Tiere

Sie möchten Ihren vierbeinigen Liebling mitnehmen? 

Denken Sie an die gültigen Tierschutzbestimmungen sowie an die Ein- und Ausfuhrbestimmungen der jeweiligen Länder und bringen Sie alle notwendigen Dokumente mit! 

Die Sicherheit und das Wohlbefinden Ihres  Haustieres während des Transports im Flugzeug ist uns ein großes Anliegen. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir grundsätzlich nur Hunde und Katzen in gesunder Verfassung, gemeinsam mit dem Tierhalter am selben Flug, wie folgt akzeptieren:

  • vom Muttertier entwöhnte Jungtiere mit  einem Mindestalter von 12 Wochen
  • maximal 3 vom Muttertier entwöhnte Jungtiere aus dem gleichen Wurf, mit einem Einzelgewicht von je max. 8 kg, in einem adäquaten Transportbehältnis
  • maximal 2 aneinander gewöhnte, ausgewachsene Tiere mit einem Einzelgewicht von je max. 14 kg, in einem geeigneten Transportbehältnis 

 

Tiere frühzeitig telefonisch anmelden 

Bitte geben Sie schon bei Ihrer Buchung bekannt, dass Sie Ihr Tier mitnehmen möchten. Wir prüfen, welche Transportbedingungen anzuwenden sind und sind bemüht, die Mitnahme Ihres Haustieres so rasch wie möglich zu bestätigen.
Rufen Sie uns an: +43 (0)5 1766 1000

Kleine Hunde und Katzen in der Passagierkabine 

Die Mitnahme Ihres Hundes oder Ihrer Katze ist möglich, wenn diese in einem geeigneten und auslaufsicheren Behälter untergebracht sind. Dieser darf mit Ihrem Tier max. 8 kg wiegen und 55x40x23 cm groß sein - so können Sie ihn problemlos unter dem Sitz verstauen. Bitte bringen Sie diesen Behälter selbst mit!

Größere Tiere im Laderaum 

Tiere, die nicht im Passagierbereich Platz finden, können wir unter Einhaltung der zutreffenden Transportbestimmungen gegebenenfalls im Frachtraum befördern. Bitte informieren Sie uns zum Zeitpunkt der Buchung über Größe und Gewicht des von Ihnen bereitgestellten, gemäß IATA (International Air Transport Association) tiergerechten Transportbehältnisses. Wir prüfen die Platzverfügbarkeit und Verlademöglichkeit im Flugzeug.  

Vorgaben für den Käfig:

  • das Tier muss darin aufrecht stehen können und genügend Bewegungsfreiraum haben
  • Wasser- und Futterbehältnis müssen vorhanden sein
  • der Boden muss auslaufsicher und mit saugfähigem Material ausgelegt sein    
  • auf zumindest  3 Seiten müssen Luftlöcher sein 
  • er muss insgesamt stabil und ausbruchsicher sein 

 

Austrian Airlines behalten sich vor, den Zustand des Transportbehälters und das Verhalten des Tieres beim Check-in zu prüfen, um einen sicheren Transport während der gesamten Reise zu gewährleisten.


Unsere Tarife 

Die Grundlage für  unser Tarifkonzept sind das Gewicht und die Größe des Tieres inklusive Transportbehälter, sowie die jeweilige Flugroute. 
Demnach gibt es 3 unterschiedliche Kategorien: "Klein", "Mittel", und "Groß".

Transportgebühren für Tiere

Blindenführ- und Partnerhunde

Diese Hunde dürfen mit in die Kabine und heben bei Austrian Airlines gratis ab, sofern alle Sicherheitsanforderungen erfüllt werden. Bitte melden Sie diese bereits bei der Buchung an. 
Es besteht auch die  Möglichkeit einen Hund zu Therapiezwecken (Emotional Support Animal) in der Flugzeugkabine kostenlos zu transportieren, wenn Sie einen Flug von/nach USA gebucht haben.

Mehr Information rund um den Transport von Partnerhunden gibt es unter "Barrierefreies Reisen, Vor Abflug".

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:
+43 (0)5 1766 1000