Cookie Policy
Weitere Informationen
Akzeptieren und schließen
Topangebot
Topangebot
Wien ab
EUR
145
Flug Innsbruck - Wien jetzt online buchen! ✈ Austrian Airlines mit mehr als 130 Zielen weltweit ✓ Individuelle Tarife ✓ Günstige Angebote

Flugplan

Flugnummer von nach ab an Flugtage Reisedauer Gültigkeit Flugzeug
 
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
OS 916 INN VIE 07:15 08:20
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:05 08.06.2016 - 29.10.2016 100 Buchen
OS 906 INN VIE 14:10 15:15
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:05 08.06.2016 - 29.10.2016 DH4 Buchen
OS 902 INN VIE 17:55 18:55
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
01:00 08.06.2016 - 29.10.2016 100 Buchen

Flüge von Innsbruck nach Wien


myAustrianBlog:

Wien – eine Stadt für alle Sinne
Austria21-150-RiesenradAngekommen in Wien und schon erfasst es alle Sinne, das einzigartige Wiener Flair. Wir gehen mit euch heute auf eine besondere Reise durch Wien. Monumentale Bauwerke, prächtige Gärten, Wiener Dialekt, eine Wiener Melange … Bei einem Wien-Besuch ist für alle Sinne etwas Unvergessliches dabei. Los geht’s!
Wien ist, was auch immer Du willst – wenn Du es erkennst
Austrian AirlinesWenn man Wien ernst nimmt, braucht man Humor. Was also liegt näher, als die österreichische Bundeshauptstadt von einem Humoristen beschreiben zu lassen. Daher haben wir den in Wien lebenden Kabarettisten und Autor Michael A. Mohapp nach seiner persönlichen Sicht auf diese Stadt voller Widersprüche gefragt.
Gestatten: Santa Claus
© Jork Weismann81 Länder, 1 Million Meilen und ein Mann, der schon als Kind Santa Claus sein wollte. Das ist die einzigartige Geschichte des US-Amerikaners Michael Hampton Klein, der als Anhalter rund 40 mal die Welt umrundete - mit langem Bart, roter Mütze und dem Namen Santa Claus.
ESC 2015: Wien für Welteroberer
© Orietta Gaspari/istockWien ist anders, alternativ, schön und vor allem traditionell. Wien ist die Stadt mit der größten Lebensqualität - weltweit. Wien will erobert werden! Wir zeigen euch einige der unzähligen Facetten dieser großartigen Stadt.
myAustrian #BloggerExchange: Humans of Vienna
_Y0A8880Shanya Batya aus Miami ist für die #BloggerExchange in Wien gelandet und erzählt euch heute etwas über die Einwohner der Stadt.

ESSEN & TRINKEN in Wien:

Albertina Passage

Der Club Sunshine in der Meierei, Roxy in der Opernpassage, die Babenberger Passage beim Volkstheater und der Radiosender 98.3 Superfly - Wiener Szenepeople verbinden diese Namen mit Sunshine Enterprises. Jetzt steht auch der Albertina Passage Dinner Club am Programm des Lifestyle-Labels. Untergebracht in einer ehemaligen Fußgängerunterführung bei der Wiener Oper, mit jazzigen Shows auf einer eigenen Bühne, separatem Zigarrenclub und Raucherbar und kulinarischen Kreationen von Alexander Kumptner, einem ehemaligen Schüler des Starkochs Reinhard Gerer.   Inspiriert von Quentin Tarantinos Jack Rabbit Slims Twist Contest schuf das Architektenteam von Söhne & Partner die dunkel gehaltene Location für bis zu 300 Gäste. Die verlustieren sich in intimen Sitzlogen, bei Cocktails wie Persian Mule und Espresso Martini oder bei rohem Wildlachs mit schwarzer Avocado und glacierten Schnecken mit Petersilflaum. Nach dem Live-Programm legt ein DJ auf und sorgt für Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Sunshine Enterprises eben.

SHOPPING in Wien:

Gloom

Sie sind einfach nicht mehr wegzukriegen: Die T-Shirts mit den vermeintlich witzigen Aufschriften. Der Vorteil bei den Shirts im Gloom: Die sind wirklich ganz lustig und immer wieder ein ideales Geschenk.   Interessanter sind aber die Einzelstücke der nationalen und internationalen Jungdesigner, wie UlliKo oder der Piratin. Dazu gibt's Strumpfhosen aus London. Unnötig, meinen Sie? Superschrill, sagen wir.   Für die Kleinsten gibt es Strampler und Shirts, mit frechen Schriftzügen oder hinreißenden Prints. Die gute Nachricht: Gloom verfügt mittlerweile über einen Online-Shop. Die schlechte Nachricht: Da gibt es gar nicht alle Schätze, die man im Laden finden kann. Also: Hingehen und stöbern.

ÜBERNACHTEN in Wien:

Ritz-Carlton Wien

Wien rüstet auf zur Luxushotel-Stadt. Park Hyatt, Kempinksi und Four Seasons sind im Anflug, bereits Ende August hat das Ritz-Carlton Vienna in prominenter Lage auf der Wiener Ringstraße eröffnet.   Eigentlich war an dieser Stelle ein Haus der Luxuskette Shangri-La geplant. Daraus ist nichts geworden, dafür hat die Bundeshauptstadt mit dem Ritz-Carlton 202 luxuriöse Zimmer, ein Gourmet-Restaurant und das erste Guerlain-Spa in Österreich mehr. Untergebracht ist das alles in vier historischen Bauten aus dem 19. Jahrhundert, die unter Denkmalschutz stehen. Die ursprüngliche Wandverkleidung und die Deckenfresken blieben deshalb erhalten.   In der Küche des Restaurants Dstrikt werkt Starkoch Wini Brugger, dessen Indochine21 praktischerweise gleich gegenüber liegt. Auch hotelfremden Gästen stehen Restaurant und dazugehörige D-bar mit separatem Eingang offen. Eine Extraeinladung braucht man allerdings für den Chef's Table, der mit seinen acht Plätzen die Hotelküche durcheinanderwirbeln wird. Wirbel gibt es auch um die Rooftop-Bar Atmosphere: Der Ausblick über Wien ist - aufgrund potentieller Ruhestörungsklagen - ausschließlich bis 21.30 erlaubt  

SEHENSWÜRDIGKEITEN in Wien:

Augarten

Die, die in der Gegend wohnen, ziehen nicht mehr weg vom Augarten. Der Rest kommt aus allen Teilen der Stadt, um in einem der schönsten Wiener Parks zu relaxen.   Im Augarten findet jeder seinen Platz, sogar die zwei riesigen Flaktürme, aus dem zweiten Weltkrieg haben sich in die Freizeitoase integriert und sind nicht mehr wegzudenken. Die Jogger laufen rundherum, die Slackliner balancieren zwischen den Bäumen, während sich ein Stück weiter die älteren Semester zum Boccia-Spiel treffen. Die Hits des heurigen Sommers stehen auch schon fest: Fortgeschrittenen-Frisbee und Wikinger-Schach. Wer nicht weiß, was das ist, der frage einen der Park-Bewohner, die sind nämlich meistens recht kommunikativ.   Nach dem Was-auch-immer-Match können sie sich mit Bier, Spritzer oder einem Eis revanchieren, das stellt das Awawa-Beisel, auch Bunkerei genannt, zur Verfügung. Und wenn es gerade nicht Sommer ist? Dann wird die Bunkerei zur Punscherei. Und der Augarten selbst ist ohnehin zu jeder Jahreszeit schön. Tipp für Familien: Für die Kleinen gibt es ein eigenes Kinderbad und unzählige Spielplätze.


Informationen zu Ihrem Flug von Innsbruck nach Wien

Wie kann ich einen Zug zum Flug buchen?

Zugfahrten zum Abflughafen sind direkt auf austrian.com oder im Reisebüro inklusive Anschlussflug buchbar.

Wie komme ich am schnellsten zum Flughafen?

Anreisemöglichkeiten zu unseren Österreichischen Flughäfen finden Sie hier.

Wieviel Minuten vor Abflug schließt der Check-In?

Die letztmögliche Check-in Zeit am Flughafen ist Standort abhängig. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.

Wie kann ich im Vorfeld einen Sitzplatz reservieren?

Grundsätzlich können Sie gegen die Entrichtung einer Reservierungsgebühr einen noch freien Sitzplatz mit ihren persönlichen Präferenzen reservieren. Weitere Informationen dazu finden Sie unter austria.com. Die kostenfreie Auswahl der noch freien Sitze wird auch weiterhin im Austrian Web Check-in unmittelbar vor Abflug allen Fluggästen unabhängig der Tarifklassen angeboten.

Fokker 100

Fokker 100 Seitenansicht Fokker 100 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken Passagierflugzeug
HerstellerFokker
Namen - Austrian Airlines BemalungRiga, Tirana, Skopje, Zagreb, Yerevan, Minsk, Prague, Bratislava, Timisoara, Vilnius, Odessa, Krasnodar, Dnepropetrovsk, Chisinau, Krakow (Star Alliance Bemalung)
Anzahl der Flugzeuge15
Sitzplatzkapazität100 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite28.1 m
Länge35,5 m
Höhe8,5 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit820 km/ h
Max. Flughöhe10.900 m
TriebwerkstypRolls-Royce, RR Tay Mk 650-15
Max. Standschub2 x 15,100 lbs
Treibstoff gesamt10,700 kg
Max. Reichweite mit Beladung2000 km
Max. Zuladung10,200 kg
Max. Abfluggewicht44,450 kg
Max. landing weight39,915 kg

Bombardier Q400

Bombardier Q400 Seitenansicht Bombardier Q400 Sitzplan
FlugzeugtypKurz- und Mittelstrecken Passagierflugzeug
HerstellerBombardier Regional Aircraft Div.
Namen - Austrian Airlines BemalungOE-LGA "Kärnten" | OE-LGB "Tirol" | OE-LGC "Land Salzburg" | OE-LGD "Steiermark" | OE-LGE "Oberösterreich" | OE-LGF "Niederösterreich" | OE-LGG "Budapest" | OE-LGH "Vorarlberg" | OE-LGI "Eisenstadt" | OE-LGJ "St. Pölten" | OE-LGK "Burgenland" | OE-LGL "Altenrhein" | OE-LGM "Villach" | OE-LGN "Gmunden" | OE-LGO | OE-LGP "Spirit of Alpbach" | OE-LGQ | OE-LGR
Anzahl der Flugzeuge18
Sitzplatzkapazität76 C/Y
Min. Sitzabstand30"=76.2cm
Flügelspannweite28.42 m
Länge32,83 m
Höhe8,34 m
Max. Reisefluggeschwindigkeit665 km/ h
Max. Flughöhe7,600 m / 25,000 ft
TriebwerkstypPratt & Whitney 2 PW 150A
Max. StandschubShaft horse power 2 x 5000 SHP
Treibstoff gesamt5,318 kg
Max. Reichweite mit Beladung1,500 - 1,630 km
Max. Zuladung10,900 kg
Max. Abfluggewicht28,998 kg
Max. landing weight28,009 kg

Flug Wien

myAustrian Services

von nach Preis  
Innsbruck Wien ab 145 EUR

Mehr Angebote

myAustrian Services sind optionale Zusatzservices und individualisieren Ihr Reiseerlebnis nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.

International