Premium Economy Class

Düsseldorf

Düsseldorf
Düsseldorf ist die elegante Shopping-Metropole. Besonders die so genannte Kö von Düsseldorf ist berühmt wegen ihrer exklusiven Modegeschäfte. In Düsseldorf kann man am Rhein entlang schlendern und in der Altstadt eins der beliebten Altbiere trinken. In der Umgebung von Düsseldorf liegt die sehenswerte Schlossruine des Herrschers Barbarossa.

Mit Austrian nach Westeuropa fliegen

Austrian Airlines bringt Sie in europäische Metropolen, die keine Wünsche offen lassen, z.B. Stockholm, Barcelona , Paris, Brüssel , Berlin und London. Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Europa.

Wissenswertes

Deutschland
  • Währung: Euro(EUR)
  • Sprache: Deutsch
  • Hauptstadt: Berlin
  • Austrian Flugziele: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Usedom
Flughafen
  • Flughafen Düsseldorf (DUS): Der Flughafen liegt 8 km nördlich von Düsseldorf.
  • Adresse: Flughafenstraße 120, 40474 Düsseldorf, Deutschland
  • Tel: +49 211 42 10
  • Flughafen Düsseldorf You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.


Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf
Schloss Benrath
Man mag vielleicht den Eindruck gewinnen, dass sich alles Sehenswerte in Düsseldorfer ans Rheinufer schmiegt. Damit hat man auch nicht ganz Unrecht. Auch Kurfürst Carl Theodor hat sich sein Schloss direkt an den Rheinfluss bauen lassen. Die ausgedehnte Parkanlage des Schloss Benrath war früher ein Platz zum Flanieren - und ist es bis heute geblieben. Außerdem wird der Schlosspark heute gerne für Konzerte genutzt. Noch sehenswerter ist aber Schloss Benrath selbst. 1773 fertiggestellt ist es ausgezeichnet erhalten. Jedoch wurden leider viele der kostbaren Möbel und Kunstobjekte seiner Blütezeit zerstört oder nicht mehr aufgefunden. Dafür wurde das Schloss nun mit zeitgenössischer Kunst dekoriert, damit Besucher zumindest erahnen können, wie dieses prachtvolle Bauwerk zu früheren Zeiten ausgesehen haben könnte. Höhepunkt des Schlosses Benrath ist zweifelsohne aber der große Festsaal mit seiner beeindruckenden Kuppel.
Stadttor
Rheinturm

Essen & Trinken in Düsseldorf

Essen & Trinken in Düsseldorf
Robert's Bistro
In Düsseldorf ging es schon immer etwas gediegener zu als in anderen Städten. Es wundert also gar nicht, dass die hochkultivierte französische Küche hier gut ankommt. Und selbst wenn die Bewohner der Stadt über jede Menge Kleingeld verfügen, freuen sie sich diebisch darüber, ein Schnäppchen zu ergattern. In Roberts Bistro können sie das. Hier gibt es französische Cuisine zum guten Preis, wie Kreationen wie Hirschrücken mit pikanter Nougatsauce oder Entenfilets mit scharfer Limettensauce. Dazu eine treffend zusammengestellte Weinkarte mit klassischen und modernen Tropfen - ebenfalls zu moderaten Preisen. Besonders schön an den fairen Kursen bei Robert: Hier bleiben die Reichen und Schönen nicht unter sich, sondern mischen sich unter Geschäftsleute, Punks und ältere Ehepaare. Diese Mischung schmeckt ungeheuer gut!
Baccalá

Shopping in Düsseldorf

Shopping in Düsseldorf
Norman Icking
Schon beim Betreten des Shops stockt der weitgereisten und shoppingerfahrenen Kundin der Atem. In außergewöhnlich elegantem Ambiente werden noch außergewöhnlichere und noch elegantere Kleider feilgeboten. Je glamouröser, desto besser. Norman Icking bietet nicht nur umwerfende Brautmoden, sondern auch andere festliche Kleider für besondere Anlässe. Wichtig ist hier nur eines: Edel soll es sein, hochwertig und raffiniert. Wenn es glitzert und raschelt, umso besser. Die Kreationen des Designers sind phantasievoll und ausgefallen und eher für die selbstbewusste, mondäne Kundin gedacht. Auch andere große Namen finden sich im Shop in der Düsseldorfer Kasernenstraße: Nanini, Julian Macdonald, Anya Hindmacher. Wem das alles zu nobel ist, dem sei ein Abstecher in den Streetware-Shop von Norman Icking ans Herz gelegt. In der Hermannstraße 23 kann man etwas weniger edel, dafür umso bodenständiger shoppen.
The Concept Store
ArtCouture

Übernachten in Düsseldorf

Übernachten in Düsseldorf
Innside Derendorf
Das Parkett ist dunkel, der Empfangstresen ellenlang. So begrüßt das Düsseldorfer Hotel Innside Derendorf seine Gäste. Der gerade Schnitt des Tresens, seine weiß polierten Hochglanzoberflächen, die indirekten LED-Strahler - und die große Schale mit den Orchideen an der Rezeption - machen klar: Diese Herberge richtet sich an Zeitgenossen mit modernem Gusto. In den 160 Zimmern geht es feist im Designerlook weiter: Deckenhohe Fensterfronten matchen sich mit cremefarbenen Stoffen, Leder und mannshohen Säulen. In den Räumen ist viel Licht, sie sind klimatisiert und haben geräumige Kingsize-Betten drinnen. Die mit gefrostetem Glas abgeteilten Bäder machen einen futuristischen Eindruck, dabei geht es unter der Regendusche beinahe so archaisch zu wie bei einem prasselnden Sommerregen in freier Natur. In der WellFit & FunArea legt man sich in die Finnische Sauna oder das aromatisierte Dampfbad, danach geht's zu den Schwallduschen und Fitnessgeräten. Ebenfalls allesamt trés chic.

Informationen zu Ihrem Flug nach Düsseldorf

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das myAustrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit myAustrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen myAustrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.

myAustrian Services

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.