Fakten zu Amsterdam
Die offizielle Hauptstadt der Niederlande Amsterdam beherbergt etwa 750.000 Einwohnern. Die Hafenstadt ist mit zahlreichen Grachten durchzogen, die ihr den Namen "Venedig des Nordens" verleihen.

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.


Essen & Trinken in Amsterdam

Essen & Trinken in Amsterdam
Blue Pepper
Blaue Wände, viele Spiegel, weiß gedeckte Tische - das verstehen die Besitzer des Blue Pepper unter Eleganz, und wir sind voll und ganz mit dieser Vorstellung einverstanden. Seit 2002 speist man in Amsterdam indonesisch auf höchstem Niveau. Starten Sie mit einem Martini und wählen Sie dabei aus den drei hervorragend zusammengestellten Menüs, die saisonal wechseln, oder bestellen Sie aus der Karte. Hier ist Experimentierfreude Voraussetzung, denn viele der Gerichte sind außerhalb Indonesiens unbekannt. Versuchen Sie ein Gericht mit schwarzen Bohnen oder die klassische Rijstafel, die sich aus acht bis zehn Speisen zusammensetzt. Im pazifisch blauen Pfeffer werden traditionelle Rezepte zeitgenössisch interpretiert und die Gäste und ihre europäischen Geschmacksknospen mit einzigartigen Geschmackserlebnissen überrascht. Das einzige, das nicht aus Indonesien stammt ist der Wein. Im Keller befindet sich eine gute Auswahl internationaler Weine, die mit den exotischen Gewürzen kombiniert wird.
Café Amsterdam
Sea Palace

Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Sehenswürdigkeiten in Amsterdam
Heineken Brewery
Geschmacklich können Sie zum berühmten holländischen Bier mit dem grünen Etikett und dem roten Stern stehen wie Sie wollen, ein Besuch in der Heineken Experience zahlt sich auf jeden Fall aus. Auf vier Ebenen wird Ihnen nicht nur gezeigt wie das Bier in die Flasche kommt, sondern auch wie Heineken zu dem wurde, was es heute ist. Die Erlebniswelt ist interaktiv gestaltet und beansprucht alle Sinne.   Die Themenpalette reicht von den einzelnen Produktionsschritten über die Firmenentwicklung bis zur Firmenphilosophie und der hauseigenen Definition von Spaß und Unterhaltung. Die faszinierende Ausstellung ist stilecht im Gebäude der alten Brauerei untergebracht und ist eindeutig mehr als eine weitere Brauerei, an deren verschmierter Glasscheibe Sie sich bei der Besichtigung die Nase plattdrücken dürfen. Natürlich darf auch eine kleine Kostprobe nicht fehlen, die einem beinahe den Slogan vergessen lässt: Genießen Sie verantwortungsbewusst!
Nemo
Westergasfabriek

Shopping in Amsterdam

Shopping in Amsterdam
Markets Amsterdam
Für seine Märkte ist Amsterdam ebenso bekannt wie für die vielen Museen. Ein guter Rat: Wenn's knapp wird, streichen Sie Van Gogh und bummeln Sie stattdessen durch die Farben und Gerüche am Blumenmarkt oder am Albert-Cuyp-Markt oder am Antikmarkt oder... Eine kleine Auswahl: Berühmt ist der Flohmarkt am Waterlooplein, der seit den 60er Jahren das jüdische Viertel bereichert. Secondhand und neue Kleidung, Musik, viel Schnickschnack und noch mehr Flair. (Mo-Sa/9-17 Uhr). Der Albert-Cuyp-Markt ist der größte Markt für Spezialitäten. Hierher kommt scheinbar ganz Amsterdam um Kräuter, Obst, Früchte und Gewürze zu erstehen. Vor allem am Samstag. (A.-Cuypstraat/F.Bolstraat: Mo- Fr/10-18 Uhr, Sa/9-18 Uhr) Der Blumenmarkt ist zwar in jedem Reiseführer zu finden, trotzdem ist er einen Besuch wert und bestimmt sind mehr Blumenzwiebel als Touristen am Start. Der Clou: Der Markt treibt auf dem Wasser. (Singel, zw. Rokin u. Leidsestraat: 9.30-18 Uhr) Am Noordermarkt gibt's Secondhand-Kleidung, Schmuck, Möbel - teilweise günstige Schnäppchen. (Stationsplein: Mo- Sa/9-15 Uhr, im Sommer bis 16 Uhr)
Sprmrkt Sth
Designers United

Übernachten in Amsterdam

Übernachten in Amsterdam
Citizen M
Das Hotel liegt näher am Flughafen als an der Stadt - doch was sind schon 15 Minuten Fahrt, wenn man dafür ganz stylisch in der Zukunft residiert? Persönlicher Service ist auf ein Minimum beschränkt, hier regiert die moderne Technik. Der Citizen von morgen braucht beim Einchecken keine menschliche Hilfe, sondern nur einen Computer, der mit Licht und Musik das Zimmer in jene Stimmung bringt, die er gerade braucht. Wenn Sie gestresst anreisen und in Amsterdam urplötzlich gute Laune bekommen, dann können Sie via Mood-Pad die Zimmeratmosphäre anpassen.   Immer passend: Flatscreen, W-Lan, Betten zum Versinken mit Wäsche vom Designer, Regendusche, Lichtspiele und ein geheimes Klo. Danken Sie nicht uns für den Tipp, sondern Vitra, Phillips, Commes des Garçons und Viktor & Rolf für das fantastische Design. Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 79,- Euro.
Hotel V
Okura

Informationen zu Ihrem Flug nach Amsterdam

In welchem Fall ist eine Online-Umbuchung möglich?
Darf ich im Dutyfree gekaufte Flüssigkeiten mit an Bord nehmen?
Verpackt in einer transparenten wieder verschließbaren Plastiktüte mit beiliegendem Kassenbon, dürfen Sie im Duty-free erworbene Flüssigkeiten mit an Board von Austrian Airlines Flügen nehmen. Weitere Informationen
Bis wie lange vor dem Abflug kann ich online einchecken?
Wie kurzfristig kann ich buchen?
Je nach Abflugland können Flüge online zwischen 72 Stunden bis spätestens 3 Stunden vor Abflug gebucht werden, sofern der gewünschte Tarif dies erlaubt. Weitere Informationen
International