Premium Economy Class

Köln

Köln
Köln ist heute Medien-, Technologie- und Wissenschaftsmetropole. Köln ist vor allem für seinen Dom bekannt, der die größte gotische Kirche in Nordeuropa ist und zum Weltkulturerbe zählt. Köln ist auch für seinen Karneval bekannt, bei dem zahlreiche Karnevalszüge in den einzelnen Stadtvierteln stattfinden - der größte ist der Rosenmontagszug in der Innenstadt.

Westeuropa hat viel zu bieten - lernen Sie es mit Austrian Airlines kennen

Westeuropa hat ist nicht nur für Geschäftsreisen interessant, auch Städtetrips oder ganze Urlaube in diesen Regionen freuen sich steigender Beliebtheit. Lernen Sie gemeinsam mit Austrian Airlines Ziele wie Paris, London oder Oslo kennen.

Wissenswertes

Deutschland
  • Währung: Euro (EUR)
  • Sprache: Deutsch
  • Hauptstadt: Berlin
  • Austrian Flugziele: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart
Flughafen
  • Flughafen Köln/Bonn (CGN): Der Flughafen befindet sich 15 km südlich von Köln.
  • Adresse: Kennedystraße, 51147 Köln, Deutschland
  • Tel: +49 2203 404001
  • Flughafen Köln


Übernachten in Köln

Übernachten in Köln
Motel One
Motel Ones sprießen derzeit wie Schwammerl aus dem Boden. Wien, Salzburg, Brüssel, Edinburgh, Berlin, Hamburg oder Frankfurt heißen die Locations. Um nur einige der insgesamt 42 Häuser der deutschen Low Budget-Designhotelmarke von Dieter Müller zu nennen. Köln hat nun zwei davon: eines in Köln-West und - seit letztem Herbst - eines in Köln-Waidmarkt.   Ehrwürdig sind in Köln die 2000-jährige Geschichte der Stadt und die französische Gotikfassade des Doms. Das Konzept der aufstrebenden Hotelkette ist da ganz anders - und ein wohltuender Kontrast: ein zentraler, gut angebundener Standort mit Hauptaugenmerk auf junges, modernes Design und günstigem Preis. Dazu Türkis-Schokobraun-Kombinationen beim Interieur und ausgefallene Leuchtkörper (Kugellampen für Geometriefans an der Bar, Nugget-ähnliche Leuchtkörper in der One-Lounge). In Köln steht das neue Motel One Waidmarkt direkt in der Innenstadt. Da ist's auch zum Dom nicht weit.
Hopper Hotel
art'otel cologne

Essen & Trinken in Köln

Essen & Trinken in Köln
Unsicht-Bar
Blind Date mit Lamm: Im Dunkelrestaurant Unsicht-Bar bleiben die Gäste genau das und essen in völliger Dunkelheit. Die Entscheidung, was später auf dem Teller landet, dürfen Sie noch bei Tageslicht treffen, serviert wird das Gericht jedoch in totaler Umnachtung. Hier sieht man die Gabel vor Augen nicht, dafür werden alle anderen Sinne schärfer und dadurch das Essen noch besser.   Sie können sich zwischen, Lamm, Fisch, Vegetarisch oder blindes Händl a la carte entscheiden und werden von einem blinden Kellner bedient, der Licht ins Dunkel bringt und Sie durch das Menü führt. Die Einrichtung ist zwar zappenduster, das Essen jedoch eine echte Erleuchtung!
Chez Chef
Parklounge

Shopping in Köln

Shopping in Köln
Salon Ludvík
Wer rasch noch das richtige Abendkleid für den Auftritt auf dem roten Teppich sucht, ist im Salon Ludvík gut aufgehoben: Hier wird für elegante Soapstars die hohe Schneiderkunst produziert. Das Motto von Fenja Ludwig: Panta rhei (Alles fließt); fließende Stoffe, weit ausgeschnittene Rücken und Taubenmotive beherrschen das schicke Label.Die Couture-Ikone versteht ihr Handwerk, betont den weiblichen Körper ohne ihn einzuzwängen und schlägt mit ihrem unverwechselbaren Stil ganz geschickt die Brücke zwischen Pariser Tradition und Kölscher Moderne.
Daniels
Blutsgeschwister

Sehenswürdigkeiten in Köln

Sehenswürdigkeiten in Köln
Carnival Museum
Spaßnasen aufgesetzt und ab geht die Post! Das größte Karnevalsmuseum im deutschsprachigen Raum begeistert Groß und Klein mit Festwagen, Karnevalspuppen und anderen Facetten des Festivals, beginnend bei der lustigen Antike über den unlustigen Nationalsozialismus bis hin zur spaßigen Moderne. Im Februar kennen die Kölner Jecken kein Halten mehr, dann wird ordentlich Karneval gefeiert: Durch den Einsatz von Sound, Bildern und Gegenständen wird den Besuchern die aufregende Atmosphäre des Karnevals mit seinem fröhlichen Getümmel vermittelt. Achtung: Die Clownerie wird in Köln sehr ernst genommen, immerhin sehen 1,5 Millionen Zuschauer den Rosenmontagszug im Fernsehen und 10.500 Jecken nehmen am Umzug teil. Sie können also schon mal üben: Kölle Alaaf!
Apropos
Arty Farty

Informationen zu Ihrem Flug nach Köln

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.