Cookie Policy
Weitere Informationen
Akzeptieren und schließen

Hamburg

Hamburg

Die Hansestadt Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands, hat ihren Besuchern einiges zu bieten. Nicht nur wegen der zahlreichen bunten Musicals ist Hamburg ein Touristenmagnet und hat sich einen Platz unter den Top-Städtereisen gesichert. Auch der Hamburger Hafen ist für Schiffsliebhaber ein absolutes Muss, vom Containerschiff bis zum riesigen Kreuzfahrtschiff ist hier alles vertreten. Die Landungsbrücken und die Hafenmeile beeindrucken mit buntem Treiben und einem großen kulinarischen Angebot. Zahlreiche Restaurants laden zu einer kurzen oder auch längeren Verweilpause ein. Aber auch Kultur- und Sportbegeisterte werden in der Hansestadt Hamburg auf ihre Kosten kommen. Mehrere Theater und Museen bieten ein abwechslungsreiches Programm. Vielfältige Sehenswürdigkeiten wie der Hamburger Dom, das Chilehaus, der Heinrich Hertz Turm oder die Elbphilharmonie warten darauf, besichtigt zu werden. Für Entspannung zwischendurch sorgt ein Spaziergang an der Alster oder an den Ufern der Elbe. Neben all den Sehenswürdigkeiten ist Hamburg auch für seine Einkaufsmeilen bekannt und zieht somit Shoppingfans aus der ganzen Welt an. Vom Luxusgeschäft bis zum Trendshop ist hier für jeden etwas dabei. Schnäppchenjäger können auf den Floh- und Antikmärkten der Stadt ihr Glück versuchen. Und auch Partybegeisterte kommen nicht zu kurz - die Reeperbahn lockt mit unzähligen Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und Cafés. Buchen Sie noch heute Ihren Flug nach Hamburg, HAM und lassen Sie sich von einer der vielseitigsten Städte Deutschlands inspirieren und verführen.

Fliegen Sie mit Austrian Airlines in den Westen

Mit Austrian fliegen Sie zu günstigen Tarifen nach Westeuropa: z.B. Wien, Barcelona, Paris, Rom oder Zürich. Aber auch der Norden ist mit Angeboten zu Flügen nach Stockholm, Kopenhagen oder Amsterdam gut abgedeckt.

Wissenswertes

Wissenswertes

Fakten zu Hamburg Hamburg hat als zweitgrößte Stadt Deutschlands mehr als 1,7 Millionen Einwohner. Der traditionelle Charme Hamburgs, kombiniert mit modernen Bauwerken, macht die Hafenstadt zu einem Reiseziel mit verschiedensten Facetten.

Airbus 320

Airbus 320 Seitenansicht Airbus 320 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerAirbus Industrie, France
Namen - Austrian Airlines BemalungOE-LBI/Marchfeld, OE-LBJ/Hohe Tauern, OE-LBK/Steirisches Thermenland, OE-LBN/Osttirol, OE-LBO/Pyhrn-Eisenwurzen, OE-LBP/Neusiedlersee (Retro-Look Bemalung), OE-LBQ/Wienerwald, OE-LBR/Bregenzer Wald, OE-LBS/Waldviertel, OE-LBT/Wörthersee, OE-LBU/Mühlviertel, OE-LBV/Weinviertel, OE-LBW/Innviertel, OE-LBX/Mostviertel (Star Alliance Bemalung)
Anzahl der Flugzeuge16
Sitzplatzkapazität168 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite34,1 m
Länge37.6 m
Höhe11,8 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit980 km/ h
Max. Flughöhe11.920 m
TriebwerkstypCFM International, CFM 56-5B4/2P
Max. Standschub2 x 27,000 lbs
Treibstoff gesamt19,100 kg
Max. Reichweite mit Beladung4,300 km
Max. Zuladung16,790 kg
Max. Abfluggewicht75,900 kg / 77.000 kg
Max. landing weight64,500 kg

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit Flugzeug
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 175 VIE HAM 06:15 07:55
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:40 08.06.2016 - 29.10.2016 320 Buchen
OS 173 VIE HAM 11:45 13:20
  •  
  • -
  • -
  •  
  •  
  • -
  •  
01:35 09.06.2016 - 23.10.2016 320 Buchen
OS 171 VIE HAM 16:30 18:10
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:40 08.06.2016 - 29.10.2016 320 Buchen

myAustrian Services

International

myAustrianBlog:

Hamburg, meine Perle
Hamburger BinnenalstermyAustrian Fans unterwegs: Verena hat ein Wochenende in Hamburg verbracht – und für euch darüber berichtet, was ihr beim ersten Hamburg-Besuch wirklich nicht verpassen dürft! Habt ihr noch Geheimtipps für uns? Dann erzählt uns in den Kommentaren davon! Fischbrötchen, St.Pauli, Seemannskappen, Musicals, Möwen und Beatles gehören zu Hamburg wie Kuchen zum Kaffee. Was haben die […]

Partnerangebote

Cartrawler

Mietwagen Hamburg

Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine: Das günstigste Mietwagenangebot in Hamburg finden Sie jetzt auf austrian.com. Die neue online Buchungsplattform sucht für Sie bei über 1.500 Anbietern in mehr als 174 Ländern. Einfacher geht’s nicht: Daten eingeben, Wunschauto aussuchen und bequem mit Kreditkarte bezahlen. Soll es doch lieber statt dem gebuchten SUV ein Cabrio sein? Kostenlose Änderungen und kostenloses Storno bis 24 Stunden vor Abholung sind bei allen Angeboten inklusive.
Jetzt Mietwagen Hamburg buchen

Cartrawler

Hotels Hamburg

Hotel gesucht? Dann buchen Sie jetzt Ihr Hotel in Hamburg bei unserem Partner HRS mit der HRS Preisgarantie mit Geld-zurück-Versprechen.
Zu den Hotelangeboten

Cartrawler

myAustrian Holidays Hamburg

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Ihr Fernweh am besten stillen, schauen Sie doch auf myAustrian Holidays vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Angeboten zB für Ihren Urlaub in Griechenland, Spanien und Italien.

Hamburg

ÜBERNACHTEN in Hamburg

Übernachten in Hamburg
SIDE Hotel

Als 5-Sterne Designhotel steht das Side Hotel selbst im durchgestylten Hamburg sprichwörtlich allein auf weiter Flur. Faktisch steht es ganz zentral am Gänsemarkt.   Der mailändische Designer Matteo Thun hat das Hotel und die Zimmer puristisch und überraschend farbenfroh gestaltet, jedes der außergewöhnlichen Möbel ist ein Kunstwerk. Detail für Architektur-Freaks: Das 24 Meter hohe Atrium, das durch einer Lichtinstallation von Robert Wilson in Szene gesetzt wird.Eine Nacht im Doppelzimmer ab 500,- Euro.

Village Hotel

Dieses Hotel hat Geschichte: Es war einst eines der renommiertesten Bordelle in Norddeutschland und das, obwohl es in der Hafenstadt Hamburg durchaus Konkurrenz hatte. Der aufmerksame Beobachter weiß bereits bei der ersten Inspektion der barock-plüschigen Einrichtung, die weder vor Samttapeten, noch vor einem Baldachin oder beweglichen Spiegel halt macht, was sich hier abspielte.   Heute ist es ein außergewöhnliches Hotel mit extravagantem Design. Viele Künstler und Musiker lassen sich vom verruchten Pariser-Charme des Village anlocken. Ein Relikt der Vergangenheit: Gratis-Kaffee gibt's Tag und Nacht.Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 85 Euro.

East Hamburg

Wo vor gar nicht langer Zeit hauptsächlich Stundenhotels zu finden waren, hat Stararchitekt Jordan Mozer ein Hotel kreiert, dessen  Eleganz beinahe unschlagbar ist.   Die Zimmer und Suites sind toll, der Insider bucht jedoch ein Appartement und wohnt auf mindestens 135qm. Die Qual der Wahl: Das Terrace Apartement hat eine exklusive 80qm große Terrasse, das Kitchen Appartement verfügt über eine professionell eingerichtete Küche. Laden Sie Ihre Hamburger Freunde ein, die werden Augen machen!Tipp: Wer nicht hier wohnt, sollte unbedingt eine der tollen Bars besuchen oder im exquisiten Gewölbe-Restaurant schlemmen!East-Appartement ab 150,- Euro pro Nacht.

SHOPPING in Hamburg

Shopping in Hamburg
Stoffsüchtig

Der Name ist Programm. Stoffsüchtig zeigt mitten in der Hamburger Hafencity auf 320 Quadratmetern und 25 Metern Schaufläche in einem neu errichteten Industriegebäude ausgewählte Mode von 30 aufstrebenden Designern. Namen wie Dawid Tomaszewski oder Mila Miyahara sind zwar noch nicht in aller Munde, Kilian Kerner hingegen hat man schon gehört. Viel wichtiger aber ist das Fühlen, denn in diesem Fashionstore stehen die Stoffe im Mittelpunkt. Und der Tragekomfort.   Für den außergewöhnlichen Auftritt der Designerteile sorgt ihre Präsentation auf handelsüblichen Europaletten. Unübersehbar, wer hier die Stars sind. Hungrig geworden? Auch dafür gibt es hier den passenden Stoff, nämlich in der Bistrothek im Untergeschoß. Tagsüber werden regionale Gerichte, auch vegetarische, serviert, abends Fingerfood und kalte Tapas. Dazu der passende Wein. Mit Stoffvorhängen und Licht wird die Atmosphäre des kleinen Gastraums mit Weinséparée verändert, die Bronze- und Brauntöne kommen dadurch besonders gut zur Geltung.

Butter Lindner

Feinkost de luxe: Butter Lindner ist das Eldorado eines jeden Feinschmeckers und Hobbykochs. Hier gibt's alles, was gut schmeckt.    Von Backwaren über Wurst, Süßigkeiten, Salat und Gewürzen bekommt man hier alles, was in den Kochtopf oder direkt in den Mund wandern sollte. Und zwar in so guter Qualität, dass sogar Starkoch Tim Mälzer immer wieder in dem Laden in Eppendorf auftaucht und einkauft. Tja, bei Butter Lindner kauft Hamburgs Schickeria.   Das Namen gebende Highlight im Shop: Butter lose vom Block. Gesalzen oder nicht, nach Bedarf live abgeschnitten.

Oschätzchen

Wer gerne außergewöhnlich kocht, braucht außergewöhnliche Zutaten. Die bekommt man alle im Oschätzchen. Rund 180 Gewürze, darunter 16 Pfeffersorten, 30 feine Öle, Trüffel, Soßen, Linsen und Reis lachen aus den Regalen, das kompetente Personal erklärt gerne, was warum wie schmeckt.   Auch Naschkatzen, die nicht gerne kochen, kommen auf ihre Kosten: Dänisches Marzipan, New York City Pralinen, Wiener Schokolade und französischer Buttertrüffel. Ein Paradies für Genussmenschen, Feinschmecker, Naschkatzen, passionierte Köche und anspruchsvolle Gern-Esser.

ESSEN & TRINKEN in Hamburg

Essen & Trinken in Hamburg
Bullerei

Sein erstes Lokal wurde ihm zu klein. So ist Tim Mälzer in die Lagerstraße übersiedelt und tobt sich auf 1.000 Quadratmetern aus. Auf dem Gelände des Fleischgroßmarktes wurde ein Lokal geschaffen, das 180 Personen Platz bietet.   Das ist auch notwendig - denn an drei Tagen in der Woche steht Tim Mälzer, der beliebte und bewunderte Fernsehkoch, selbst in der Küche und verwöhnt die Gäste, die daran gedacht haben, zu reservieren. Zum Beispiel mit Wachtelbrust, Stubenküken, Burrata oder Calamaretti. Das alte Backsteinhaus sprüht vor Charme, die Küche ist toll und das Ambiente ist gehoben, aber nicht überschick.

Bistrot Vienna

Wer keine hat, weiß nicht wie das schmeckt... aber hier wird gegessen, wie bei Oma in Wien und die kocht super. Begonnen wird mit Kartoffelsuppe mit Steinpilzen, über ein Wienerschnitzel oder einen Tafelspitz hantelt man sich bis zu den Topfenknödel auf Zwetschkenröster.   Die Tische sind für Geheimniskrämerei zu nah aneinander, so passen immerhin 25 Leute ins Lokal. Im Gegensatz zu Omas Küche braucht man hier etwas Stehvermögen, denn reservieren ist nicht möglich. Das macht den Tisch im Vienna zum erstrebenswerten Ziel für alle, die was auf sich halten und gut essen wollen.   Böse Zungen behaupten, dass man sich im Vienna ab und an auf seinen Lorbeeren ausruht und nicht immer in bekannter Qualität serviert. Dennoch ein tolles Ess-Erlebnis.

Hilmar

Ob Sie bei dem Angebot um Ihre Figur fürchten ist Ihre Angelegenheit. In Punkto reines Gewissen sind Sie jedenfalls auf der sicheren Seite. Keine Aromastoffe, dafür Kakaobohnen, Vanilleschoten und Zitronensaft. Kein Kristallzucker, dafür Agavendicksaft.   Wenn Sie das nicht wirklich überzeugt, dann überlegen Sie mal, warum die Schlange vor der kleinen Eisdiele so unglaublich lang ist. Wir schätzen, dass das an Hilmars Ruf liegt, das beste Eis der Stadt zu fabrizieren. Oder an der großen Auswahl: Jeden Tag gibt es 20 Sorten im Angebot - darunter Schräges, wie Thymianhonig und Sanddorn, aber natürlich auch Schokolade.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Hamburg

Sehenswürdigkeiten in Hamburg
Koppel 66

Die Koppel 66 feiert heuer ihren 30. Geburtstag. Zu feiern gibt es am ehemaligen Fabrikgelände in der Nähe des Hauptbahnhofs und der City genug - vor allem die Künste.   Den Rahmen bildet eine stillgelegte Maschinenfabrik. Schon damals wurde in dem - im Stile des Historismus erbauten - Gebäude Metall bearbeitet, und das hat sich nicht geändert. Dazugekommen sind Materialien wie Holz, Keramik, Seide, Olivenöl oder Leder, die in zwölf öffentlich zugänglichen Werkstätten auf vier Etagen verarbeitet und präsentiert werden.     Die handgefertigten Schuhe und Kugelschreiber aus Palisander findet man im Erdgeschoss. Einen Stock höher gibt es selbst gestrickte Schals. Wer Seifen aus natürlichen Stoffen will, muss ganz hinunter ins Untergeschoss. Wann die einzelnen Werkstätten geöffnet sind, weiß nur der jeweilige Künstler, bei den zweimal im Jahr stattfindenden Messen (Frühjahr und Advent) kann man - bei freiem Eintritt - geschlossene Ateliertüren vermeiden.   Außerdem im Haus: Forum des Künstlerverbandes Gedok und Café Koppel mit vegetarischen Gerichten und hausgemachten Kuchen. 

Krameramtsstuben

Wie gerne wär' ich Krämerwitwe... denn diese glücklichen Frauen, hatten die Ehre, in den Krameramtsstuben direkt am Fuße des Michels zu wohnen. Die Wohnungen sind im Fachwerkstil des 17. Jahrhunderts erbaut und erinnern ein wenig an Puppenstuben, was auch am Namen liegen mag.Heute jedenfalls befinden sich in den Stuben eine Buchhandlung, eine Galerie, ein Wohnmuseum und ein Restaurant. Den großen Brand im 19. Jahrhundert und die Bomben des Krieges haben sie unversehrt überstanden. Wenn der Michel das Herz Hamburgs ist, dann sind die Krameramtsstuben die Seele.

Dockland

Dieser Ausblick kosten nix, außer körperlichen Einsatz. Denn die 136 Stiegen nimmt Ihnen kein Lift ab. Über eine hölzerne Freitreppe erklimmt man die Aussichtsplattform eines der außergewöhlichsten Kontorhäuser Hamburgs.30 Millionen Euro hat der Bau verschlungen, das Architektenteam Bothe Richter Teherani hat sie aber gekonnt umgesetzt. Geschlagen wird die Ästhetik des Gebäudes nur vom spektakulären Blick auf den Hafen, den man von hier oben hat.