Busse die Straßen beherrscht und Bilder von halsbrecherischen Radboten, die sich zwischen Abgasen und Gehupe durchschlängeln. Mit dem grün engagierten Bürgermeister Michael Bloomberg, der 2007 ankündigte, bis 2017 den Radverkehr zu verdreifachen, der Einrichtung neuer Radwege und nicht zuletzt der teilweisen Umwidmung des Times Square zur Fußgänger- und Radfahrzone im Jahr 2009 wird die Stadt von Jahr zu Jahr Drahtesel-freundlicher.   In ganz New York sprießen die Radwege und mit ihnen die Radfahrer aus dem Boden. Mitten in Manhattan, entlang des Hudson Rivers, in Brooklyn oder in Harlem. Die Stadt hat Radkarten aufgelegt und der Radverleih boomt. Überdies widmet New York dem Drahtesel einen eigenen Monat - jeden Mai gibt es Veranstaltungen rund ums Radfahren. Sie reichen von gemeinsamen Radtouren bis hin zu Workshops fürs richtige Verhalten bei Radpannen.
Harlem
Central Park

Übernachten

Übernachten in New York
Crosby Str. Hotel
Mitten in Soho steht ein elfstöckiges Hotel mit 86 Zimmern. Auf seinem Dach: ein Garten mit Melonen, Tomaten, Kräutern und vier Araucana-Hühnern, die blassblaue Eier legen. Chefkoch Anthony Paris und die Gäste der Crosby Bar freut das, werden die Zutaten doch frisch in der Küche verarbeitet - und etwa zum Fünf-Uhr-Tee - very british - gereicht.   Sowohl die Bar als auch das gesamte Crosby Street Hotel tragen die Handschrift von Innenarchitektin und gleichzeitig Besitzerin Kit Kemp: bunte Lampions an der Decke, fette Ohrensessel und tiefe Sofas in buntem Streif, dazu passende Vorhänge, samtene, violette Couches im Drawing Room und klassisch weiße Überdecken am Bett. Letzteres erinnert ein wenig an großmütterliche Zeiten in amerikanischen Landhäusern.   Schließlich ist da noch das Kino mit 100 Sitzen, das jeden Sonntag um 20 Uhr einen ausgewählten Kinoschinken zeigt. Zutritt haben Hotelgäste und all jene, die eine Dinner/Cocktail-Kino-Kombi ab 25 Dollar buchen. Zimmer ab 495 Dollar pro Nacht.
High Line Hotel
Hôtel Americano

Essen & Trinken

Essen & Trinken in New York
Harlow
Die Tische einiger der begehrtesten Restaurants stehen in New York. Seit Anfang 2013 ist das Pflaster noch heißer: Richie Notar und Jim Pallotta eröffneten das Harlow auf der East 56th Street.   Der in Queens geborene Richie weiß, was die New Yorker wollen. Er startete seine Karriere als Bedienungshilfe in Ian Schragers und Steve Rubells Studio 54. Kartoffel schälen und Zwiebel schneiden standen auf seiner Tagesordnung. Die änderte sich, als er Küchenchef wurde und in einigen Toprestaurants der Stadt Zwischenstation machte. Im Nobu stand auf seiner Visitenkarte: General Manager. Schließlich stieg Richie zum Managing Partner auf. 2011 gründete er seine eigene Gastrogruppe und holte sich das Meyer Davis Studio für sein erstes eigenes Unternehmen, das Restaurant-Salon-Café-Projekt Harlow in Midtown Manhattan.   Seine Designer platzierten nun in seinem Lokal eine marmorne Bar in Form einer Auster und pflanzten eine Wand mit Efeu in den Wintergarten. In den Eingangsbereich hingen sie einen Original Andy Warhol und über die Esstische Kronleuchter aus den 30er-Jahren. Wie gesagt - ein heißes Pflaster!
The Upholstery
Eataly

Partnerangebote

Mietwagen New York

Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine: Das günstigste Mietwagenangebot in New York finden Sie jetzt auf austrian.com. Die neue online Buchungsplattform sucht für Sie bei über 1.500 Anbietern in mehr als 174 Ländern. Einfacher geht’s nicht: Daten eingeben, Wunschauto aussuchen und bequem mit Kreditkarte bezahlen. Soll es doch lieber statt dem gebuchten SUV ein Cabrio sein? Kostenlose Änderungen und kostenloses Storno bis 24 Stunden vor Abholung sind bei allen Angeboten inklusive.
Jetzt Mietwagen New York buchen

Die besten Unterkünfte in Ihrer Destination

Unser Hotelpartner booking.com ist das weltweit führende Hotelreservierungsportal im Internet und bietet die besten Zimmerpreise für jede Art von Unterkunft, vom kleinen familiengeführten Bed & Breakfast über Apartments bis hin zu luxuriösen 5-Sterne-Suiten.
Zu Booking.com

myAustrian Holidays

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Ihr Fernweh am besten stillen, schauen Sie doch auf myAustrian Holidays vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Angeboten zB für Ihren Urlaub in Griechenland, Spanien und Italien.