Star Alliance Biometrics

Zügig und kontaktlos durch die Bordkartenkontrolle, Einsteigen ohne Ihre Bordkarte aufzulegen. Die biometrische Gesichtsfelderkennung der Star Alliance macht es ab 9. November 2021 in Wien möglich! Als Miles & More Teilnehmer steht Ihnen dieses exklusive Service auf Ihren Austrian, Lufthansa und SWISS Flügen neben Wien auch an den Flughäfen Frankfurt und München zur Verfügung.

So registrieren Sie sich bei Star Alliance Biometrics

Die Registrierung dauert nur wenige Minuten und muss mindestens 24 Stunden vor Abflug erfolgen. Sie benötigen dafür Ihren gültigen Reisepass und die neuste Version der Miles & More App.

Miles & More App öffnen

Wählen Sie in den Einstellungen Ihres Profils den Menüpunkt "Star Alliance Biometrics" aus und stimmen Sie der Weitergabe Ihres Namens sowie Ihrer Vielfliegernummer an Star Alliance Biometrics zu. Sie werden danach in die Star Alliance App weitergeleitet.

Voraussetzung für die Registrierung: Stellen Sie sicher, dass Sie die neuste Version der Miles & More App installiert haben und diese mit Ihrem Miles & More Konto verknüpft ist.

Profil anlegen

Stimmen Sie in der Star Alliance App zu, dass Ihre biometrischen Daten erfasst und zur Identifizierung am Flughafen genutzt werden dürfen.

Richten Sie für Ihr biometrisches Profil einen sechsstellige PIN und Ihre Sicherheitsfrage ein.

Fotos aufnehmen

Nehmen Sie ein Foto von sich auf, das später zur Identifizierung am Flughafen herangezogen wird. Bitte fotografieren Sie zusätzlich für den einmaligen Abgleich Ihrer Daten Ihren Reisepass ab.

Einstellungen vornehmen

Legen Sie Ihre persönlichen Einstellungen für die Nutzung Ihrer biometrischen Daten fest. 

Zum Abschluss der Registrierung erfolgt eine Validierung Ihrer Eingaben. Sie erhalten danach eine Benachrichtigung über die erfolgreiche Registrierung in der Star Alliance App. 

Bitte beachten Sie: Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, daher werden sie komplett verschlüsselt an Star Alliance Biometrics übermittelt. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis für Star Alliance Biometrics.

Gut zu wissen

  • Die Registrierung über die Miles & More App ist ab 5. November 2021 möglich.
  • Die biometrische Gesichtserkennung steht Ihnen dann ab 9. November 2021 am Flughafen Wien aktuell an den Zugängen zur Bordkartenkontrolle in Terminal 3 sowie beim Boarding an ausgewählten Testgates ebenfalls in Terminal 3 zur Verfügung. Außerdem auch an den Flughäfen Frankfurt und München.
  • Die Gesichtserkennung funktioniert auch, wenn Sie Ihre Mund-Nase-Bedeckung tragen. Bei auffälligen Mustern kann es zu Problemen bei der Identifizierung kommen.
  • Im Star Alliance Verbund gilt Ihre Registrierung für alle teilnehmenden Flughäfen und Airlines dauerhaft. Sie bestimmen selbst, an welchen Flughäfen und von welchen Fluggesellschaften Ihre Daten genutzt werden dürfen.
  • 24 Stunden nach erfolgreicher Registrierung können Sie Star Alliance Biometrics bereits nutzen.
  • Sie werden anhand Ihrer Vielfliegernummer von Star Alliance Biometrics identifiziert. Denken Sie daran, diese bei Ihren nächsten Flugbuchungen mit anzugeben.

Häufig gestellte Fragen zuStar Alliance Biometrics

Funktion und Nutzung

Registrierung und Datenverarbeitung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, daher werden sie komplett verschlüsselt an Star Alliance Biometrics übermittelt. 

Nutzung an Flughäfen