Premium Economy Class

Skopje

Skopje
Mit ca. 450000 Einwohnern erstreckt sich Skopje am Flusse Vardar. Die Heimatstadt Mutter Teresas ist eine römische Gründung. Seit dem 14. Jahrhundert Teil des serbischen Kaiserreichs, während des 20. Jahrhunderts immer wieder bulgarischer Herrschaft unterstellt, ist Skopje seit 1991 Hauptsstadt der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien. Oberhalb der Stadt thront die Burg Skopsko Kale, welche der oströmische Kaiser Justinian I. erbauen ließ. Die alte Steinbrücke über den Vardar sowie die orthodoxe St. Clement-Kirche zählen ebenfalls zu den touristischen Highlights von Skopje.

Osteuropa kennenlernen mit Austrian

Austrian hat früh die Bedeutung von Osteuropa erkannt und dies entsprechend im Flugplän berücksichtigt. Mit vielen zusätzlichen Flügen pro Woche nach St. Petersburg und oder 4 zusätzlichen Flügen pro Woche nach Chisinau hat Austrian eine wichtige Rolle in der Passagierbeförderung auf Routen nach Osteuropa eingenommen. Neben Flügen zu diesen Zielen bietet Austrian auch Flüge zu Zielen wie Zagreb, Moskau oder Kiev an.

Informationen zu Ihrem Flug nach Skopje

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.