Premium Economy Class

Chicago

Fliegen Sie mit mit Austrian Airlines nach Chicago und erleben Sie eine pulsierende Metropole mit einer bewegten Geschichte. Chicago ist die drittgrößte Stadt der USA und bis heute eine der wichtigsten Handelsstädte des Landes. Die Einwohnerzahl der gesamten Metropolregion wird mit rund 10 Millionen angegeben. Der Innenstadtbereich, die "Chicago Loop", ist vom Wolkenkratzern geprägt. Hier finden sich so bekannte Bauwerke wie der Willis Tower (früher Sears Tower), der mit 108 Stockwerken und einer Gesamthöhe von 527 m zu den höchsten Gebäuden der Welt gehört. Bereits in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts entstanden in Chicago erste Hochhäuser in Stahlskelettbauweise, die später prägend für die Architektur vieler Städte der USA wurden. Chicago bietet aber auch weitere "Highlights". Die Theater- und Musikszene hat eine lange Tradition, ist sehr lebendig und hat bereits eine Reihe von weltbekannten Stars hervorgebracht, wie Dan Aykroyd, John Belushi oder Bill Murray. Der Besuch in einem der zahlreichen Museen ist ebenfalls lohnenswert. Weltberühmt ist das Astronomiemuseum im Adler-Planetarium, das neben historischen Exponaten auch mit einer der modernsten digitalen Lasershow aufwarten kann. Der Flug nach Chicago lohnt sich also in mehrfacher Hinsicht. Sie werden eine faszinierende, fesselnde und sehr abwechslungsreiche Weltstadt erleben.

{OUTPUT_PLUGIN_CONTENT_BOX_FACTS_HEADLINE}

Wissenswertes

Fakten zu Chicago Chicago ist eine Weltstadt mit rund 3 Millionen Einwohnern. Die Handelsmetropole mit vielen berühmten Bauwerken bietet auch ein breites kulturelles Angebot.
USA
  • Währung: US-Dollar(USD)
  • Sprache: Englisch, Spanisch
  • Hauptstadt: Washington
  • Austrian Flugziele: Chicago, New York, Newark, Washington, Los Angeles, Miami

Übernachten in Chicago

Übernachten in Chicago
Waldorf Astoria
Einmal, nur einmal spüren, wie sich Sonnenkönig Ludwig XIV gefühlt hat - das wär's. Eine Annäherung daran gibt es im eleganten Waldorf Astoria, ganz im Stil der Pariser Hotels der 1920er-Jahre. Die in Platin- und Champagnerfarben gehaltenen Deluxe-Zimmer sind riesig, mit offenem Kamin, Badezimmer mit Carrara-Marmor und Terrasse mit Seeblick. Die Krone setzt dem Ganzen ein Innenhof mit beheiztem Kopfsteinpflaster und Springbrunnen auf, wo man wie ein Royal empfangen wird. Selbstverständlich dürfen auch Brautpaare königliche Dimensionen erwarten: Der ganze fünfte Stock mit Empfangsraum, Trau- und Ballsaal ist für die Hochzeitsgesellschaft reserviert. Im Elysian Spa & Health Club setzt sich der rote Faden fort. Man zieht seine Runden in einem Pool, der mit tausenden schimmernden Mosaiksteinchen ausgelegt ist. Die verbrauchten Kalorien füllt man im majestätischen Restaurant auf. Ganz dem Anspruch des Hauses entsprechend ist die Weinkarte gestaltet, die eigentlich ein Buch mit 90 Seiten ist. Doppelzimmer ab 280 Euro.  
Hotel Palomar
Park Hyatt

Essen & Trinken in Chicago

Essen & Trinken in Chicago
Moto
Gourmettempel oder Labor, beides trifft wohl zu auf das Moto. Während früher Ferran Adrià und heute Heston Blumenthal die Chemie als Spielfeld ausgesucht haben, widmet sich Cantu der Physik. Eine wagemutige, avantgardistische Interpretation der Küche, die auch als Techno-Küche  bezeichnet wird. Cantu versucht amerikanische Standards zu dekonstruieren und sie wieder in neuer Form zu präsentieren. So gefriertrocknet er Backhuhn und mahlt es, um daraus Nudeln für seine Kentucky-fried Pasta zu gewinnen, dazu kommen geriebene schwarze Trüffel. Einzelgerichte gibt es erst gar nicht. Dafür wird man auf eine abenteuerliche Reise durch die Zukunft des kulinarischen Genusses entführt. Cantu hat zum Beispiel ein Verfahren erfunden, dass es möglich macht, die Speisekarte zu essen. Dazu werden Saucen und Lebensmittelfarbe mittels Tintenstrahldrucker auf essbares Papier aufgebracht. Die einzelnen Zeilen schmecken sogar genau nach dem, was sie versprechen.
Terzo Piano
The Publican

Sehenswürdigkeiten in Chicago

Sehenswürdigkeiten in Chicago
Naval Museum
Schmuck anzusehen sind sie, die chicen Uniformen der US-Marine. Je nach Situation und Dienstgrad marschieren die Offiziere und Soldaten im Service, Full oder Dinner Dress über ihr Schiff. Im Great Lakes Naval Museum in Chicago sieht man sie zwar nicht live, einzelne vielleicht, dafür erfahren Navy-Fans alles über die amerikanische Marine und ihre Geschichte.   Groß ist das Museum im Norden der Stadt nicht, aber immerhin eine offizielle Abteilung des Marinemuseums von Washington DC. In diesem Sinne wird gesammelt und konserviert, was Gönner und Förderer hergeben. Damit interpretieren die Experten die Vergangenheit der größten Marineeinheit der Welt. Ganz besonderen Wert legt das Naval Museum dabei auf das einzige Ausbildungslager der Marine an derselben Stelle. Um den Nachwuchs früh genug zu binden, erzählen sie, wie man Zivilisten zu Seemännern macht. Außerdem hält das Museum Kurse für Kinder ab, etwa über die Geschichte von Fingerabdrücken. Ihre eigenen Finger drücken sie dabei natürlich auch aufs Papier.
Museum Campus
Modern Home Tours

Shopping in Chicago

Shopping in Chicago
Oak Street
Der Name steht kurz für ein ganzes Bündel an gehobenen Einkaufsadressen, von den Läden der internationalen Couture-Häuser und amerikanischer Luxusmarken bis hin zu lokalen Boutiquen, Friseuren und Wellness-Salons. Hier kann man sich bei Christian Louboutin die Stilettos mit den legendären roten Sohlen in die Einkaufstüten packen lassen, bei Agent Provocateur der Versuchung ausgefallener Dessous erliegen oder sich bei Hermès eines der geschichtsträchtigen Seidentücher genehmigen. Nachdem das einstige Esquire Theater bereits zu einem High-End-Modetempel umgebaut wurde, stehen weitere Luxusmieter bei neuen Projekten in der Schlange. Zu den neuen Zugänge gehören der ehemalige Gucci-Designer Tom Ford, das lässige Label von Yohji Yamamoto und Adidas Y-3, das elegante Pariser Modehaus Lanvin und die italienische Glamourmarke Versace. Weitere Umbaumaßnahmen laufen, die Fortsetzung folgt ...
Robin Richman
Architecture Shop

Informationen zu Ihrem Flug nach Chicago

In welchem Fall ist eine Online-Umbuchung möglich?
Was mache ich, wenn mein Gepäck seit 5 Tagen fehlt?
Wenn wir Ihr Gepäck nicht innerhalb von 5 Tagen finden, senden Sie bitte das ausgefüllte
"Baggage Questionnaire" Formular an vielzos@austrian.com.
Wichtig :Listen Sie den Inhalt des fehlenden Gepäcksstückes möglichst genau auf. Damit erleichtern Sie die Suche.
Ab wann kann ich online einchecken?
Sie können bereits ab 47 Stunden vor Abflug online einchecken.
Aktuelle Web Check-in Zeiten für Ihren Abflugsort
Bekommt man nach Abschluss der Buchung eine Buchungsbestätigung?
Sie sehen die Buchungsbestätigung inkl. Buchungscode direkt am Bildschirm und erhalten diese auch per E-Mail.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.