Wertdeklaration

Entsprechend EU-Verordnung Nr. 889/2002

Bitte füllen Sie alle Felder mit * aus.
 
Passagierinformationen
Bitte auswählen
Meine Fluginformation 

Wichtige Information:

Austrian Airlines bieten Ihnen an, durch Wertdeklaration Ihres aufgegebenen Gepäcks die Haftungshöchstgrenzen (1.131 Sonderziehungsrechte* pro Fluggast) bis zum deklarierten Wert zu erhöhen.

Wenn Sie eine Wertdeklaration abgeben möchten, füllen Sie bitte die umseitige Tabelle so genau wie möglich aus. Wichtig: Geben Sie alle mitgeführten Artikel und die Verpackung (Koffer, Reisetasche,…) an!

Senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular bitte SPÄTESTENS 48 Stunden vor Abflug mittels "Senden" oder drucken Sie das ausgefüllte Formular aus und senden Sie es per Fax an +43 (0)5 1766-51043.

Für die Wertdeklaration gilt:

  • Für die Deklaration wird vor Reiseantritt ein Zuschlag von 3% des deklarierten Wertes verrechnet. Sie können den Betrag nur mit gültiger Kreditkarte bezahlen.
  • Als Basis für die Berechnung des Deklarationszuschlages gilt der Gesamtwert der deklarierten Artikel in EURO. Falls Sie den Wert Ihrer Artikel in einer Fremdwährung angeben, verwenden wir den im Reservierungssystem Amadeus publizierten Tageskurs zur Umrechnung in Euro.
  • Eine Wertdeklaration ist nur dann möglich, wenn Austrian Airlines, Austrian Arrows oder Lauda Air Ihren Flug durchführen.
  • Eine Wertdeklaration gilt für eine zusammenhängende Flugreise pro Richtung, d.h. entweder für den Hinflug oder für den Rückflug, inklusive Transfer aber ohne Übernachtung zwischen den einzelnen Flügen. Wenn Sie Hin- und Retourflug absichern möchten, brauchen Sie zwei Deklarationen.
  • Austrian Airlines behalten sich vor, die deklarierten Artikel vor dem Flug zu kontrollieren.
  • Im Schadensfall bringen Sie für jeden Artikel einen Wertnachweis (Rechnung, Gutachten,…). 
  • Austrian Airlines haften für Beschädigung , Verlust, Verspätung und Zerstörung der deklarierten Gegenstände bei nachgewiesenem Schaden bis zum deklarierten Wert.
  • Austrian Airlines haften nicht für Schäden verursacht durch:
    - mangelhafte Beschaffenheit, Verpackung oder Verschluss
    - natürliche Beschaffenheit (Verderblichkeit, Zerbrechlichkeit,…)
    - Abnutzung, Verschleiß
    - sowie durch oder im Zusammenhang mit behördlichen oder behördlich angeordneten Sicherheitskontrollen
  • Im Schadensfall ersetzen Austrian Airlines die Reparaturkosten der betroffenen Gegenstände. Wenn die Gegenstände nicht mehr reparabel sind, wird der Zeitwert bis maximal zum deklarierten Wert ersetzt. Als Zeitwert gilt der Neupreis der Gegenstände abzüglich einer Wertminderung für Alter und Abnützung.
  • Ist die Wertdeklaration zu niedrig, haften Austrian Airlines dennoch nur maximal bis zum deklarierten Wert. > Eine Rückerstattung des bezahlten Zuschlages ist nicht möglich.
  • Es gelten die ABB der Austrian Airlines.

* entspricht mit Stichtag 08.01.2010 einem Wert von EUR 1.236,41



Datum: 16.04.2014

Ausfüllhilfe

  • Sie selbst füllen Passagiername, Flugnummer/Datum und Adresse aus.
  • Zu deklarierende Artikel: Bei Einzelwerten der deklarierten Artikel über 200€ führen Sie diese extra an. Alle anderen Werte können Sie gesammelt nach Kategorien (zB. Oberbekleidung, Unterwäsche, Toiletteartikel etc.) angeben.
  • Führen Sie auch die Verpackung/das Behältnis (Koffer, Reisetasche,…) an.
  • Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Beispiel

2012-03
Euro
2009-03
US Dollar
2011-05
Euro
 
 
Zu deklarierende Artikel
+
 
 
Datum: 16.04.2014