Premium Economy Class

Tirana

Tirana
Die albanische Stadt Tirana bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Das Wahrzeichen der Stadt ist das "Skanderbeg-Denkmal". Es stellt den berühmten Fürsten und Nationalhelden "Skanderbeg" hoch zu Ross dar. Das Monument befindet sich im Mittelpunkt der Stadt auf dem "Skanderbeg-Platz". Neben dieser berühmten Statue finden sich weitere kulturelle Objekte wie zum Beispiel die "Et'hem-Bey-Moschee" oder der Uhrturm "Kulla e Sahatit" sowie verschiedene religiöse Bauwerke in der Stadt. Tirana beherbergt, trotz ihrer eher islamisch geprägten Vergangenheit, Menschen verschiedenster Konfessionen. Ungeachtet dessen pflegt die Bevölkerung ein beeindruckend friedliches Miteinander in den insgesamt elf Bezirken der Stadt. Jeder dieser Stadtbezirke hat einen eigenen Bürgermeister, der wiederum dem Oberbürgermeister untergeordnet ist. Die Einwohnerzahl der Bezirke erstreckt sich von circa 24.000 im Stadtteil "Qendra" bis etwa 85.000 Einwohnern in "Mujosi". Die Bevölkerung der Stadt hat sich in den letzten 20 Jahren knapp verdreichfacht. Das vorwiegend warme Mittelmeerklima, mit einer Durchschnittstemperatur von 16°C, sowie das orientalisch, bunte Stadtbild scheinen die Menschen anzuziehen. Von diesem Bild kann man sich vom angrenzenden Berg "Dajti" aus überzeugen, von dessen Spitze aus das atemberaubende Panorama der Stadt überblickt werden kann. Mit der 2005 eröffneten Gondelbahn fällt der Aufstieg leicht. Tirana selbst ist von Deutschland aus am besten mit einem Flug zum Tirana International Airport Nene Tereza zu erreichen. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Tirana und lassen Sie sich vom einzigartigen Charme einer einst verbotenen Stadt verzaubern.

Mit Austrian Airlines nach Zentral- & Osteuropa fliegen

Austrian Airlines fliegt Sie zu mehr als 40 Zielen in Zentral- und Osteuropa. Buchen Sie Ihren Flug zu Ihrem Wunschziel, z.B. Prag, Zagreb, Sofia, Kiev oder Moskau noch heute!

Wissenswertes

Fakten zu Tirana Tirana ist mit 620.000 Einwohnern sowie 41,8km² Fläche die größte Stadt Albaniens und wurde 1920 zur Hauptstadt der Republik ernannt. Sie liegt am Westfuß des Dajti Berges und befindet sich damit nur ca. 30 Kilometer von der Adria entfernt.
Flughafen
  • Tirana International Airport Nënë Tereza (TIA): Der Flughafen befindet sich 13,5 km nordwestlich vom Stadtzentrum Tiranas.
  • Adresse: Rinas, Airport Road, 1053 Tirana, Albanien
  • Tel: +355 (04) 238 18 00
  • Flughafen Tirana

Informationen zu Ihrem Flug nach Tirana

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.