Flüge nach Dnipro

Dnipro
Dnipro, die ukrainische Stadt am Dnepr, ist heute ein Schwerindustriezentrum mit Hütten-, Stahl- und Walzwerken. Bis 1926 trug das 1776 unter Leitung des Fürsten Potemkin gegründete Dnipro den Namen Jekaterinoslaw. Mit über einer Million Einwohnern ist Dnipro die drittgrößte Stadt der Ukraine.

Mit Austrian Airlines nach Zentral- & Osteuropa fliegen

Austrian Airlines fliegt Sie zu mehr als 40 Zielen in Zentral- und Osteuropa. Buchen Sie Ihren Flug zu Ihrem Wunschziel, z.B. Prag, Zagreb, Sofia, Kiev oder Moskau noch heute! Finden Sie hier unsere aktuellen Top-Reiseziele in Ost.

Wissenswertes

Wissenswertes

Fakten zu Dnipro Dnipro, die ukrainische Stadt am Dnepr, ist heute ein Schwerindustriezentrum mit Hütten-, Stahl- und Walzwerken. Bis 1926 trug das 1776 unter Leitung des Fürsten Potemkin gegründete Dnipro den Namen Jekaterinoslaw. Mit über einer Million Einwohnern ist Dnipro die drittgrößte Stadt der Ukraine.
Ukraine
  • Währung: Ukrainischer Hrywnja(UAH)
  • Sprache: Ukrainisch
  • Hauptstadt: Kiew
  • Austrian Flugziele: Dnjepropetrovsk, Kharkov, Kiew, Lwiw
  • Dnipro You will be directed to a possibly non-accessible site. Take care. Be careful.

Informationen zu Ihrem Flug nach Dnipro

Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.
Gibt es Internet an Bord?
Ja, das Austrian FlyNet, unser WLAN an Bord. Zurzeit sind ausgewählte Flugzeuge unserer Airbus-Familie für Kurz- und Mittelstrecken damit ausgestattet. Egal ob E-Mails beantworten, WhatsApp Nachrichten an Freunde versenden oder das neueste Lieblingsvideo streamen – mit Austrian FlyNet sind Sie auch über den Wolken immer online. Sie können sich gleich nach dem Einsteigen mit dem WLAN verbinden und nach Erreichen der Reiseflughöhe zwischen drei unterschiedlichen Servicepaketen wählen.
Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?
Sie dürfen Ihr Smartphone und andere tragbare elektronische Geräte bis 1kg, wie Tablets, während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung im Flugmodus benutzen. Es darf keine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz oder eine Bluetooth-Verbindung bestehen. Ausnahme: Sie nutzen Austrian FlyNet, unser Internet an Bord. Hierzu verbinden Sie sich über WLAN mit unserem FlyNet Portal und sind auch über den Wolken online.