Premium Economy Class

Lviv

Lviv
Lviv hat eine sehr bewegte Geschichte hinter sich. Die etwa im 13. Jahrhundert gegründete Stadt stand chronologisch unter polnischer, österreichischer, wiederum polnischer, nationalsozialistischer, sowjetischer und bis heute ukrainischer Herrschaft. Bis zum 2. Weltkrieg war Lviv eine exemplarische Vielvölkerstadt. Den größten Bevölkerungsanteil stellten Polen und 130000 Juden, daneben gab es aber auch größere Minderheiten von Deutschen, Ukrainern, Russen und Armeniern. Von der Bedeutung etwa der armenischen Minderheit zeugt heute noch die Marienkathedrale der armenischen Christen, erbaut im 14. Jahrhundert. Heute leben in Lviv vorwiegend Ukrainer, daneben vor allem noch Polen, Russen und Weißrussen. Neben der armenischen Kathedrale sticht die griechisch-katholische St. Georgs-Kathedrale hervor. Lemberg ist das Zentrum der Sonderform des griechisch-katholischen Christentums, das zwar den Papst als sein Oberhaupt anerkennt, in seinen Riten aber eher dem Orthodoxen zugewandt ist. Doch Lviv ist nicht nur für den Freund sakraler Baukunst interessant, in der Altstadt findet man zahlreiche teils sehr alte Bürgerhäuser, die sich mittlerweile auch weitgehend saniert in einem ordentlichen Zustand befinden. Empfehlenswert sind auch einige Museen, allen voran das am Rinok, dem weitläufigen Marktplatz mitten in der Altstadt, gelegenen "Schwarze Palais". Erbaut im ausgehenden 16. Jahrhundert zeigt das Museum die Geschichte der Westukraine. Es gibt aber auch Museen mit profaneren Themen, etwa das Biermuseum oder das Apothekenmuseum. Austrian Airlines bringt Sie von überall in Deutschland bequem per Flug nach Lviv. Fliegen Sie mit Austrian Airlines nach Lviv.

Mehr Flüge Richtung Osten

Mit zahlreichen Flügen pro Woche nach Zentral- & Osteuropa wird Austrian Airlines seine Rolle als wichtigster Ost-West Carrier in Österreich gerecht: Moskau, Prag, Kiev, St. Petersburg.

Wissenswertes

Fakten zu Lviv Lemberg oder Lviv, wie es heute im ukrainischen heißt, ist die Metropole der Westukraine. Sie hat etwa eine Dreiviertelmillion Einwohner. Die Altstadt steht völlig zu Recht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.
Flughafen
  • Internationaler Flughafen Danylo Halytskyi (LWO): Der Flughafen liegt 6 km südwestlich von Lwiw.
  • Adresse: Liubinska Str. 168, Lwiw, Ukraine
  • Tel: +380 32 229 81 12
  • Flughafen Lviv

Informationen zu Ihrem Flug nach Lviv

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.