Dubai

Dubai, Teil der Vereinten Arabischen Emirate, ist ein Ort der Extreme. Schließlich verfügt es unter anderem über das größte Aquarium, das längste fahrerlose U-Bahnnetzwerk, die größte Fahne, das höchste Gebäude, den größten Gold-Basar und das einzige 7-Sterne Hotel der Welt. Doch zwischen modernen Wolkenkratzern und Weltrekorden findet sich auch die faszinierende orientalische Kultur. Das Dubai Museum, das in einem restaurierten Fort untergebracht ist, zeigt die Geschichte des Emirats vor dem Ölboom. Vom Museum erreichen Sie in wenigen Gehminuten den Dubai Creek, an dem Sie von einem Wassertaxi ans andere Ufer gebracht werden. Nach wenigen Metern erstreckt sich der Gewürzmarkt, auf dem von Safran bis zu getrockneten Vanilleschoten und Curry alle nur erdenklichen Gewürze und Kräuter erhältlich sind. Auch der berühmte Goldmarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe. Hier wird der Preis der edlen Geschmeide nicht nach der Art und Qualität ihrer Verarbeitung, sondern nach deren Gewicht berechnet. Beliebt sind auch Ausflüge auf Kamelen oder mit Geländewagen in die Wüste, die die Stadt umgibt. Dem Einfluss des modernen westlichen Lebens können Sie trotzdem nicht entgehen. Zahlreiche Wolkenkratzer ragen in Downtown in den Himmel, wie etwa der Burj al Arab, das höchste Gebäude der Welt, der eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt bietet. Aber auch die riesigen Einkaufszentren erfreuen sich großer Beliebtheit. Buchen Sie einen Flug nach Dubai, DXB und tauchen Sie ein in den Mix aus Moderne und Tradition!

Den Mittleren Osten mit Austrian Airlines entdecken

Ob Ägypten oder Tel Aviv ? Der Mittlere Osten hat mittlerweile einige interessante Ziele zu bieten. Ein Grund mehr für Austrian Airlines auch diese Flugziele zu bedienen. Genießen Sie orientalischen Flair gemeinsam mit Ihrer Airline - Austrian Airlines.

{OUTPUT_PLUGIN_CONTENT_BOX_FACTS_HEADLINE}

Wissenswertes

Fakten zu Dubai Die Stadt Dubai ist die Haupstadt des Emirates Dubais und hat circa 1,8 Millionen Einwohner. Am Persischem Golf gelegen gilt die Metropole als soziales, wirtschaftliches, kulturelles und auch politisches Zentrum des Emirates.

Übernachten in Dubai

Übernachten in Dubai
Marriott Marquis
Und wieder einmal heißt es bei einem Superlativ: Dubai! Im Land mit dem höchsten Turm der Erde - der Burj Khalifa misst 830 Meter - steht nun auch das höchste Hotel der Welt. 72 Etagen und 355 Meter - so die hohen Fakten des JW Marriott Marquis Dubai, das seit Ende Februar offiziell seine Gäste begrüßt. Und sich damit einen Platz im Guinness Buch der Rekorde erobert.   Auf der Spitze der gläsernen Zwillingstürme thront das Prime 68, ein Steaklokal und eines von insgesamt neun Restaurants und fünf Lounges und Bars. Dort kommt dann etwa auch Sushi oder Indisches auf den Tisch - im Rang Mahal kocht immerhin Atul Kochhar, der erste indische Koch, der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.    Für Größenjunkies hört's damit nicht auf - der Spa hat 1.500 Quadratmeter, die Veranstaltungsräume insgesamt 5.100. Gruppen von bis zu 1.000 Personen sind für das JW Marriott Marquis also ein Klacks. Ja, wir sind hier in Dubai!
Madinat Jumeirah
XVA Art Hotel

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Sehenswürdigkeiten in Dubai
Ski Dubai
Auf die Plätze, fertig, los! Beine baumeln lassen, am Sessellift, nicht im Wasser! Drei Fußballfelder oder 400 Höhenmeter später stören die zwei Minusgrade nicht wirklich, und das, obwohl es draußen gefühlte 40 Grad hat. In der 22.500 Quadratmeter großen Skihalle von Dubai, dem ersten Skiresort im Mittleren Osten, ist das ganzjährig Realität.   Der echte Schnee kommt einem hier irgendwie anders vor, schließlich knallt wenige Meter weiter die Sonne vom Himmel. Den maximal 1.500 Ski- und Snowboardfans macht das nichts, auf fünf Hängen für unterschiedliche Ansprüche oder im 3.000 Quadratmeter großen Schneepark haben sie das gleich wieder vergessen.   Apropos vergessen: Skier und Schneehose nicht dabei? Kein Problem: Die sind im zweistündigen Skipass um 180 AED (das sind 34 Euro) für Erwachsene ab 13 Jahren und 150 für Kinder inbegriffen. Der Tagespass kostet 300 bzw. 275 AED. Na dann: Ski Heil!
Bliss Lounge
Jumeirah mosque

Essen & Trinken in Dubai

Essen & Trinken in Dubai
Exchange Grill
Ein Schritt in dieses edle Restaurant genügt und man sieht sofort: Man ist in einem der exklusivsten Restaurants in Dubai. Edles Design, das würdevolle Nicken des Maîtres, Kunstwerke an den Wänden, intime Beleuchtung und sanfte Hintergrundmusik strahlen das elegante Understatement des Fairmont Hotels aus, in dem das Exchange Grill residiert.   Die Karte enthält alles, was man von einem Highend Steakhouse erwarten würde (Hummer, Wagyu Beef und Angus Rind). Die beste Wahl sind die Steaks, dazu werden auf einem Tablett verschiedene Senfsorten und Saucen serviert. Sogar aus einer Auswahl mehrerer handgemachter Steakmesser kann man auswählen.   Wer  kein Rindfleischjünger ist, findet eine schöne Auswahl an Alternativen wie Fisch, mit Pistazien gefülltes Huhn, Ravioli mit Ricottafüllung oder Lamm mit Honigkruste. Zum edlen Spülen der Geschmacksknospen bietet eine große Weinkarte schöne Kombinationen. 
The Edge
Buddha Bar Dubai

Shopping in Dubai

Shopping in Dubai
Mall-resort
Die Mall of the Emirates ein schnödes Einkaufszentrum zu nennen, wäre eine waghalsige Untertreibung. Die Betreiber selbst sehen die Lage realistischer und beschreiben sie als ein Freizeit-, Entertainment- und Shoppingresort.   Der 223.000 Quadratmeter große Vergnügungstempel ist zentral im Herzen von New Dubai gelegen und beherbergt 520 internationale Brands inklusive Department Stores, Modelabels, Lifestylemarken, Sportartikler, Elektrohersteller und Einrichter - vorrangig aus dem Luxussegment.   Wem der Konsum langweilig wird, der findet im Vergnügungsbereich für Familien oder im Multiplex-Kino Abwechslung. Berühmt allerdings wurde die Mall of the Emirates durch ihre Skihalle. Wer direkt zum Skiurlaub in der Mall of the Emirates bleiben möchte, checkt im Fünf-Sterne-Kempinski Hotel ein.   Im August 2010 eröffnete der Fashion Dome. Seither gibt es auch die durch ihre roten Sohlen auffällig gewordenen Stöckelschuhe vom Franzosen Christian Louboutin. Mit einem Mono-Brand-Store unter der Modekuppel gab der Franzose hier sein Debüt in den Emiraten. Auch Paul Smith, Marc Jacobs und Diane von Fürstenberg ließen sich da nicht lange bitten. Die D&G Boutique von Dolce & Gabbana ist die größte weit und breit.
Ibn Battuta Mall
Wafi City

Informationen zu Ihrem Flug nach Dubai

In welchem Fall ist eine Online-Umbuchung möglich?
Woran kann es liegen, dass der Web Check-in bei mir nicht funktioniert?
Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten auf Tippfehler und versuchen Sie es noch einmal. Sollten Probleme auftauchen, wenn Sie mit Ihrer Miles & More Karte einchecken wollen, geben Sie stattdessen bitte Ihre Ticketnummer oder Ihren Buchungscode ein.Hier können Sie überprüfen ob Web Check-in für Ihren Flug möglich ist.
Ab wann kann ich online einchecken?
Sie können bereits ab 47 Stunden vor Abflug online einchecken.
Aktuelle Web Check-in Zeiten für Ihren Abflugsort
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.