Premium Economy Class

Marrakesch

Marrakesch
Fliegen Sie mit Austrian nach Marrakesch, der „Roten Stadt“ am Fuss des Atlas-Gebirges. Aus dem Namen der um 1070 gegründeten Stadt ging auch der Name für das Land Marokko hervor, dessen Hauptstadt Marrakesch war. Heute ist die Stadt der Inbegriff für orientalische Lebensfreude, auch wenn sie in Nord-Afrika und nicht im Orient liegt. Es war vor allem der Fernhandel, der Marrakesch reich machte, denn hier war der Knotenpunkt vieler Karawanen-Routen. Noch heute kann man die alten Karawansereien bestaunen, in denen die Händler und ihre Kamele abstiegen. Besonders typisch sind die Riads in der Medina, der Altstadt von Marrakesch. So nennt man die alten Häuser, die um einen meist prächtigen Innenhof herum gebaut sind, nach aussen aber nur eine kahle Mauer mit einer Tür zeigen. Viele davon wurden zu Hotels umgebaut und sind begehrte Übernachtungsmöglichkeiten. Zudem ist es hier in der Altstadt, wo das pralle Leben stattfindet. In den verwinkelten Gassen kann man schnell verloren gehen, aber gleichzeitig auch immer wieder neue und erstaunliche Entdeckungen machen. Der zentrale Ort der Stadt, der auch seinen Ruhm bis heute ausmacht, ist die Djemaa el Fna, der Grosse Platz. Früher wurden hier öffentliche Hinrichtungen durchgeführt (der Name bedeutet „Versammlung der Toten“). Heute ist es ein buntes Treiben von Schlangenbeschwörern, Märchenerzählern, dressierten Affen, Tänzern, Musikern und Gauklern neben vielen Garküchen, die traditionelle Speisen anbieten. Probieren Sie unbedingt Mechoui, im Erdofen geröstetes Lamm. Das architektonische Wahrzeichen der Stadt ist die Koutoubia-Moschee aus dem 12. Jahrhundert mit dem riesigen Minarett. Auch die Stadtmauer, die etwa zur selben Zeit errichtet wurde, ist noch komplett erhalten und umschliesst die Altstadt. Das restaurierte Stadttor Bab Aguenaou ist als Fotomotiv sehr beliebt. Die berühmten Märkte, die Souks, laden zum Schlendern und feilschen ein. Etwas Ruhe findet man in den vielen schönen Gärten der Stadt. Besonders berühmt ist der Jardin Majorelle mit einer knallblauen Villa im Art Deco Stil in der Mitte. Entspannen Sie abends bei einer Wasserpfeife und einem frischen Minz-Tee auf einer Dach-Terrasse und geniessen Sie das bunte Treiben in Marokkos Traumstadt.

Mit Austrian nach Afrika & Asien fliegen

Finden Sie Flüge bei Austrian Airlines für Ihren nächsten Urlaub in Afrika, oder Asien. Fliegen Sie z. B. nach Bangkok, Kapstadt oder nach Marrakesch für besondere Erlebnisse!

Wissenswertes

Marokko
  • Währung: Dirham(MAD)
  • Sprache: Arabisch, Mazirisch
  • Hauptstadt: Rabat
  • Austrian Flugziele: Marrakesch
Flughafen
  • Marrakesch Ménara Flughafen (RAK): Der Flughafen befindet sich sechs Kilometer südwestlich von Marrakesch.
  • Adresse: Marrakesch 40000, Marrakesch, Marokko
  • Tel: +212 52 444 78 65
  • Flughafen Marrakesch You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.


Sehenswürdigkeiten in Marrakesch

Sehenswürdigkeiten in Marrakesch
Majorelle Garten (Jardin Majorelle)
Um sich bezaubern zu lassen braucht es in Marrakesch nicht viel. Dafür mitverantwortlich ist der atemberaubende Majorelle Garten, auch Jardin Majorelle genannt. Der zauberhafte Garten befindet sich im Stadtteil Guéliz und wurde einst von Yves Saint Laurent liebevoll restauriert. Das kleine aber feine Pflanzen-Paradies erinnert an den Garten Eden und ist mit lediglich drei dominierenden Farben ein wahrhafter Blickfang für Touristen und Fotografen: Rot, Gelb und ein herrliches Kobaltblau laden zum Schlendern, Entspannen und Genießen ein. Das Besondere ist jedoch nicht nur die außergewöhnliche Farbgebung des Majorelle Gartens, es befinden sich hier auch über 300 Pflanzenarten, die von allen fünf Kontinenten dieser Erde stammen.
Medina von Marrakesch
Djemaa el Fna

Essen & Trinken in Marrakesch

Essen & Trinken in Marrakesch
Amal
Das Amal in Marrakesch ist viel mehr als nur ein marokkanisches Restaurant. Die Idee dahinter ist einfach nur umwerfend. Im Amal direkt können Sie nicht nur günstig, sondern auch sehr lecker essen gehen. Und dabei unterstützen Sie auch noch ein soziales Projekt. Nebenan befindet sich nämlich das Amal Women’s Training Center, eine Non-Profit-Organisation, die sich um benachteiligte Frauen kümmert und ihnen neuen Lebensmut schenkt. Hier werden Frauen zwischen 18 und 35 Jahren sowohl im sozialen als auch im wirtschaftlichen Bereich gefördert und ausgebildet. Und dazu gehört eben auch die Gastronomie. Das Besondere: Hier können Sie trotz geringer Preise häufig mehr kulinarische Abwechslung erwarten als bei der Konkurrenz. Ein echter Geheimtipp!
Naranj
Dar Cherifa

Übernachten in Marrakesch

Übernachten in Marrakesch
Riad le Clos des Arts
Im Riad le Clos des Arts könnte es gemütlicher und orientalischer kaum sein. Die liebevoll eingerichteten Zimmer und Suiten spiegeln den einzigartigen Charakter Marrakeschs wider und stecken schon beim Anblick voller Geheimnisse, die darauf warten, gelüftet zu werden. In den Zimmern und Suiten des Riad le Clos des Arts Hotels können Sie es sich gut gehen lassen und nach einem aufregenden Besuch der marokkanischen Märkte entspannen. Neben exklusiven marokkanischen Spezialitäten, die sich manchmal mit der mediterranen Küche kreuzen, können Sie sich in gemütliche Ecken des Hotels zurückziehen oder das hoteleigene Hammam in Anspruch nehmen. Auch für alle Yoginis ist hier genau der richtige Ort für ein kleines Retreat!
La Maison Arabe
Riad Kheirredine

Shopping in Marrakesch

Shopping in Marrakesch
Ensemble Artisanal
Gerade in Marrakesch können Sie Ihr Shopping-Herz höherschlagen lassen. Ein ganz heißer Tipp ist hierfür das Ensemble Artisanal. Ein Gebäudekomplex mit mehreren Läden, die besonders Menschen besuchen sollten, die mit dem Feilschen und Handeln noch üben müssen. Hier gibt es vorwiegend Festpreise für Produkte wie Holz- und Keramikwaren, Schmuck, Schuhe, Kleidung, Textilien, aber auch Gewürze, Lebensmittel, Öle und Kalligrafie. Das Angebot ist hier zwar wesentlich überschaubarer als auf den großen Souks, dafür ist aber auch die Atmosphäre etwas angenehmer und ungezwungener. Bei Interesse können Sie hier auch den Künstlern und Handwerkern in den Werkstätten bei Ihrer Arbeit zusehen.
Suq von Marrakesch
Rue Souq-el-Kebir

Informationen zu Ihrem Flug nach Marrakesch

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.