Weitere Informationen
Akzeptieren und schließen
Topangebote
Innsbruck ab
CHF
259
Innsbruck – Wintersport & Kultur! Fliegen Sie mit Austrian Airlines ins österreichische Tirol!

Flug Innsbruck

In der charmanten Stadt Innsbruck treffen Geschichte und Kultur auf Natur und Sport. Obwohl alle Sehenswürdigkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können, bietet sich ein Spaziergang durch die bezaubernde Altstadt an. Ein beliebtes Ziel für Touristen ist das Goldenen Dachl, das Wahrzeichen der Stadt. Das spätgotische Gebäude verdankt seinen Namen seinem Dach, das mit vergoldeten Kupferschindeln gedeckt ist. Im Inneren des Bauwerks ist das Museum Maximilianeum untergebracht, das sich mit dem Leben von Kaiser Maximilian I. befasst. In der Hofkirche befindet sich das Grabdenkmal von Maximilian I., das aus 40 überlebensgrossen Bronzefiguren besteht, die wichtige Persönlichkeiten aus seiner Familie, Adelshäusern und dem Christentum darstellen. Einen Besuch wert ist zudem das Renaissanceschloss Ambras, das Sie in wenigen Minuten mit der Strassenbahn erreichen. Dort sind das historische Kuriositätenkabinett aus dem 16. Jahrhundert, die Habsburger Porträtgalerie und die Rüstkammern untergebracht. Umgeben von den Alpen kommen in Innsbruck auch Naturfreunde voll auf Ihre Kosten. Im Sommer laden die Berge zum Wandern ein, im Winter öffnen zahlreiche Wintersportgebiete. Die Bergiselschanze gilt mittlerweile als neues Wahrzeichen der Stadt und ist einer von vier Austragungsorten der berühmten Vierschanzentournee. Die Plattform des Sprungturms, die mit dem Lift zu erreichen ist, bietet Besuchern eine wunderschöne Aussicht. Buchen auch Sie einen preiswerten Flug nach Innsbruck, INN, um die reizende Alpenstadt zu entdecken!

Wissenswertes

Fakten zu Innsbruck Besichtigen Sie auf jeden Fall die Annasäule auf der Maria-Theresien-Straße und den Dom zu St. Jakob mit seiner prachtvollen Kanzel und herrlichem Deckengewölbe. Auch das Wahrzeichen der Stadt, Goldenes Dachl genannt, ist ein Besucher-Muss. Es ist ein mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln bedeckter Prunkerker - in seiner Art einzigartig in Europa.

Fokker 100

Fokker 100 Seitenansicht Fokker 100 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken Passagierflugzeug
HerstellerFokker
Namen - Austrian Airlines BemalungRiga, Tirana, Skopje, Zagreb, Yerevan, Minsk, Prague, Bratislava, Timisoara, Vilnius, Odessa, Krasnodar, Dnepropetrovsk, Chisinau, Krakow (Star Alliance Bemalung)
Anzahl der Flugzeuge15
Sitzplatzkapazität100 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite28.1 m
Länge35,5 m
Höhe8,5 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit820 km/ h
Max. Flughöhe10.900 m
TriebwerkstypRolls-Royce, RR Tay Mk 650-15
Max. Standschub2 x 15,100 lbs
Treibstoff gesamt10,700 kg
Max. Reichweite mit Beladung2000 km
Max. Zuladung10,200 kg
Max. Abfluggewicht44,450 kg
Max. landing weight39,915 kg

Airbus 319

Airbus 319 Seitenansicht Airbus 319 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerAirbus Industrie, France
Namen - Austrian Airlines BemalungSofia, Bucharest, Kiev, Moscow, Baku, Sarajevo, Tbilisi
Anzahl der Flugzeuge7
Sitzplatzkapazität138 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite34,1 m
Länge33.8 m
Höhe11,8 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit980 km/ h
Max. Flughöhe12,130 m
TriebwerkstypCFM International, CFM 56-5B6/B
Max. Standschub2 x 23,500 lbs
Treibstoff gesamt19,100 kg
Max. Reichweite mit Beladung4,500 km
Max. Zuladung14,000 kg
Max. Abfluggewicht68,000 kg
Max. Landegewicht36,740 kg

Airbus 320

Airbus 320 Seitenansicht Airbus 320 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerAirbus Industrie, France
Namen - Austrian Airlines BemalungOE-LBI/Marchfeld, OE-LBJ/Hohe Tauern, OE-LBK/Steirisches Thermenland, OE-LBN/Osttirol, OE-LBO/Pyhrn-Eisenwurzen, OE-LBP/Neusiedlersee (Retro-Look Bemalung), OE-LBQ/Wienerwald, OE-LBR/Bregenzer Wald, OE-LBS/Waldviertel, OE-LBT/Wörthersee, OE-LBU/Mühlviertel, OE-LBV/Weinviertel, OE-LBW/Innviertel, OE-LBX/Mostviertel (Star Alliance Bemalung)
Anzahl der Flugzeuge16
Sitzplatzkapazität168 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite34,1 m
Länge37.6 m
Höhe11,8 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit980 km/ h
Max. Flughöhe11.920 m
TriebwerkstypCFM International, CFM 56-5B4/2P
Max. Standschub2 x 27,000 lbs
Treibstoff gesamt19,100 kg
Max. Reichweite mit Beladung4,300 km
Max. Zuladung16,790 kg
Max. Abfluggewicht75,900 kg / 77.000 kg
Max. landing weight64,500 kg

Airbus 321-111

Airbus 321 Seitenansicht Airbus 321 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerAirbus Industrie, France
Namen - Austrian Airlines BemalungSalzkammergut, Pinzgau, Südtirol
Anzahl der Flugzeuge3
Sitzplatzkapazität200 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite34,1 m
Länge44.5 m
Höhe11.8 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit980 km/ h
Max. Flughöhe11.900 m
TriebwerkstypCFM International
Max. Standschub2 x 30,000 lbs
Treibstoff gesamt19,000 kg
Max. Reichweite mit Beladung2,360 km
Max. Zuladung21,100 kg
Max. Abfluggewicht83,000 kg
Max. landing weight75,000 kg

Bombardier Q400

Bombardier Q400 Seitenansicht Bombardier Q400 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken Passagierflugzeug
HerstellerBombardier Regional Aircraft Div.
Namen - Austrian Airlines BemalungOE-LGA "Kärnten" | OE-LGB "Tirol" | OE-LGC "Land Salzburg" | OE-LGD "Steiermark" | OE-LGE "Oberösterreich" | OE-LGF "Niederösterreich" | OE-LGG "Budapest" | OE-LGH "Vorarlberg" | OE-LGI "Eisenstadt" | OE-LGJ "St. Pölten" | OE-LGK "Burgenland" | OE-LGL "Altenrhein" | OE-LGM "Villach" | OE-LGN "Gmunden" | OE-LGO | OE-LGP "Spirit of Alpbach" | OE-LGQ | OE-LGR
Anzahl der Flugzeuge18
Sitzplatzkapazität76 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite28.42 m
Länge32,83 m
Höhe8,34 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit665 km/ h
Max. Flughöhe7,600 m / 25,000 ft
TriebwerkstypPratt & Whitney 2 PW 150A
Max. StandschubShaft horse power 2 x 5000 SHP
Treibstoff gesamt5,318 kg
Max. Reichweite mit Beladung1,500 - 1,630 km
Max. Zuladung10,900 kg
Max. Abfluggewicht28,998 kg
Max. landing weight28,009 kg

Fokker 70

Fokker 70 Seitenansicht Fokker 70 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeug
HerstellerFokker
Namen - Austrian Airlines BemalungStadt Salzburg (OE-LFH), Wels (OE-LFP), Dornbirn (OE-LFQ), Klagenfurt (OE-LFI), Graz (OE-LFJ), Steyr (OE-LFR)
Anzahl der Flugzeuge6
Sitzplatzkapazität80 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite28,1 m
Länge30,9 m
Höhe8,5 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit833 km/ h
Max. Flughöhe10.670 m
TriebwerkstypRolls-Royce, RR Tay MK 620-15
Max. Standschub2 x 13,700 lbs
Treibstoff gesamt7,744 kg
Max. Reichweite mit BeladungF71 2,085km F72 2,740
Max. Zuladung10,000 kg
Max. Abfluggewicht39,915 kg (OE-LFH) 41,730 kg (OE-LFI, OE-LFJ, OE-LFR) 37,995 (OE-LFP, OE-LFQ)
Max. landing weight36,740 kg

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit Flugzeug
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 915 VIE INN 07:35 07:35
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • -
01:00 08.01.2016 - 19.03.2016 100 Buchen
OS 903 VIE INN 10:45 10:45
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:00 06.01.2016 - 26.03.2016 DH4 Buchen
OS 911 VIE INN 10:55 11:05
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
01:10 09.01.2016 - 26.03.2016 F70 Buchen
OS 670 KBP INN 10:45 12:30
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:45 09.01.2016 - 05.03.2016 319 Buchen
OS 2592 LGW INN 10:15 13:15
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:00 09.01.2016 - 26.03.2016 319 Buchen
OS 2576 BHX INN 10:30 13:30
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:00 09.01.2016 - 26.03.2016 320 Buchen
OS 905 VIE INN 13:45 13:45
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:00 11.01.2016 - 21.03.2016 DH4 Buchen
OS 2574 BRS INN 11:00 14:05
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:05 09.01.2016 - 26.03.2016 320 Buchen
OS 2578 MAN INN 11:10 14:30
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:20 09.01.2016 - 26.03.2016 321 Buchen
OS 2590 SOU INN 14:15 17:35
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:20 09.01.2016 - 19.03.2016 F70 Buchen
OS 901 VIE INN 18:15 18:15
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:00 06.01.2016 - 26.03.2016 100 Buchen
OS 2580 BRS INN 16:15 19:20
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:05 09.01.2016 - 19.03.2016 319 Buchen
OS 9624 BLL INN 18:00 19:55
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
01:55 09.01.2016 - 13.02.2016 320 Buchen
OS 9626 CPH INN 18:05 20:00
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
01:55 09.01.2016 - 19.03.2016 321 Buchen
OS 9630 OSL INN 18:00 20:30
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
02:30 23.01.2016 - 19.03.2016 319 Buchen
OS 9628 GOT INN 18:40 20:35
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
01:55 23.01.2016 - 20.02.2016 319 Buchen
OS 672 DME INN 19:35 21:10
  • -
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
03:35 09.01.2016 - 05.03.2016 319 Buchen
OS 913 VIE INN 21:35 21:30
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
00:55 06.01.2016 - 26.03.2016 100 Buchen
OS 1433 VIE INN 22:25 22:25
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
01:00 29.01.2016 - 25.03.2016 321 Buchen
OS 1461 VIE INN 22:35 22:35
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
01:00 08.01.2016 - 25.03.2016 319 Buchen
OS 1401 VIE INN 22:40 22:40
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
01:00 08.01.2016 - 04.03.2016 319 Buchen
OS 1437 VIE INN 22:45 22:45
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
01:00 08.01.2016 - 25.03.2016 320 Buchen
OS 1435 VIE INN 22:50 22:50
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
01:00 08.01.2016 - 25.03.2016 320 Buchen
OS 1465 VIE INN 22:55 22:55
  • -
  • -
  • -
  • -
  •  
  • -
  • -
01:00 08.01.2016 - 25.03.2016 319 Buchen

myAustrian Services

International

myAustrianBlog:

Landeshauptstädte Special: Innsbruck
Austrian AirlinesDas Schöne liegt oft so nah... Warum also immer weit reisen, um sich ein paar entspannte oder aufregende Tage zu machen? In Innsbruck ist für Jeden etwas dabei, Sehenswürdigkeiten, Museen und Sport.
Innsbruck: Die besten Fotos der Facebook Fans
Austrian AirlinesSo schön ist Innsbruck: unsere Facebook Fans haben uns ihre tollsten Fotos geschickt und das ist uns eine eigene Gallerie wert! Hier seht ihr wie schön Tirols Haupstadt ist und erfahrt auch noch einige Geheimtipps unserer Fans.
In Innsbruck sagt man Du und trifft sich in den Bergen
Austrian Airlines5In Innsbruck sagt man Du! Das lernte Martina sehr schnell, als sie nach Innsbruck kam, um Medizin zu studieren. Wir haben der leidenschaftlichen Bergsteigerin in Innsbruck einen Besuch abgestattet und erfahren, was der eigentliche Nationalsport der Tiroler ist ...

Partnerangebote

Mietwagen Innsbruck

Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine: Das günstigste Mietwagenangebot in Innsbruck finden Sie jetzt auf austrian.com. Die neue online Buchungsplattform sucht für Sie bei über 1.500 Anbietern in mehr als 174 Ländern. Einfacher geht’s nicht: Daten eingeben, Wunschauto aussuchen und bequem mit Kreditkarte bezahlen. Soll es doch lieber statt dem gebuchten SUV ein Cabrio sein? Kostenlose Änderungen und kostenloses Storno bis 24 Stunden vor Abholung sind bei allen Angeboten inklusive.
Jetzt Mietwagen Innsbruck buchen!

Hotelangebote

Sie sind auf der Suche nach einem günstigen Hotel in Innsbruck? Dann besuchen Sie unseren Partner HRS und profitieren Sie von der HRS Preisgarantie mit dem Geld-zurück-Versprechen.
Zu den Hotelangeboten

Reiseversicherung Innsbruck

Um die schönste Zeit des Jahres unbeschadet zu bestehen, eignet sich eine Reiseversicherung. Ganz gleich ob Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder individuelle Pakete - Die ERV ist Ihr Partner in Sachen Versicherungen.
Weitere Infos zur ERV-Reiseversicherung

myAustrian Holidays Innsbruck

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie Ihr Fernweh am besten stillen, schauen Sie doch auf myAustrian Holidays vorbei. Dort finden Sie eine große Auswahl an Angeboten zB für Ihren Urlaub in Griechenland, Spanien und Italien.

Innsbruck

ÜBERNACHTEN in Innsbruck:

Schwarzer Bär

Sie können nichts falsch machen, wenn Sie in Innsbruck in ein Hotel einchecken, das ein Tier im Namen hat. Oder eine Farbe oder am besten beides zusammen. Adler und Bären sind beliebte Namensgeber in der Tiroler Hotelbranche, aber keine Sorge: Im Schwarzen Bär steppt er schon lange nicht mehr, der letzte Meister Petz wurde 2008 in Tirol gesichtet und da waren alle ganz aufgeregt.   Aber zurück zu den Tiernamen: Oft stehen Farben und Tiere für Traditionshäuser Marke Tiroler Bauernstube, so auch das Hotel Schwarzer Bär, das mit seinen zehn Zimmern für urige Gemütlichkeit sorgt. Mit LCD, W-Lan und Tresor hat sich das Hotel zwar der Gegenwart angepasst, aber die Vergangenheit ist überall spürbar: Zum Beispiel im Restaurant, das im kuscheligen Rahmen traditionelle Küche serviert. Vielleicht ist es der ausgezeichnete Wein, vielleicht das einmalige Ambiente, aber wer sich hier mal hingesetzt hat, kommt lange nicht mehr hoch - die gepolsterten Bänke sind einfach zu gemütlich, das Essen zu gut, das Service zu nett. Schade, denn direkt vor der Tür warten die Altstadt, das goldene Dachl und die Berge auf eine Erkundungstour. Doppelzimmer ab 95,- Euro pro Nacht.

Binders

Innsbruck ist nicht gerade das Design-Zentrum der Welt. In Tirol sind die Traditionen wichtiger als die Aufmachung, wer das großstädtische Flair sucht, ist definitiv an der falschen Adresse. Das BinderS versucht das zu ändern: Das ARTHotel setzt neue Akzente im alten Innsbruck und sorgt mit 15 verschiedenen Designs für Furore. Die Sleep Colour Zimmer sind in zwölf unterschiedlichen Farben gehalten, das Sleep Loft sorgt mit Wasserbett und weiten, hellen Räumen für das urbane Feeling, und die Badezimmer sind sowieso Lifestyle pur.   Auf dem Extrablatt des Hotels steht der Smart-Verleih: Wer ohne Auto angekommen ist, muss nicht ohne Auto die Stadt erkunden, denn das Hotel vermietet an seine Gäste exklusive Stadtflitzer, die garantiert durch jede enge Gasse in Innsbruck kommen. Und nach einem anstrengenden Tag in den Bergen können Sie sich in der Hotelbar noch ein Bier genehmigen oder gleich zum Schnaps greifen. Aber nicht auf leeren Magen: Das BinderS hat zwar kein dreigängiges Menü auf Lager, aber die Snacks reichen, um den Alkohol die Stirn zu bieten. Doppelzimmer ab 78,- Euro pro Person.

Schwarzer Adler

Was ist Romantik? Für viele ist es ein Strandspaziergang. Für einige ist es Romeo und Julia. Für die Japaner sind es Sissi und Franzl. Aber bei den Paaren des Romantikhotels Schwarzer Adler bringt Swarovski die Lenden zum Glühen: Hier strahlt nicht nur die Braut, sondern auch das Badezimmer. Eine Kristallwelt für sich: In den schwarzen Fliesen funkeln die Edelsteine, neben dem Waschbecken glitzern die Kristalle und im Boden leuchtet der Doppeladler - was Sie in den Swarovski Kristallwelten nicht gesehen haben, erfüllt Ihnen dieser Kristalltraum. Zusätzlich gibt's noch eine Whirlpoolgrotte und eine Massagedusche: Der Bräutigam muss warten.   Wer sich nicht für Swarosvski erwärmen kann, kommt vielleicht bei Versace in Stimmung: Die Versace-Deluxe-Suite lockt die Gäste mit schwarzem Lack und Gold, dazu passt das Badezimmer aus rotem Lavagestein. Und in der Kaiserin Maria Theresia Suite haben Sie dann alles zusammen: Sissi plus Versace plus Swarovski: Wer bei soviel Romantik noch ein Auge zukriegt, hat den Film nicht verstanden. Doppelzimmer ab 150,- Euro pro Nacht.

SHOPPING in Innsbruck:

The Golden Path

In der Altstadt dreht sich alles um die Farbe Gold. Nicht voreilig die Ersparnisse plündern! Die "Schindeln vom Goldenen Dachl" oder "Goldschindeln" sind nicht wortwörtlich zu verstehen, dahinter verbergen sich süße Naschereien der Konditorei Mundig (Kiebachgasse 16) und der Konditorei Zimt & Zucker (Herzog-Friedrich-Gasse 9). Wer jetzt enttäuscht ist, dem sei Vinothek's Culinarium (Pfarrgasse 1) empfohlen, dort erhalten Sie nicht nur Wein, Edelbrände oder Marmeladen, sondern auch den Sekt "Goldenes Dachl", der Blattgold enthält.   Sind Sie schon berauscht? Dann verabschieden wir uns vom Goldrausch und gehen dorthin, wo nicht alles Gold ist, was glänzt: In der Speckschwemme (Stiftgasse 4) glänzt das Fett vom Tiroler Speck, der den Besuchern mit seinem würzigen Geruch den Mund wässrig macht. Und wenn wir schon mal da sind, gibt's zum Abschluss noch einen Lebkuchen: Im Tiroler Wachszieher und Lebzelter (Pfarrgasse 3) hat gleichnamiges Tradition, hier werden sowohl Lebkuchen als auch Kerzen verkauft.

Heimatwerk

Wer schon mal ein Dirndl getragen hat, der weiß: Da schlüpft man nicht einfach so rein. Zuerst kommt was drunter, dann was drüber, dann noch hinten festmachen, dann vorne knöpfen und ganz am Ende noch was umbinden - die Menschen damals haben scheinbar viel Zeit gehabt. Außerdem muss der Ausschnitt passen, sonst können Sie's vergessen. Wer es trotzdem wagen will, der sollte zum Tiroler Heimatwerk gehen, wo die Auswahl so groß, die Schnittformen so vielfältig sind, dass Sie garantiert was finden.   Das Heimatwerk ist der Tradition treu geblieben, aber ohne die Moderne zu ignorieren: Die Designertrachten sind mittlerweile bei den Szeneleuten aus Politik, Sport und Medien außerordentlich beliebt. Zu Recht: Die Anzüge und Lederhosen sehen im Alltag vielleicht seltsam aus, aber die Strickmützen und Jacken können Sie auf jeder Indie-Party anziehen, ohne groß aufzufallen. Und die handgemachten Gläser, Teekräuter oder Holzschüsseln gewinnen sowieso den Hauptpreis in der Kategorie 'Schöner Wohnen'.

The Börse

Aufi muass i - so lautet das Motto des Tiroler Wintersports. Aber was, wenn die nötigen Bretter fehlen, um vom Berg wieder runter zu kommen? Bevor Sie aufi fahrn, gehen Sie erst mal eini: Die Börse bietet coolen Boardern den Stoff, aus dem die Pulverträume sind. Völkl, Head, Salomon und Nitro sind Ihnen ein Begriff? Klar, dass diese bekannten Marken in der Börse zu finden sind. Und wer schon mit Snowboard oder Ski ausgerüstet ist, dem fehlt noch Alpinestars, Billabong und Capp3L, um das Winter-ABC komplett zu machen.   Aber auch im Sommer stehen Sie mit der Börse hoch im Kurs: Die Downhill- und BMX-Bikes lassen keine Wünsche offen. Ein weiteres Highlight ist der Fahrradverleih: Wenn Sie's nicht einpacken wollen, können Sie sich's ausleihen. So können Sie auch für kleines Geld aufi auf den Berg.

ESSEN & TRINKEN in Innsbruck:

Tyrolis

Das kennen Sie sicher: Sie waren die ganze Nacht unterwegs, haben sich die Seele aus dem Leib getanzt und jetzt haben Sie einen Bärenhunger. Großes Aber: In einer Stadt wie Innsbruck werden die Gehsteige schon um Mitternacht hochgeklappt, mit dem späten Snack oder dem frühen Frühstück sieht's schlecht aus. Wir helfen Ihnen weiter: Wenn Sie wieder mal um fünf Uhr Morgens mit dem riesigen Loch im Magen vor der Disco stehen, schauen Sie ins Café-Bistro Tyrolis! Die haben ab 5.30 Uhr ein leckeres Bauernfrühstück, da müssen Sie sich nachher sowieso hinlegen, um das erst mal zu verdauen.   Und wem das zu viel ist, der kann sich beim Sektfrühstück ein Lachsbrötchen gönnen. Denn wo die Grenze zwischen 'schon so spät?' und 'viel zu früh' verschwimmt, ist das Tyrolis da und füttert die Nachtschwärmer und senilen Bettflüchtler mit allem, was nötig ist. Zum guten Start in den Tag gesellen sich außerdem exzellente Mittagsmenüs Marke Hausmannskost und Desserts, in die man sich am Liebsten hinein graben will.

Teppan Wok

Sich immer bedienen lassen ist fad. Und die ewigen Kasnocken auch. Wer zu den Kontrollfreaks unter den Gourmets zählt, der sollte mal ins Teppan Wok schauen: Da wissen Sie, was auf Ihrem Teller landet, weil Sie es selbst raufschaufeln. Und wer sich am weitläufigen Buffet entschieden hat, ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder alles zusammen, der kann dem Koch dabei zusehen, wie er alles im Wok zubereitet und mit ein paar Saucen verfeinert. Am Teppanyakigrill kommen Sie also schnell zu dem, was Sie wollen und müssen sich nicht über den langsamen Service beschweren.   Die Frage ist nur, ob dann auch alles zusammenpasst, was Sie sich vom Koch gewünscht haben. Wer seine Entscheidungen von Haus aus anzweifelt, sollte sich beim chinesischen Buffet Altbewährtes aus der Fritteuse holen oder gleich bei der Sushi-Ecke abbiegen. Und dann erstmal hinsetzen: Das Teppan Wok bietet zum Buffet auch noch ein großartiges Ambiente, eine gute Mischung aus puritanischem Japaner und überladenem Chinesen, die auf modernen Komfort statt auf alten Kitsch setzt.

Lichtblick

Der Lichtblick am Ende des Tunnels: Wer hier sitzt wird zwar satt, aber am Panorama kann sich keiner satt sehen. Die Lage im obersten Stock der Rathausgalerien ist einzigartig: Panoramafenster bieten einen unglaublichen Blick auf die Stadt, auf die Berge, auf fast ganz Tirol, wie es scheint. Da fällt es leicht, über den Tellerrand hinauszusehen, aber auch das, was auf dem Teller liegt, ist ein Augenschmaus: Kunstvoll angerichteter Büffelmozzarella, bunte Babyleafsalate und liebevoll dekorierte Tomatentagliatelle zergehen hier auf der Zunge und harmonieren mit dem Ausblick wie das Edelweiß mit dem Enzian.   Für die Topfenknödel hatte Gault Millau dann nur noch Applaus übrig und vergab gleich 14 Punkte, also eine Haube. Die edlen Tropfen des Hauses setzen dem Fass die Krone auf: Die besten Weine aus Österreich und Italien sind aber nicht die einzigen Lichtblicke in der Weinbar 360° - in der Bar können Sie sich einen Überblick verschaffen, sowohl kulinarisch, als auch auf die Dächer von Innsbruck.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Innsbruck:

World of Crystals

Zwar nicht direkt in Innsbruck, aber alle Freunde des Schmucks sollten trotzdem nach Wattens fahren: Die Swarovski Kristallwelten sind eine Funkelwelt für sich. Wer einmal ins Auge des grünen Riesen gestarrt hat, der die Besucher mit seinem Wasserfall begeistert, der kommt nicht so schnell weg: Die Kristallwelten sind ein Kaleidoskop für alle Sinne, eine unterirdische Wunderkammer an Farbe, Licht und Magie.   Haben Sie sich immer schon mal gefragt, wie es im Inneren eines Kristalls aussieht? Dann sind Sie im Kristalldom gut aufgehoben: In seinen 590 Spiegeln bricht sich das Licht und vermittelt das Gefühl, mitten im Schmuckstück zu stehen. In einem anderen Raum hängen tausende Kristalle an polierten Stahlästen: Das Kunstwerk des Designers Boontje ist eine märchenhafte Winterlandschaft, die jede Wintertanne vor Neid erblassen lässt. Das weltweit größte Kaleidoskop und ein Kristalltheater vervollständigen die Kristallwelten und bringen uns endlich zum Wesentlichen: Dem weltweit größten Swarovski-Shop. Kleiner Tipp: Kreditkarte gut festhalten, Sie werden dem Glitzern und Funkeln kaum widerstehen können!

Alpenzoo

Der Alpenzoo ist der höchstgelegene Zoo Europas, aber keine Sorge: Ein Sauerstoffzelt brauchen Sie nicht. Außer, Sie finden das Schneehuhn total herzig. Oder den Luchs, den Sie sonst selten sehen, der hier aber ein Heim gefunden hat. Der Schwerpunkt des Zoos liegt auf seltenen Tierarten, wie dem Fischotter und dem Steinbock, der früher als Apotheke missbraucht wurde: Sein Blut und seine Hörner halfen gegen allerlei Krankheiten, deshalb wurde er fast vollständig ausgerottet. Dank der modernen Medizin können heute wieder 35.000 Steinböcke in den Alpen beobachtet werden, wer aber nicht so viel Glück hat, die Klettermeister in freier Wildbahn zu sehen, stellt sich einfach vor ihr Gehege im Alpenzoo.   Übrigens dauert ein Rundgang durch den Zoo zwei Stunden. Wer vor dem teils steilen Gelände Angst hat, versäumt was: Die Wölfe sollten Sie sich unbedingt ansehen, auch der Braunbär ist den Aufstieg wert. Über 2000 Tiere sind im Alpenzoo zu bewundern, auch ein Terrarium, eine Flugvoliere und der Schaubauernhof mit den gefährdeten Nutztierrassen erfreuen die Besucher.

City Tower

Wer in Innsbruck aufi will, muss nicht immer auf den Berg: Der Stadtturm reicht auch. Die Geschichte ist so lang wie die Stufen hinauf zahlreich sind: Seit 1442 wird der Turm als Wachturm, Feuerturm, Uhrenturm und Gefängnis genutzt. Heute kommen die Besucher freiwillig: 100.000 Leute steigen pro Jahr auf den Turm, um die perfekte Aussicht auf Innsbruck zu genießen. Selbst im Hochsommer ist es immer noch besser, die 148 Stufen hinaufzuschnaufen, als unten in der Hitze herumzustehen - im 57 Meter hohen Turm ist es angenehm kühl.   Und oben angekommen können Sie ganz wie früher Ausschau halten nach Feinden, Bränden oder zwielichtigem Treiben, das Ihnen vermutlich erspart bleibt. Was Sie sicher sehen werden, ist der Zwiebelturm, die riesigen Turmuhren, die Altstadt und dahinter, na klar, die Berge. Kleiner Tipp: Schwindelfreiheit einpacken!