Premium Economy Class

Schweiz

Schweiz
Fliegen Sie mit Austrian Airlines in die Schweiz und genießen Sie ihren Urlaub in einem Land mit grandiosen Landschaften und gastfreundlichen Menschen. Die Schweiz gliedert sich in 26 Kantone und hat vier offizielle Amtssprachen. Diese sind Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Die deutsche Sprachgruppe stellt mit knapp zwei Dritteln dabei die Bevölkerungsmehrheit, gefolgt von der französischsprachigen Gruppe, die ungefähr 20 % der Bevölkerung ausmacht. Im Tessin, im Süden des Landes, wird überwiegend Italienisch gesprochen, während das Rätoromanische nur noch vereinzelt vorzufinden ist und als bedroht angesehen werden muss. Geografisch ist die Schweiz ein Binnenstaat im Herzen Europas, der insgesamt eine sehr gebirgige Struktur aufweist. So werden dem Touristen fantastische Mittel- und Hochgebirgslandschaften geboten, die in Sommer wie Winter auf einen erlebnisreichen Urlaub einladen. Der im Norden gelegene Schweizer Jura ist im Sommer ein bekanntes Rad- und Wandergebiet. Ebenso bieten die imposanten Bergkulissen der Alpen im südlichen Landesteil Wanderungen, Klettertouren oder Bergbesteigungen in allen Schwierigkeitsgraden. Für den Winter geizt das Hochgebirge nicht mit vielen belebten Wintersportzentren und schneesicheren Skigebieten. Die bezaubernden Seen des Landes sind ein weiterer Anlaufpunkt für Touristen aus aller Welt. Hervorzuheben sind hierbei der Bodensee, der Genfer See oder der einzigartige, von Bergen umgebene, Vierwaldstättersee. Das Schweizer Mittelland wiederum wartet mit zahlreichen romantischen Burgen und Schlössern auf.
Die landschaftliche und kulturelle Vielfalt macht einen Flug in unser Nachbarland für jeden Reiselustigen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Austrian Airlines bringt Sie in europäische Metropolen, die keine Wünsche offen lassen, z.B. Stockholm, Barcelona , Paris, Brüssel , Berlin und London. Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Europa.

Wissenswertes

Fakten zu Schweiz In der Schweiz leben auf 41.000 Quadratkilometern knapp 8 Millionen Menschen. Damit zählt die Eidgenossenschaft zu den eher dichter besiedelten Ländern Europas. Größte Stadt und Finanzzentrum des Landes ist Zürich.
Schweiz
  • Währung: Schweizer Franken(CHF)
  • Sprache: Deutsch, Italienisch, Französisch, Rätoromanisch
  • Hauptstadt: Bern
  • Austrian Flugziele: Basel, Genf, Zürich
Flughafen
  • Flughafen Zürich (ZRH): Der Flughafen befindet sich 12 km nördlich von Zürich.
  • Adresse: 8058 Zürich-Flughafen, Zürich, Schweiz
  • Tel: +41 43 816 22 11
  • Flughafen Zürich You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.


Shopping in Schweiz

Shopping in Schweiz
Pelikamo
Der unförmige Pelikan im Label ist zum Glück keine Vorgabe für das Styling der Herren, die im Pelikamo in Zürich vorbeischauen. Die kommen in das ehemalige Bankhaus - wenige Minuten von der Bahnhofstraße und dem Kaufleuten entfernt - wegen der straighten Menswear von Mismo, Lavenham, Aesop oder Pelikamo. Da liegt die giftgrüne Hose neben dem pinken Pullover und den moosgrünen Loafers - und es passt. Offensichtlich hatte eine Frau ihre Hände mit im Spiel. Gemeinsam mit drei Männern hat Mia Zeltner das Pelikamo 2011 gegründet. Zu den Anziehsachen haben sie herbe Duftkerzen und Whisky aus einer Schweizer Brennerei gestellt. Zwischen den Anproben setzen sie die Herren auf die Retrocouch und geben ihnen ein Magazin in die Hand - zum Nachdenken. Randy Kündig, der gute Geist des Pelikamo, bringt einen Espresso vorbei. Möglich, dass die Anzughose dann immer noch nicht passt. Auch kein Problem, dann kommt der hauseigene Schneider und ändert das gute Stück um oder fertigt eine neue Hose an. 
Limited Stock
Steinhauer

Sehenswürdigkeiten in Schweiz

Sehenswürdigkeiten in Schweiz
Lindenhof
Am Anfang war ein Moränenhügel: Dort bauten die Römer einst eine Zollstation, die später einmal Zürich werden sollte. Heute heißt der Moränenhügel Lindenhof und ist sicher einer der romantischsten Plätzchen der ganzen Stadt: Hier treffen sich die Pärchen zu einem Stelldichein. Und wer nicht gerade schmust, der fotografiert: Der Blick über Limmatquai, Sternwarte und Grossmünster ist einzigartig. Die vielen Schachspieler interessiert das Panorama weniger, sie konzentrieren sich im Lindenhof lieber auf das Wesentliche: Schach und Matt. Wer sich nach dem Aufstieg auch etwas matt fühlt, kann sich am Brunnen des Lindenhofs erfrischen, denn hinter dem steckt eine unglaubliche Geschichte: 1291 hat ein österreichischer Herzog das Heer von Zürich irgendwo in die Botanik gelockt und geglaubt, jetzt kann er die Stadt ohne Widerstand einnehmen. Doch auf dem Lindenhof wartete bereits ein zweites Heer auf ihn, also zog er frustriert ab. Was er nicht wusste: In den Rüstungen steckten die Zürcher Frauen, die sich mit der Aktion den Sieg erschlichen. Zum Andenken steht heute noch der Brunnen am Lindenhof, der zu heimlichen Küssen und offenem Knipsen sein munteres Plätschern beisteuert.
Cabaret Voltaire
Bahnhofstrasse

Essen & Trinken in Schweiz

Essen & Trinken in Schweiz
Acqua
Wer noch näher am Wasser sitzen will, muss im Wasser sitzen: Die Outdoor Lounge des Acqua hat die vielleicht schönste Aussicht auf die Segelboote, Berge und das glitzernde Blau des Zürichsees. Klar, dass zu so viel Panorama nur die edelste Einrichtung harmoniert: Die Terrasse erstrahlt ganz in Weiß und Holz, dazu passt perfekt ein Fischteller nach einem langen Spaziergang an der Promenade. Auch drinnen geht es edel weiter: Das Restaurant bietet große Fenster, viel Perlmutt und viel Platz für das gesetzte Publikum, das hier beim perfekten Dinner den perfekten Deal abschließt. Das Menü ist so frisch wie der Morgentau und wird in der beliebten Kombination saisonal und regional serviert: Fisch und Fleisch kommen auf den Grill, die Pizza aus dem Holzofen, die Gäste direkt von der Generalversammlung. Und damit haben wir auch schon die Preise definiert: Billig ist das Acqua nicht, aber gut. Außerdem können Sie hier auch wunderbar brunchen: Am Sonntag gibt es ab zehn Uhr bis zwei Uhr Nachmittags den mediterranen "Brunch al Lago".
Iroquois
Yooji's

Übernachten in Schweiz

Übernachten in Schweiz
Hotel Widder
Hinter jeder Zimmertür ein anderer Stil: Das Hotel Widder ist das Überraschungsei unter den Designhotels. Sie haben die Qual der Wahl: Barocke Wandmalerei oder doch lieber Loft mit Metallbalkon? Lust auf schwere Holzbalken oder doch Andy Warhol? Alles da und alles drin im Hotel Widder: Die neun mittelalterlichen Stadthäuser sind alle unterschiedlich gestaltet und haben doch eines gemeinsam: Den Individualismus. Minimal meets Maximal: Schwere Vorhänge, Biedermeier-Mobiliar und verspielte Formen können Sie genauso haben wie chromglänzende Armaturen, maskuline Ledersofas und klare Linien. Ähnlich gut gemischt sind die Restaurants: Der Früstückspavillon unter dem Glasdach ist so hell, dass Sie den Dotter durch Ihr Ei sehen können, das Widder Restaurant wiederum ist zwar dunkler eingerichtet, dafür ausgezeichnet - Gault & Millaut goutierte die Köstlichkeiten bereits mit 15 Punkten. In der Widder Bar bestimmt Jazz den Takt des Abends: Zu Hank Jones und Phil Woods können Sie den Tag wunderbar bei einem Single Malt Whiskey ausklingen lassen. Doppelzimmer ab 550,- Euro pro Nacht.
Seehof
Hotel Otter

Informationen zu Ihrem Flug nach Schweiz

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.