Premium Economy Class

Rom

Rom
Entdecken Sie Rom, das alte Weltreich. Rom begeistert vor allem durch sein wunderschönes Stadtbild und seine antiken Stätten. Dazu zählen vor allem das Forum Romanum, das Tal des Kolosseum, die Kaiserfora, das Kapitol, der Palatin und mehr. Nicht nur Geschichtsinteressierte staunen über die Größe des kulturellen Erbes in Rom. Genießen Sie auch auf einem der vielen historischen und lebendigen Plätze das gesellige Leben der Bevölkerung.

Westeuropa hat viel zu bieten - lernen Sie es mit Austrian Airlines kennen

Westeuropa hat ist nicht nur für Geschäftsreisen interessant, auch Städtetrips oder ganze Urlaube in diesen Regionen freuen sich steigender Beliebtheit. Lernen Sie gemeinsam mit Austrian Airlines Ziele wie Paris, London oder Oslo kennen.

{OUTPUT_PLUGIN_CONTENT_BOX_FACTS_HEADLINE}

Wissenswertes

Italien
  • Währung: Euro (EUR)
  • Sprache: Italienisch
  • Hauptstadt: Rom
  • Austrian Flugziele: Bologna, Florenz, Mailand, Rom, Venedig
  • Flughafen Rom


Übernachten in Rom

Übernachten in Rom
First Hotel Roma
The First Luxury Art Hotel Roma. Ein ziemlich langer Name für ein Hotel. Das macht aber nichts, dafür ist die Lage des historischen Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert, gleich neben der Spanischen Treppe, umso genialer. Und die Wege daher kürzer.   In diesem neugestalteten Boutiquehotel im Zentrum Roms hängen an fast jeder Wand Kunstwerke von bekannten oder aufstrebenden Künstlern. Jedes Zimmer ist quasi wie eine kleine Galerie. Die Bandbreite der Exponate: Bilder mit Porträts, floralen oder abstrakten Motiven. Welches Gemälde dann tatsächlich über dem Bett hängt, macht die Sache spannend.   Einprägsam ist auch das menschengroße Kunstwerk aus Metall und Stein in der Eingangshalle des Boutiquehotels und die weiß gekalkte Kuh am Gang. Erschrecken Sie nicht, wenn sie Ihnen ums Eck plötzlich in die Augen schaut! Genießen Sie die Aussicht vom Dachgarten oder von der privaten Terrasse der Jacuzzi Suite. Letztere ist besonders Honeymoonern zu empfehlen!
Capo D'Africa
Abitart Hotel

Essen & Trinken in Rom

Essen & Trinken in Rom
Club L'Isola
Naturisten aufgepasst: Sie sollten schon ein wenig Stoff am Körper tragen, um hier rein zu kommen - dieser Naturisten-Club ist für Nackerbatzerln ungeeignet! Das L'Isola gibt sich keine Blöße und serviert weder nackte Haut, noch sonst irgendein Fleisch: Das Lokal ist ganz vegetarisch, ab und zu vegan und makrobiotisch.Auch die Einrichtung passt sich dem organischen Essen an und ist mit viel Holz sehr rustikal und warm eingerichtet.  Auf dem Teller landen Polpettine Vegetali, fleischlose Fleischbällchen, Pasta vegetarisch und gesunder Salat. Nur ein paar Fische rutschen ab und an in die "vegetarische" Karte.Aber angesichts der Tatsache, dass die italienische Mama wahrscheinlich die Hände über den Kopf zusammenschlägt bei so wenig fleischlichen Genüssen, ist das L'Isola seiner Zeit weit voraus. Außerdem: Sollten Sie einen Nicht-Vegetarier an der Angel haben, kommt der Fisch im Menü gerade recht.
Pommidoro
Gusto

Shopping in Rom

Shopping in Rom
L'Olfattorio Bar
Achtung: Wer sich hier an die Bar setzt, sollte nichts trinken - in der L'Olfattorio Bar werden weder Whiskey, noch Bier ausgeschenkt, sondern Gerüche. Und so funktioniert's: Den Laden betreten, an die Bar gehen, Eau de Toilette ordern. Dann auf Duftwolke sieben schweben und den Geruch herausfiltern, der Ihnen am meisten zusagt.Die angebotenen Parfums stammen aus kleinen Produktionen und werden in der Parfumerie gratis probiert: Wenn Ihnen ein Duft gefällt, erhalten Sie die Adresse in Rom, wo Sie das Parfum kaufen können. Das innovative Konzept geht auf, denn so ist es möglich, dass auch kleine Hersteller vom Geruchssinn überhaupt wahrgenommen werden und neben den großen Namen bestehen können.Neben Parfums sind übrigens auch Duftkerzen und alles andere erhältlich, was zum Thema olfaktorisch passt. Ein zu langer Aufenthalt empfiehlt sich jedoch nicht, denn auch ohne Alkohol kann Ihnen leicht schwindlig werden von all den Duftstoffen.
Cerasari
Nuyorica

Sehenswürdigkeiten in Rom

Sehenswürdigkeiten in Rom
Moa Casa
Wer ist besser, die Schweden oder die Italiener? Kommt drauf an, auf was man steht, hätte man noch voriges Jahr gesagt. Barocker Schnickschnack, viel Tüdelü, Brokat und Schleifchen sind die Altlast der Italiener. Hauptsache praktisch, gestreift und minimalistisch war bislang das Motto der Schweden. Ab jetzt ist alles anders, denn alle sind sich einig: Back to the roots, viel Charme und Gemütlichkeit, und sehr edles Holz sollen hinfort die Wohnungen der Menschen zieren!     Schön, dass Europa so geeint ist. Auch schön, dass jährlich tausende Besucher die Moa Casa stürmen, um die aktuellen Wohn-Trends auf 20.000 Quadratmetern zu beurteilen und zu kaufen. 200 Aussteller bemühen sich um die staunenden Gäste und wer dann von so viel Möbelgucken eine Pause braucht, muss nicht allzu weit laufen: Parallel zur MOA Casa gibt's die MOA Gustibus, auf der traditionelle Produkte aus Italien gereicht und gekostet werden.
Maxxi Museum
Lazio vs. Inter

Informationen zu Ihrem Flug nach Rom

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.