Moskau

Moskau

Russlands prächtige Hauptstadt Moskau hat ihren Namen vom Fluss Moskwa, der die Stadt durchquert. An dessen Ufer befindet sich der bedeutende russische Regierungssitz, der Kreml, der bereits im 15. Jahrhundert errichtet wurde. Direkt angrenzend breitet sich der berühmte Rote Platz aus, auf dem das Lenin-Mausoleum steht. Als Meisterwerk menschlicher Schöpferkraft wurden der Kreml und der Rote Platz zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt - hier wird Weltgeschichte hautnah erlebbar. Den Beinamen "russisches Rom" erhielt Moskau aufgrund seiner zahllosen russisch-orthodoxen Kirchen, von denen viele durch eine spektakuläre Bauweise und aufwendige Verzierungen einen faszinierenden Anblick bieten. Wenn Sie gern in luxuriöser Atmosphäre shoppen, ist die Twerskaja-Strasse der richtige Ort dafür. Hier reihen sich Boutiquen, Cafés und Hotels aneinander und nebenbei gibt es manches historisches Denkmal zu bewundern. Für kulturell Begeisterte kann Moskau neben zahlreichen Museen auch mit dem Bolschoi-Theater aufwarten, in dem das berühmte russische Ballett beheimatet ist. Mit Bussen und U-Bahnen gelangen Sie in Moskau bequem an Ihr gewünschtes Ziel. Auch die modernen Wolkenkratzer in Moscow City sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. In der russischen Metropole startet auch die Reiseroute "Goldener Ring". Hier begegnen Ihnen in vielen Städtchen im näheren Umkreis der Hauptstadt wahre Schätze russischer Baukunst und landschaftliche Schönheit. Entdecken auch Sie das Herz Russlands und erleben Sie die Vielfalt russischer Kultur mit einem Flug nach Moskau, DME!

Osteuropa kennenlernen mit Austrian

Austrian hat früh die Bedeutung von Osteuropa erkannt und dies entsprechend im Flugplän berücksichtigt. Mit vielen zusätzlichen Flügen pro Woche nach St. Petersburg und oder 4 zusätzlichen Flügen pro Woche nach Chisinau hat Austrian eine wichtige Rolle in der Passagierbeförderung auf Routen nach Osteuropa eingenommen. Neben Flügen zu diesen Zielen bietet Austrian auch Flüge zu Zielen wie Zagreb, Moskau oder Kiev an.

Flugplan

  • vonDME
  • DMEnach
VIE
10:00

-
DME
14:50
OS601 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 2:50
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
-
VIE
10:05

-
DME
13:50
OS601 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 2:45
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
VIE
20:35

-
DME
01:15 +1
OS605 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 2:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
-
-
VIE
20:35

-
DME
01:15 +1
OS605 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 2:40
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
-
-
VIE
20:40

-
DME
00:25 +1
OS605 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 2:45
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
VIE
20:40

-
DME
00:25 +1
OS605 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 2:45
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-

myAustrian Services

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.


Übernachten in Moskau

Übernachten in Moskau
Kempinski Moskau
Luxushotels repräsentieren heute eine Vielzahl an Lebens- und Wohnwelten. Modernes, zeitgenössisches Design gepaart mit Vintage ist eine Version. Klassisch traditioneller Luxus mit edlen Materialien und dem Flair vergangener Zeiten eine zweite. Diese repräsentiert das neue Kempinski in Moskau. Mit Recht. Immerhin ist Kempinski, 1897 gegründet, die älteste Luxushotelgruppe Europas.   Das Nikol'skaya empfängt seine Gäste nach sechs Jahren Renovierung also ganz gediegen in mehreren Gebäuden an der Ecke der Nikol'skaya-Straße und des Lubyanka-Platzes. Und ganz im Stile der Belle Epoque: opulent geschmückt mit Marmor und dunkler Eiche, rotem Samt und beigen Tapeten, Golddekor und Kristalllustern. Schon in der Lobby spielt das Haus auf die Zeit der großen Ozeandampfer an, als man perlen- und pelzbehangen aus Kristallschalen Champagner schlürfte. Macht man heute auch noch - etwa in der Kempinski-Lobby auf Art déco-Möbeln unter einer bunten Glaskuppel. Das ist guter, alter Luxus, ganz neu!
The Ritz-Carlton
Golden Apple

Essen & Trinken in Moskau

Essen & Trinken in Moskau
House of Writers
Keine Frage: Im Bereich Dichten und Denken haben die Russen Geschichte geschrieben. Wenn Sie auch mal die Muse küssen soll, müssen Sie einen Abstecher ins Haus der Schriftsteller machen, wo sich die illustre Gästeliste wie das Who-is-Who der Nobelpreisträger liest.   Boris Pasternak war schon da, auch Alexei Tolstoi hat die Atmosphäre genossen, genau wie Solschenizyn oder Michail Bulgakov. Im getäfelten Speisesaal speisten schon die Freimaurer, gleich nebenan tagte die dichtende Jugend der 60er und hinterließen Autogramme und Zeichnungen an den Wänden, heute kommen alle, die es sich leisten können: Die Preise schrammen knapp am persönlichen Bankrott vorbei. Heißer Tipp: Das Buffet im Keller des Jugendstilhauses ist billiger und beflügelt die Fantasie mit schrägen Bildern, bunt zusammen gewürfelten Möbeln und gut gefüllten Bücherschränken.   Dafür ist der Service typisch russisch: Ein wenig arrogant, ein wenig lahm, ein wenig grantig. Aber pfeif' aufs Service, denn wir garantieren: Nach der exzellenten europäischen Küche, einer ausgezeichneten Zigarre und einem wunderbaren Mokka greifen Sie sofort zum Stift und schreiben den nächsten Bestseller.
Starlite Dinner
Domozhilov

Sehenswürdigkeiten in Moskau

Sehenswürdigkeiten in Moskau
7 Sisters
Wer nach New York fährt, fragt sich nicht, was die Wolkenkratzer kompensieren sollen. Wenn Stalin aber gigantische Türme errichtet, fragt jeder, ob's ihm noch gut geht. Natürlich hat ihn das keiner gefragt, als er 1947 den Grundstein zur ersten von sieben Schwestern legte: Der Lomonossow-Universität. Wie es wohl ist, im 36. Stock auf 235 Metern zu studieren? Für Freigeister wahrscheinlich genau das Richtige. Gut, dass hier die Fakultät für Geografie untergebracht ist: Für diese Uni braucht man eine Landkarte.   Stalin hätte es bei dem Gebäude im sozialistischen Klassizismus belassen können, aber er machte weiter und entwarf sechs andere Bauwerke im selben Stil, die einem einfachen Prinzip zugrunde liegen: Ein riesiger Turm in der Mitte, zwei Flügeln links und rechts, und wer im Schatten des Bauwerkes steht, muss sofort an die sowjetische Übermacht glauben und Hammer und Sichel schwenken. Zu den anderen sechs Schwestern gehören das Außenministerium, das Hotel Ukraine, das Hotel Leningradskaja, zwei Wohnhäuser und das Haus am roten Tor, in dem das Moskauer Stadtbauunternehmen untergebracht ist. Das Glanzstück der Sammlung fehlt allerdings: Die achte Schwester wurde nie gebaut, weil der Untergrund zu weich war für die 32 Stockwerke puren Imperialismus.
Palace Romanov
KGB Museum

Shopping in Moskau

Shopping in Moskau
Traffic+
Auf den ersten Blick meint man, dass die Kleider, Jacken und Hosen, die im Traffic+ herumhängen, alle sehr ähnlich sind. Viel Schwarz und Weiß, wenige Farbtupfer. Aber der Eindruck täuscht, jedes Teil ist einzigartig. Die kunst- und medienaffine Klientel des Moskauer Stores weiß das zu schätzen. Sie kommt wegen der 40 internationalen Labels, die sonst nirgends in der Stadt zu bekommen sind, darunter Baum und Pferdgarten, Hache, Royal RepubliQ oder Lilith.   Eine große Schwester hat das Traffic+ auch, ihr Name: Traffic, ganze vier Jahre älter. Dessen Regale sind ebenfalls mit Designersachen befüllt, die die Storeeigentümer aus der ganzen Welt zusammentragen. Jedes Stück hat seine eigene Geschichte, sonst kommt es nicht ins Sortiment. Woher die Idee mit den Garderoben in dem ballähnlichen Gebilde aus Kunststoffschläuchen, der Gartenzwerg am Schuhkasten und die Fabriklampen kommen, haben sie allerdings nicht verraten. Wirklich schade.
Yudashkin
Transilwanija

Informationen zu Ihrem Flug nach Moskau

Bekommt man nach Abschluss der Buchung eine Buchungsbestätigung?
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Woran kann es liegen, dass der Web Check-in bei mir nicht funktioniert?
Bitte überprüfen Sie die eingegebenen Daten auf Tippfehler und versuchen Sie es noch einmal. Sollten Probleme auftauchen, wenn Sie mit Ihrer Miles & More Karte einchecken wollen, geben Sie stattdessen bitte Ihre Ticketnummer oder Ihren Buchungscode ein.Hier können Sie überprüfen ob Web Check-in für Ihren Flug möglich ist.
Bis wie lange vor dem Abflug kann ich online einchecken?