• TGDVIE
  • VIETGD
TGD
08:00
VIE
09:30
OS7062 wird von MONTENEGRO AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:30
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
-
-
-
-
-
-
Buchen
TGD
15:00
VIE
16:30
OS728 wird von AUSTRIAN AIRLINES durchgeführt
Direktflug
Reisedauer: 1:30
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Buchen

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen

Flug Podgorica - Wien

Wien

Zwischen Tradition und Moderne: Wien ist mit seiner Mischung aus kaiserlichen Prunkbauten und futuristischer Architektur ein attraktives Reiseziel. Der Stephansdom, das Schloss Schönbrunn und das Hundertwasserhaus zählen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Aufgrund seiner zentralen Lage in Europa ist Wien von beinahe jedem Flughafen aus gut erreichbar. Von Podgorica fliegen Sie in unter zwei Stunden in die österreichische Hauptstadt. Zum Flughafen Podgorica (TGD) kommen Sie am besten mit dem Taxi – die Fahrzeit beträgt etwa 20 Minuten. Öffentliche Verkehrsmittel zwischen Flughafen und Stadtzentrum gibt es nicht.

Um der österreichischen Hauptstadt einen Besuch abzustatten, buchen Sie jetzt Ihren Flug von Podgorica (TGD) nach Wien (VIE) auf austrian.com.







Die wichtigsten Informationen für Ihren Flug

Mit diesen Tipps können Sie Ihren Flug von Podgorica (TGD) nach Wien (VIE) entspannt genießen:

  • Was ist die beste Reisezeit für Flüge von Podgorica (TGD) nach Wien (VIE)? Eine Reise nach Wien lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Im milden Frühling spazieren Sie am besten über die Wiener Ringstraße. Im Hochsommer erkunden Sie einen der zahlreichen Parks – Wien zählt zu den grünsten Städten der Welt. Der goldene Herbst eignet sich für einen Besuch im Wiener Prater. In der kalten Jahreszeit sieht der festlich geschmückte Freyung samt Altwiener Christkindlmarkt besonders schön aus.
  • Wie komme ich am besten vom Flughafen Wien (VIE) ins Stadtzentrum? Der Flughafen Wien-Schwechat liegt etwa 18 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Nach Ihrer Landung gelangen Sie am besten mit der Schnellbahn S7 in die Innenstadt: Sie verkehrt mehrmals pro Stunde und hält an den zentralen Stationen Wien Mitte und Wien Praterstern. Alternativ gelangen Sie mit dem City Airport Train (CAT) in nur 16 Minuten ins Stadtzentrum.
  • Welche Highlights an der Wiener Ringstraße sind einen Besuch wert? Die Gebäude, die die 5,3 Kilometer lange Wiener Ringstraße säumen, sind allesamt sehenswert. Besondere Highlights sind die Staatsoper, das Kunsthistorische Museum, das Rathaus und das Museum für angewandte Kunst.

Ihr Flug von Podgorica (TGD) nach Wien (VIE): Diese Sehenswürdigkeiten sind einen Besuch wert

Zu den Highlights der österreichischen Hauptstadt zählen:

  • Schloss Schönbrunn
  • Stephansdom
  • Hundertwasserhaus

Das Schloss Schönbrunn gilt als einer der schönsten Barockbauten in Europa. In der ehemaligen Sommerresidenz der Habsburger residierten einst Kaiser Franz Joseph und seine Gemahlin Kaiserin Elisabeth, besser bekannt als „Sisi“. Das Schloss hat etwa 1.400 Prunkräume und eine prachtvolle Gartenanlage, die ganzjährig besichtigt werden kann. Der Stephansdom ist das Wahrzeichen Wiens. Von der Türmerstube genießen Sie einen einmaligen Blick über die Stadt. Steigen Sie die über 340 Stufen wieder hinab, gelangen Sie zum beeindruckenden Domschatz, der goldene Reliquien, Monstranzen und liturgische Texte enthält. Auch die Katakomben sind einen Besuch wert. Ein weiteres architektonisches Highlight in Wien ist das Hundertwasserhaus im dritten Bezirk. Das vom Künstler Friedensreich Hundertwasser gestaltete Gebäude ist an seiner Außenfassade rund um die Fenster mit bunten Farben verziert. Von den Balkonen und Terrassen ranken mehr als 200 Bäume und Sträucher. Das von 1983 bis 1985 errichtete Hundertwasserhaus ist allerdings nur von außen zu besichtigen.

Ob süß oder herzhaft: Die leckersten Wiener Spezialitäten

Probieren Sie nach Ihrem Flug von Podgorica nach Wien unbedingt Sachertorte mit Schlagobers – die Königin unter den Schokoladentorten. Auch der Wiener Strudel, ein traditionelles Wiener Gebäck aus Strudelteig mit fruchtig-saftiger Füllung, sowie die halbmondförmigen Vanillekipferl sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Wer es herzhaft mag, bestellt ein echtes Wiener Schnitzel, zarten Tafelspitz mit Grießnockerln oder eine Glansleinmachsuppe mit Böselknödeln.



Langstrecke fliegen mit Austrian Airlines

Warum nicht in die Ferne schweifen? Austrian Airlines bringt Sie zu vielen Zielen weltweit: zB Bangkok, New York, Los Angeles, Peking, Chicago, Toronto, Male, Mauritius.

Informationen zu Ihrem Flug nach Wien

Wie lange fliegt man von Podgorica nach Wien?
Wie oft fliegt Austrian Airlines von Podgorica nach Wien?
Austrian Airlines fliegt täglich von Podgorica nach Wien.
Wie kann ich bei Austrian Airlines online einchecken?
Sie können online (auf austrian.com oder der Austrian Airlines App) über den Web Check-in einchecken. Dafür benötigen Sie: den Nachnamen in Kombination mit dem Buchungscode, der E-Ticket Nummer oder einem Vielfliegerprogramm.
Wie groß/schwer darf das Handgepäck sein?
Das Handgepäckstück darf maximal 55 x 40 x 23 cm groß und 8 kg schwer sein. Als Handgepäck akzeptieren wir auch einen faltbaren Kleidersack mit den Höchstmaßen von 57 x 54 x 15 cm. Zusätzlich dazu dürfen Sie einen weiteren persönlichen Gegenstand, zum Beispiel eine Hand- oder Laptoptasche, mit den maximalen Dimensionen von 40 x 30 x 10 cm in die Kabine mitnehmen.

Essen & Trinken in Wien

Essen & Trinken in Wien
Bar Puff
Matthias Euler-Rolle war der jüngste Radiomoderator Österreichs und wurde mit dem Sender Ö3 bekannt. Heute ist er Programmdirektor des Soul-Radiosenders Superfly.fm. Und Barbesitzer. Ende November 2012 eröffnete er seine Bar Puff in der Girardigasse im sechsten Wiener Gemeindebezirk. Ganz still und heimlich. Einen coolen Schuppen, der einst Girardi Club hieß und in dem damals leichte Mädchen ihre Gäste empfingen. Heute ist das anders. In der vom Wiener Walking-Chair Designstudio designten Lokal sitzt man unter Lichtobjekten aus PET-Flaschen und schlürft Cocktails, denen Firlefanz und Allüren fremd sind. Etwa von der ersten Gimlet-Maschine der Stadt, die direkt auf der Theke steht.
Das Palmenhaus
Schnitzel XXXL

Sehenswürdigkeiten in Wien

Sehenswürdigkeiten in Wien
Burgtheater
Wer in Wien nicht im Theater war, der hat etwas verpasst. Das eleganteste liegt am Ring, direkt gegenüber vom Rathaus. Das Burgtheater kann auf eine lange Tradition zurückblicken, dennoch ist es als eines der modernsten Häuser im deutschsprachigen Raum bekannt. Auf dem Spielplan stehen internationale Klassiker und zeitgenössische Werke, vieles aus dem reichen Fundus an österreichischen Dramen. In der kleinen Spielstätte, dem Kasino, wird es noch etwas zeitgeistiger und progressiver: Junge und mutige Regisseure und Dramatiker haben hier eine Plattform, die nicht weniger professionell als Mutter Burg ist. Obwohl die Theaterstadt gerne so tut, ist Theater in Wien nicht nur der Society vorbehalten. Das Publikum ist bunt gemischt, ein inoffizieller Dresscode gilt, wenn überhaupt, nur mehr am Parkett. Tipp: Ein Kinobesuch ist vermutlich teurer als ein Besuch im Burgtheater, denn eine Stunde vor Spielbeginn gibt's Restkarten um die Hälfte. Klappt fast immer.
Museum District
Zentralfriedhof

Shopping in Wien

Shopping in Wien
Shanti Yoga Store
Freilich dreht sich hier alles um Yogamatten, Yogataschen und Kissen. Interessant für alle, die nicht nur in der Yogastunde Entspannung suchen, ist aber vor allem die Auswahl an ebenso lässiger wie bequemer Mode. Die eignet sich nicht nur für die tägliche Gymnastik, sondern ist so hübsch, dass sie auch im Alltag tragbar ist. Die Chefin Birgit Kohl verkauft in ihrem Laden schöne Stücke von amerikanischen Szene-Labels. Zum Beispiel bunten Shirts, mit schillernden Buddhas und Chakren-Applikationen von Lily Lotus. Die Beratung ist top, alles darf befühlt, probiert und verglichen werden.
Mano Design
Disaster Clothing

Übernachten in Wien

Übernachten in Wien
Hotel Sacher
In diesen Zimmern haben schon Sharon Stone, John Malkovich und Konsorten übernachtet, kein Wunder: Das Sacher ist immer noch eines der elegantesten Hotels in Wien. Namensgeber ist die dunkelschwarze Sachertorte, die weltweit bekannt ist. So legendär wie die Torte ist auch Lady Anna Sacher, die 1880 das Traditionshaus übernahm. Die Dame wusste, was gut ist: Sie hatte eine Vorliebe für dicke Zigarren, überschwänglichen Luxus und kleine Hunde. Die Suiten sind nicht gerade günstig, dafür bekommt man besten Service, Stil und viel Platz. Benannt sind die Zimmer nach Opern, Sängern oder berühmten Hotelgästen.
Hollmann Beletage
Riemergasse