Premium Economy Class

New York

New York
Die Metropole an der Ostküste der USA gehört zu den berühmten und meistbesuchten Städten der Welt. Hier erwartet Sie nicht nur die Skyline von Manhattan, sondern auch Kunst und Kultur sowie unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Jeder Tourist sollte mindestens einen der Wolkenkratzer wie das berühmte Empire State Building oder das Chrysler Building besuchen, um die beeindruckende Aussicht über die Stadt genießen zu können. Weitere Bauwerke sind die neugotische St. Patrick's Cathedral, das Lincoln Center mit der Metropolitan Opera und die Börse in der Wall Street. Zu den bedeutenden Denkmälern gehören die Freiheitsstatue auf Liberty Island und Cleopatra's Needle, ein ägyptischer Obelisk im Central Park. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Im Stadtteil Carnegie Hill liegt die Museumsmeile mit dem Guggenheim Museum für moderne und avantgardistische Kunst, der National Academy of Design, dem Metropolitan Museum of Art und anderen interessanten Museen. Für abendliche Unterhaltung sorgt das Broadway-Viertel am Times Square, wo sich rund 40 große Theater befinden. Familien besuchen gern den Bronx Zoo und zum Einkaufen laden die langen Shopping-Meilen wie Fifth Avenue, Canal Street sowie die Madison und Lexington Avenue ein. Außerhalb der Stadt können Sie u.a. New Jersey, die Niagarafälle und den Mount Washington besichtigen. Durch den Besuch unzähliger Bauwerke, Museen, Theater, Restaurants und Boutiquen wird der Urlaubsflug nach New York, NYC, für Sie zum unvergesslichen Erlebnis.

Mit Austrian nach Nordamerika & Karibik fliegen

Austrian Airlines macht Ihre Träume wahr und fliegt Sie ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Fliegen Sie mit Austrian Airlines in die USA, unter anderem nach New York, Miami oder Los Angeles.

Wissenswertes

Fakten zu New York New York City , mit über 8 Millionen Menschen einwohnerstärkste Stadt der USA, liegt an der Ostküste der USA im gleichnamigen Bundesstaat New York. Sie ist sowohl wirtschaftlich als auch kulturell eine der weltweit wichtigsten Städte.
USA
  • Währung: US-Dollar (USD)
  • Sprache: Englisch, Spanisch
  • Hauptstadt: Washington
  • Austrian Flugziele: Chicago, New York, Newark, Washington, Los Angeles, Miami
Flughafen
  • John F. Kennedy Internationaler Flughafen (JFK): Der Flughafen befindet sich 24 km südöstlich von Manhattan.
  • Adresse: Jamaica, NY 11430 New York, Vereinigte Staaten
  • Tel: +1 (718) 244 44 44
  • Flughafen New York


Übernachten in New York

Übernachten in New York
W Hotel
Ja, das W Hotel New York nahe des Rockefeller Centers hat Betten - in 688 Zimmern, Suiten und Spa-Suiten, ausgestattet mit allem Pipapo (inklusive Munchie-Box und Internet). Das ist in diesem Haus jedoch Nebensache, denn im W Hotel New York in der Lexington Avenue (wie auch in allen anderen W Hotels New Yorks und dieser Welt) wird gefeiert. Das Konzept des Hauses: Die Bar ist wichtiger als das Zimmer. Auf der Lexington bedeutet das konkret: Das Zentrum des illustren Treibens heißt Whiskey Blue, der Name kommt nicht von ungefähr. Die Bar im Stile eines typischen Männerclubs hat die größte Auswahl an Whiskeys in der ganzen Stadt. In den Gläsern blitzt es golden, wenn deren Besitzer die schwere Flüssigkeit kreisen lassen. Es duftet nach Single Malt Scotch und Bourbon. Jeden Tag ab 16.30 Uhr, am Wochenende ab 18 Uhr. Barschluss ist zwischen zwei und vier Uhr morgens. Dann führt der Weg wohl doch ins Hotelzimmer (buchbar ab 229 Dollar pro Nacht). Die haben eigentlich ganz gemütliche Namen: Cozy, Spectacular, Marvelous, Wow. Gestaltet hat die Lounge mit dem gedimmten Licht und der dunkelbraunen Möblage übrigens Cindy Crawfords Ehemann Rande Gerber. Falls das nach dem Whiskey jetzt noch relevant ist.
Crosby Str. Hotel
Gansevoort Hotel

Essen & Trinken in New York

Essen & Trinken in New York
Pearl & Ash
Das Pearl & Ash in der Bowery Street in New York ist der neue Platz für nächtelanges Abfeiern mit Meeresgetier. Die Menschen dahinter? Das sind Richard Kuo, der Küchenchef, Branden McRill, der General Manager und Patrick Cappiello, der Sommelier. Gemeinsam schupfen die drei in ihrem Restaurant Meeresgetier-geschwängerte Partys. Richard Kuo - er kochte vorher im wd~50, im Corton und war Chef des skandinavisch-orientierten Pop-ups Frej - serviert im Pearl & Ash Jakobsmuscheln, Rochen, Oktopus und in Tee eingelegten Lachs. Dazu Kohlsprossen und lange Bohnen. Zum Dessert überrascht er mit Kaffee-Parfait, Fernet-Branca-Eis und süßen Mini-Portionen für den - nach dem opulenten Mahl - eher kleinen Hunger. Die Cocktails kommen mit Namen historischer Ereignisse der Gegend daher, schmecken aber zeitgemäß. Das Ganze umrahmen an die Wand gepinnte Holzrahmen mit Motiven wie Kodak-Kameras (zum Rausnehmen und Abdrücken) oder mit Moos gefüllte Boxen (eher nur zum Anschauen). Typisch New York eben!
The Upholstery
Betony

Shopping in New York

Shopping in New York
Century 21
Versace, Jil Sanders, Giorgio Armani - die Modegrößen der Welt sind an einem Ort in New York friedlich vereint: im Century 21, dem Mega-Outlet am Ground Zero, das seit fast 50 Jahren Kleidung, Schuhe, Taschen, Schmuck, Lingerie, Sonnenbrillen und Düfte von internationalen Designern zum Spottpreis verkauft. In den fünf Stockwerken des Outlets ist manches Mal Wühltischmanier mit Ellenbogentechnik angesagt, die ganz im Gegensatz zum seriösen Businessgebaren der geschäftigen Financial District-People vor den Türen des Shops steht. Aber die Rauferei um den Pulli oder die Handtasche, an der die Hausfrau, der Baseballstar und das Model gleichermaßen engagiert teilnehmen, wundert nicht, sind die Sachen doch täglich zwischen 40 und 65 Prozent reduziert. Gemütlicher geht es in den frühen Morgenstunden zu. Oder in der Century 21-Dependance in Brooklyn. Das Outlet in Manhattan öffnet Shoppingwütigen und Schnäppchenjägerinnen werktags um 7.45 Uhr seine Türen, am Wochenende um 10 bzw. 11 Uhr. Der Store in Brooklyn sperrt werktags erst um 10 Uhr auf.
The Flea
Haute Hippie

Sehenswürdigkeiten in New York

Sehenswürdigkeiten in New York
Grand Central
Liebe geht durch den Magen - in der Grand Central Oyster Bar. Die Schlange an Arbeitern, Schauspielern und Touristen vor der Bar reicht kurz vor zwölf Uhr mittags fast bis zum Bahnsteig. Alle haben nur ein Ziel: einen Platz an der Theke unter den weiten Kassettendecken-Bögen des Restaurants zu ergattern und frische Austern zu schlürfen. Davon gibt es täglich wechselnde und insgesamt bis zu 30 Sorten. Liebe geht durch Wände - an der Oyster Ramp unfern der Bar. Dort steht ein junges Pärchen, getrennt in den gegenüberliegenden Ecken der Whispering Gallery und flüstert Liebesschwüre gegen die Wand. Das ist nicht ungewöhnlich, denn der Raum ist so gebaut, dass der Schall die Worte in die jeweilig andere Ecke trägt - ganz ohne Mobiltelefon und Facebook. Und wenn es hier schon um die Liebe geht: Der Kissing Room der Grand Central Station, der eigentlich Biltmore Room heißt, war bis 1967 Anlaufstation des 20th Century Limited Trains. Er verband New York mit Chicago und transportierte bekannte Persönlichkeiten und Politiker. Wiedersehens- und Kussszenen waren bei der Ankunft gang und gäbe.  
Chelsea Galleries
Harlem

Informationen zu Ihrem Flug nach New York

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.