Cookie Policy
Weitere Informationen
Akzeptieren und schließen
Fakten zu Amsterdam
Fakten zu Amsterdam
Die offizielle Hauptstadt der Niederlande Amsterdam beherbergt etwa 750.000 Einwohnern. Die Hafenstadt ist mit zahlreichen Grachten durchzogen, die ihr den Namen "Venedig des Nordens" verleihen.

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.

Flüge von Linz nach Amsterdam


myAustrianBlog:

Ostern in Amsterdam #1
090415_ostern in amsterdam 1Frisch aus dem Fotoapparat: Bilder aus Amsterdam vom vergangenen Osterwochenende.
Shopping in Europa: Wo’s am meisten Spaß macht
Klein, Fein, Originell: Amsterdams Läden laden zum Stöbern einHeute Flug buchen, morgen Schnäppchen jagen: Europas Hauptstädte lassen die Herzen der Shopping-Fans höher schlagen! Egal ob verrückte Souvenirs in London, originelle Läden in Amsterdam, Designer-Outlets in Mailand oder Luxus-Shopping in Paris - hier ist für jeden was dabei. Seht selbst!
Konzerte in Europa: Was ihr nicht verpassen dürft
Foto: Yoruno, Lizenz: CC BY-SA 3.0Heute Flug buchen, morgen zur Musik der Weltstars tanzen: Europas Hauptstädte lassen nicht nur die Herzen der Shopping-Fans höher schlagen, sondern versetzen auch Musik-Fans in Begeisterung! Schon mal bei einem Konzert in einer Kirche gewesen? Na dann los: Wir zeigen euch einige der besten Live-Musik Locations Europas.
Die 10 kuriosesten Hotels in Europa – Teil 2
Foto: V8 Hotel/Frank HoppeReisen mal anders: Übernachtet doch mal in einer Höhle, in einem Kanalrohr oder im Gefängnis. Heute zeigen wir euch den zweiten Teil unserer redblog Serie: Die 10 kuriosesten Hotels in Europa!

ESSEN & TRINKEN in Amsterdam:

Stork

Früher hat man in den riesigen Hallen mit Industriebeleuchtung Maschinen für die Lebensmittelindustrie konstruiert. Wie viele andere Städte hat Amsterdam kreative Köpfe, die sich leerstehende Gebäude vornehmen und sich etwas Neues für sie ausdenken. Deshalb sitzen jetzt am ehemaligen Fabrikgelände direkt am Ufer des IJ Flusses bis zu 200 Menschen - im größten Fischrestaurant Europas, dem Stork, und speisen frischen Fisch und Seafood.   Rundherum Designer, Künstler und andere Kreative - wie es halt so ist in umgewidmeten Arealen. Das Stork ist der Grenzstein des Campus, auf dem sich auch andere Unternehmen eingemietet haben und regelmäßig Events und kulturelle Aktivitäten stattfinden. Es werden noch mehr. Den Auftrag für die Neuentwicklung des 30.000 Quadratmeter großen Areals haben die Cube und Soluz Architecten und Interior Shock erhalten. 15 Jahre haben sie dafür Zeit. Im Stork haben sie - in Reminiszenz an vergangene Zeiten - Boden, Decke und Wände nicht neu bemalt, sehr wohl aber Kabeltrommeln und Holzpaletten aufgestellt. Die alten, kleinen Fenster haben sie durch große Glasfronten ersetzt. Damit bringen sie die am Wasser gelegene Terrasse und den Hafen direkt ins Restaurant.  

SHOPPING in Amsterdam:

290 Square Meters

Ido, der geheimnisvolle Gründer des Ladens, startete 2001 mit 90 inspirierenden Quadratmetern, die kreative, hippe und talentierte Leute anziehen sollen. Das Projekt war so erfolgreich, dass der Laden bald eine größere Location und damit einen neuen Namen brauchte. Als Inspirationsquelle taugt auch 290 Square Meters jede Menge, ist es doch viel mehr als ein Shop. Hier finden auch Ausstellungen, Fashion Shows, Lesungen und ähnliche Events statt. Was aber nicht heißen soll, dass man hier nicht hervorragend shoppen kann. Zum Beispiel Schuhe, Klamotten, Bücher, Magazine, Musik, Kunst. Hauptsache arty und außergewöhnlich. Mit dabei sind unsere nordischen Lieblinge Wood Wood und Henrik Vibskov, außerdem Holland Esquire,  Fifth Avenue Shoe Repair, Minimarket und Surface To Air.

ÜBERNACHTEN in Amsterdam:

Roemerhotel

Wie man Sie hier in Verlegenheit bringt? Indem man beim Auschecken fragt, ob etwas nicht in Ordnung war - da fällt Ihnen garantiert nichts ein. Das Roemerhotel hat nämlich alles, was man sich wünschen kann: Perfekte Lage am Leidesplein, Grundmauern aus dem 18. Jahrhundert, die zeitgenössisch aufgehübscht wurden, tollen Service und einen Garten.    Hier scheinen die Uhren langsamer zu ticken, was sich im bewegten Amsterdam gar nicht so übel anfühlt und Entspannung pur bedeutet. Zum Beispiel bei einem Cocktail vor dem Kamin oder in einem der 23 Zimmer, die mit gediegenem Design und in Pastelltönen auf Sie warten. Da können Sie übrigens nicht nur im Bett relaxen, sondern auch im privaten Jacuzzi.    Eine Nacht im Doppelzimmer gibt's ab 120 Euro.

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Amsterdam:

Green canal cruis

Nomen est omen: Die Amsterdam Eco Tours führen durch die Stadt und die Grachten, ohne die Umwelt dabei zu belasten. Das funktioniert zum einen über emmissionsärmere Kanalboote, die mit CNG (Erdgas) angetrieben werden. Zum anderen über Tretboote für Sportliche und Walking-Touren durch die Grachten.   Die Nachhaltigkeit beginnt am Pier 6 selbst: Während man auf eines der Boote wartet, serviert das kleine Restaurant Organic Drinks und Bio-Snacks. Darüber hinaus helfen die Mitarbeiter von Eco Tours, Restaurants und Bars in der Stadt zu finden, die sich auch über den Schutz von Mutter Natur Gedanken machen und danach leben.   Last but not least: Neun Elektroboote stehen am Pier 6. Darin finden je zwölf Gäste Platz. Das hat zwei Vorteile: Erstens schont man damit die Umwelt und die Lärmbelästigung geht gegen null. Zweitens können die kleinen Umweltschutzboote auch überall dort anlegen, wo die großen Canalboote keinen Stopp machen dürfen. (Tageskarte 22 Euro)   Die Canal Company, die hinter Amsterdam Eco Tours steht, wurde 2011 für deren Aktivitäten im Umweltschutzbereich mit dem Green Key ausgezeichnet - als erstes Schiffsunternehmen weltweit. 


Informationen zu Ihrem Flug von Linz nach Amsterdam

Darf ich im Dutyfree gekaufte Flüssigkeiten mit an Bord nehmen?

Verpackt in einer transparenten wieder verschließbaren Plastiktüte mit beiliegendem Kassenbon, dürfen Sie im Duty-free erworbene Flüssigkeiten mit an Board von Austrian Airlines Flügen nehmen. Weitere Informationen

Wann darf ich mein Smartphone an Bord benutzen?

Sie dürfen Ihr Smartphone während des gesamten Zeitraums zwischen Abflug und Landung ausschließlich im Flugmodus benutzen, d.h. darf weder eine Datenverbindung zu einem Mobilfunknetz, noch eine Bluetooth-Verbindung bestehen.

Wie kann ich im Vorfeld einen Sitzplatz reservieren?

Grundsätzlich können Sie gegen die Entrichtung einer Reservierungsgebühr einen noch freien Sitzplatz mit ihren persönlichen Präferenzen reservieren. Weitere Informationen dazu finden Sie unter austria.com. Die kostenfreie Auswahl der noch freien Sitze wird auch weiterhin im Austrian Web Check-in unmittelbar vor Abflug allen Fluggästen unabhängig der Tarifklassen angeboten.

Wie kann ich einen Zug zum Flug buchen?

Zugfahrten zum Abflughafen sind direkt auf austrian.com oder im Reisebüro inklusive Anschlussflug buchbar.

International