Premium Economy Class

St. Petersburg

St. Petersburg
Gerade erst hat St. Petersburg den 100. Jahrestag der Revolutionen von 1917 begangen. Groß gefeiert wurden die Ereignisse nicht. Viel lieber blickt die Stadt weiter zurück in die imperiale, vorrevolutionäre Vergangenheit, in eine Zeit, in der die russischen Zaren vom Winterpalast aus ein riesiges Reich regierten. Sorgfältig werden Prunk und Pracht jener Zeit wieder­hergestellt. Sehr zur Freude der Besucher, die sich an prächtigen Museen, Palästen und Kathedralen erfreuen können. So ist St. Peters­burg wieder eine der eindrucks­vollsten Kulturmetropolen Europas.

Die Stadt liegt am Ostende des Finnischen Meerbusens und war von 1712 bis 1918 die Hauptstadt des Russischen Kaiserreichs. Mit ihren rund 2.300 Palästen, Schlössern und anderen Prunkbauten wird sie auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet und gehört teilweise zum Weltkulturerbe der UNESCO. Dazu kommen Kunst und Kultur, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsangebote, die den Flug nach St. Petersburg, LED, zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Die größte Attraktion in der Stadt ist die Eremitage, der einstige Winterpalast der russischen Zaren, in dem sich eine große Sammlung mit europäischer Kunst von der Antike bis zum 20. Jahrhundert befindet. Absolut sehenswert sind auch die Auferstehungskirche und die Isaakskathedrale, von deren Kuppel Sie eine hervorragende Aussicht über die Stadt haben. Weitere Bauwerke sind die Peter-und-Paul-Festung, das Sommer-Palais und der Peterhof, die große Palastresidenz der Zaren. Zum Einkaufen und Flanieren gehen Sie am besten zum Newski-Prospekt, eine 4,2 Kilometer lange Straße, in der zahllose Paläste und Geschäfte zu finden sind. Für die Unterhaltung sorgen am Abend unter anderem das Mariinski-Theater, die St. Petersburger Philharmoniker oder das Alexandrinski-Theater. Bei einem Ausflug in der Umgebung sollten Sie auch den Katharinenpalast mit der großen Parkanlage besuchen, wo das neue Bernsteinzimmer zu sehen ist. Die Weltstadt an der Newa besticht durch unzählige Denkmäler, Theater, Museen, Restaurants, Cafés und Boutiquen und hat ein umfangreiches Kulturleben zu bieten.

Mit Austrian Airlines nach Zentral- & Osteuropa fliegen

Austrian Airlines fliegt Sie zu mehr als 40 Zielen in Zentral- und Osteuropa. Buchen Sie Ihren Flug zu Ihrem Wunschziel, z.B. Prag, Zagreb, Sofia, Kiev oder Moskau noch heute!

Wissenswertes

Fakten zu St. Petersburg Auf einer Fläche von 1.431 km² beherbergt St. Petersburg 4.868.520 Menschen. Die russische Metropole ist für sein klassizistisches Zentrum bekannt und wird daher auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet.
Russland
  • Währung: Russischer Rubel(RUB)
  • Sprache: Russisch
  • Hauptstadt: Moskau
  • Austrian Flugziele: Krasnodar, Moskau, Rostow, St. Petersburg
Flughafen
  • St. Petersburg Pulkovo Flughafen (LED): Pulkovo 2, der internationale Terminal des Flughafens, liegt 17 km südlich vom St. Petersburger Stadtzentrum. Pulkovo 1, der Inlandsterminal, liegt 18 km südlich von St. Petersburg.
  • Adresse: 18/4 Pilotov Str., OAO Aeroport Pulkovo, St. Petersburg, Russland
  • Tel: +7 (0) 81 21 04 34 44 (Pulkovo 2) und (0) 81 21 04 38 22 (Pulkovo 1)
  • Flughafen St. Petersburg You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.

Informationen zu Ihrem Flug nach St. Petersburg

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.