Premium Economy Class

London

London
London, die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland ist eines der wichtigsten Kultur-, Finanz- und Handelszentren der Welt. In London stehen viele Weltkulturerbestätten, darunter z.B. der Palace of Westminster, der Tower of London oder der Greenwich Park, welcher einer der wunderschönen königlichen Parks in London ist. London ist eine der meistbesuchten Metropolen der Welt, denn hier ist wirklich alles geboten. Multikultur in Chinatown und Soho, Entertainment der Spitzenklasse und architektonische Wunderwerke.

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Austrian Airlines bringt Sie in europäische Metropolen, die keine Wünsche offen lassen, z.B. Stockholm, Barcelona , Paris, Brüssel , Berlin und London. Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Europa.

Wissenswertes

Grossbritannien
  • Währung: Pfund Sterling (GBP)
  • Sprache: Englisch
  • Hauptstadt: London
  • Austrian Flugziele: London (Heathrow), Manchester
Flughafen
  • London Heathrow Flughafen (LHR): Der Flughafen liegt etwa 24 km westlich vom Londoner Stadtzentrum.
  • Adresse: Heathrow Airport Ltd., The Compass Centre, Nelson Road, Hounslow, Middlesex, TW6 2GW, Vereinigtes Königreich
  • Tel: +44 844 335 18 01
  • Flughafen London


Essen & Trinken in London

Essen & Trinken in London
Fish Club
Der Fish Club katapultiert Fish and Chips ins neue Jahrtausend und verwandelt jedes triefende Fett in wertvolles Omega 3: Das Fischrestaurant ist keine Gräte zwischendurch, sondern der kulinarische Fang des Tages! Täglich aus dem Meer gefischt und für die Gäste aufgetischt: Im kleinen Lokal mit den rustikalen Holzbänken tummeln sich Schellfisch, Königsbrasse und Tintenfisch auf der Speisekarte. Oder vorher im Aquarium und dazwischen auf Eis in der Vitrine, da ist der Werdegang ziemlich klar. Das Vorher-Nachher-Bild ist sich oft ähnlich, aber wenn der Fisch dann auf dem Teller landet, ist er entweder mit honigsüßer Chillisauce beträufelt, mit Knoblauch angereichert oder versteckt sich unter einem Kuchen: Den Fish Pie sollten Sie unbedingt probieren! Und wer es nicht im Kuchen hat, der hat's in der Panier: Der Klassiker Fish and Chips begeistert immer noch den geneigten Fastfooder, ist hier aber frischer als woanders. Und die Chips schmecken besser, das Brot duftet intensiver, das Menü ist billiger. Zur Grätchenfrage: Wer Angst hat vor dem Querschläger in der Luftröhre, sollte es bleiben lassen. Oder zum Chorizo-Kebab greifen, weil: Es ist nicht alles Kieme, was im Fish Club glänzt!
The Gun
Samarqand

Übernachten in London

Übernachten in London
Hotel Baglioni
Wer in London in einem italienischen Hotel absteigt, der mag es gern ein wenig üppiger. Sie stehen auf Kaffee statt Tee? Ihr Butler bringt Ihnen den Espresso aufs Zimmer. Sie stehen auf Jacuzzi statt Badewanne? In den Suiten warten schon die Blubberbläschen auf Sie. Sie wollen nicht selbst einkaufen, sondern einkaufen lassen? Der Personal Shopper berät Sie gern bei Garderoben-Fragen. Wer in's Baglioni eincheckt, der wird sofort verhätschelt: Das Parkett ist dunkel, die Sessel aus Leder, die Bettwäsche aus Seide und das Waschbecken aus Marokko. Im Kamin brennt ein kuscheliges Feuer, im Spa walkt Ihnen die Masseuse den Stress vom Körper und im Restaurant werden Sie kulinarisch verwöhnt. Sie stehen auf Wein statt Bier? Im Brunello können Sie sich durch 500 erlesene Weinsorten kosten. Sie stehen auf `a la carte´ statt Barmeal? Wir garantieren: Zum Fisch gibt's hier keine Chips, sondern Cocktailtomaten. So viel Luxus hat natürlich seinen Preis: Ein Doppelzimmer pro Nacht kostet ca. 290,- Euro.
Town Hall Hotel
Belgraves

Shopping in London

Shopping in London
Other Criteria
Für alle, die beim Wort "limited edition" aufgeregt herumhüpfen: Das "Other Criteria" ist eine wahre Fundgrube an Limits. Der Laden ist eine Mischung aus Galerie plus Klamotten und Designshop plus Fotos. An den Wänden hängen Werke von Damien Hirst und Phillip Allen, auf dem Kleiderhaken hängen T-Shirts mit Drucken von Ghada Amer oder Tracey Emin, und was sich weder auf ein T-Shirt drucken oder an die Wand hängen lässt, finden Sie zwischen zwei Buchdeckeln: Bücher über Kunst können Sie ebenfalls kaufen. Viele Artikel sind Einzelstücke oder signiert, was den Preis ordentlich in die Höhe schnalzt: Die Vasen von Eduardo Sarabia kosten über 7.000 Pfund und sind als Mitbringsel ein wenig zu fragil, aber die Armbänder von Damien Hirst um schicke 17.000 Pfund können Sie gleich am Handgelenk nach Hause tragen und die machen beim Übergepäck keinen Unterschied. Etwas billiger sind die Badetücher von Peter Doig oder Jeff Koons um 60 Pfund: Wer ein wahrer Kunstkenner ist, legt sich mit so einem Teil an den Strand. Eines ist gewiss: Sie müssen bald mal wieder reinschauen, dann gibt's andere Auflagen, die limitiert sind, andere Einzelstücke zu begutachten und andere Unterschriften, die in der Sammlung noch fehlen.
Vivienne Westwood
Unconditional

Sehenswürdigkeiten in London

Sehenswürdigkeiten in London
Buckingham Palace
Das Leben im Buckingham Palace ist ein Leben im Glaskasten, aber Sie müssen nicht erst die Yellow Press aufschlagen, um einen Blick hinter die Kulissen zu ergattern: Sie können auch ganz offiziell neun der 775 opulenten Räume besichtigen, aber nur, wenn die Queen außer Haus ist. Ein deutlicher Hinweis ist die Fahne am Dach: Wenn Sie die rot-gold-blaue Royal Standard sehen, wird es nichts mit einem Besuch, wenn der Union Jack weht, dürfen Sie passieren. Drinnen erwarten Sie kostbare Gemälde von Rubens und Rembrandt, sowie wertvolle Antiquitäten, draußen gibt's die artenvielfältigen Gärten zu bewundern, sowie den berühmte Wachwechsel, der jeden zweiten Tag um 11.30 Uhr stattfindet. Wer immer schon mal den Marsch der Fellmützen sehen wollte, darf sich den Touristenmassen anschließen. Ob sie den Buckingham Palace wirklich so gut bewachen, wie sie das Gewehr präsentieren können, ist fraglich: Alle Jahre wieder überwinden geistig Verwirrte, Atomgegner oder irre geleitete Touristen die Mauern, um auf dem Palastgelände einen Spaziergang zu machen. Aber trotz aller  Sicherheitslücken sind die Wachen immer noch die Attraktion des Empires.
Marble Hill Park
Tower of London

Informationen zu Ihrem Flug nach London

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.